Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WIN Server 2008 Drucker mit GPO nach standort des clients verbinden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: retodellatorre

retodellatorre (Level 1) - Jetzt verbinden

23.06.2008, aktualisiert 30.06.2008, 10672 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo

Ich möchte mittels Gruppenrichtlinie Drucker verteilen.
Die Drucker sollen je nach standort des Clients an diesen angehängt werden. Die Clients sind nicht mobil.
wenn also ein Client mitglied der Gruppe "Haus A" ist bekommt es die Drucker des Hauses A, wenn er ebenfalls mitglied der Gruppe "Haus B" ist eben auch diejenigen des Hauses B.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke und Grüss
Reto
Mitglied: floetenfranz
23.06.2008 um 18:01 Uhr
Hallöle,

muss es per GPO sein?
Oder haste schonmal über "ifmember.exe" und "con2prt.exe" nachgedacht.
Das Beispiel basiert auf nem angepassten Anmeldskript in Verbindung mit
diesen beiden Dateien.
beide Dateien werden ins NETLOGON Share des DC kopiert
Du legst im AD mehrere Gruppen an; z.B.
PRT_HAUS1_HPLJ4200
PRT_HAUS1_OKI5600
PRT_HAUS2_HPDJ1100

derjenige, der den Drucker zugewiwsen bekommen soll, muss Mitglied dieser Gruppe sein.

Jetzt editierst du das Anmeldeskript:

:: Variable setzen

set dcsrv=\\srv1
set prntsrv=\\srv2



:: alle Netzwerkdrucker werden getrennt

%dcsrv%\netlogon\con2prt /f >nul



:: Drucker am Empfang HAUS 1 wird zugewiesen

%dcsrv%\netlogon\ifmember PRT_HAUS1_HPLJ4200
if not errorlevel 1 goto no_PRT_HAUS1_HPLJ4200
%dcsrv%\netlogon\con2prt /c %prntsrv%\hplj4200 >nul
echo Drucker am Empfang wird zugewiesen...
:no_PRT_HAUS1_HPLJ4200


:: Drucker Entwicklung HAUS 2 wird zugewiesen

%dcsrv%\netlogon\ifmember PRT_HAUS2_HPDJ1100
if not errorlevel 1 goto no_PRT_HAUS2_HPDJ1100
%dcsrv%\netlogon\con2prt /c %prntsrv%\hplj4200 >nul
echo Drucker am Empfang wird zugewiesen...
:no_PRT_HAUS2_HPDJ1100


PS: ich nutze das so in 2000er und 2003er Umgebungen, 2008 hab ich so noch
nicht als DC am laufen. Evtl. funzen da die tools garnicht.

kannste ja mal anpassen und testen


salut
Bitte warten ..
Mitglied: retodellatorre
23.06.2008 um 21:23 Uhr
Hallo

Vielen Dank, ich werde das mal checken.
Ich hab vielê xp clients am 2008er darum gehts anscheinend noch nicht so elegant mit gpo...

Gruss
Reto
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
24.06.2008 um 11:04 Uhr
Moin

Warum nicht per GPO?

Für jeden Drucker eine eigenen Richtlinie die diesen per Skript (also mit Con2Prt s.o.) einbindet.
Diese GPOs werden dann je Gruppe angewendet oder eben auch nicht.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: retodellatorre
27.06.2008 um 15:36 Uhr
Hallo

Danke für Dein Tipp.
Was ich nicht checke: Wenn ich ein GPO für die Verbindung eines Druckers erstelle, dann kann ich doch jdas GPO auf eine ou anwenden und nicht auf eine Gruppe oder?
Du schreibst: Diese GPOs werden dann je Gruppe angewendet ...

Also ich erstelle eine GPO in der OU Sekretariat welche einen drucker verbindet, anschliessend werden alle Benutzer der Gruppe Sekretariat den entsprechenden Drucker zugeweieden bekomen oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.06.2008 um 09:01 Uhr
Moin

Natürlich kannst Du Gruppenrichtlinien auf gruppen oder einzelne User/Computer anwenden.
In der GPMC kannst du unter "Delegierung" Gruppen das Recht "Gruppenrichtlinie übernehmen" geben oder auch verweigern.

Im Standard ist dies Recht immer für "Authentifizierte Benutzer" gesetzt.
Du nimmst den "Authentifizierte Benutzer" das Recht und gewährst es einer Anderen Gruppe.

Fertig

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: retodellatorre
30.06.2008 um 13:52 Uhr
Hallo Logan

Ich mach also ein GPO und delegier das an diejenigen PC's welche z.B am Standort 1 sind. Dann werden nur diese PC, welche ich bei den Delegierungen hinzugefügt habe, das GPO und somit logoscherweise auch das Skript zur Druckereinbindung abarbeiten, richtig?

Danke für eine Antwort

Gruss
Reto
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.06.2008 um 14:44 Uhr
Fast.

Wenn Du die GPO an Computer delegierst werden nur die Einstellungen unter Computerkonfiguration übernommen.
Bei delegation an Benutzer entsprechend nur die unter Benutzerkonfiguration.
Weiterhin müssen die Computer/Benutzerkonten unterhalb der OU liegen auf die die GPO angewendet wird.

Druckerzuweisungen würde ich immer in der Benutzerkonfiguration machen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: retodellatorre
30.06.2008 um 15:41 Uhr
Hallo L

ich denke ich werde die Druckerzuweisungen über Benutzerkonfiguration machen. Reicht das mit pushprinterconnections.exe (im entsprechenden GPO Ordner Syvol...) und der entsprechenden bereitstellung des/r drucker? Oder muss ich da noch skripten (das ist drum meine grosse schwäche...)

Gruss Reto
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.06.2008 um 15:53 Uhr
Reicht das mit pushprinterconnections.exe
Nun Ja, wenn ich mir diesen Artikel ansehe würde ich lieber die Finger davon lassen.

(im entsprechenden GPO Ordner Syvol...)
Ja. Wenn Du irgendwelche .exe's verwendest leg Sie mit in den Ordner in dem auch das Skript liegt.

Oder muss ich da noch skripten (das ist drum meine grosse schwäche...)
Der con2prt Aufruf ist nicht sooo schlimm.

Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst GPO greift unter win server 2008, unter win7 nicht (5)

Frage von sayohh zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012, Drucker per GPO für 32bit und 64bit Clients greifen nicht (7)

Frage von schnuepel zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Server 2008 R2: Aufgabe für Windows 10 per GPO zur Verfügung stellen (1)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ordnerumleitung auf Serverfreigabe per GPO (Server 2008 R2 und Windows 7) (6)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...