Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2003 SBS: Acronis True Image 9 Daten sichern mit NTFS-Dateirechte

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Merlin-R735

Merlin-R735 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2006, aktualisiert 15:43 Uhr, 5169 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo miteinander,

auf einem Windows 2003 Small Business Server habe ich Acronis Trueimage 9 Enterprise Server installiert.
Es muss Gewährleistet sein das einzelene Dateien wiederhergetsellt werden kann.
Dies kann ja das Tool auch.
Nun sichere ich mit diesem Tool auf eine externe USB Festplatte die mit FAT32 formatiert ist.
Ist es nun später möglich zurück zu sichern ohne das es Probleme mit Dateiberechtigungen gibt ?
Oder muss ich dann die externe Festplatte auch auf NTFS kopieren ?
Funktionieren dann das Sichern mit allen Dateirechte ?
Was mache ich dann mit Windows 98 Rechner, diese können ja nicht mit NTFS umgehen ?

Wäre nett wenn mir jemand helfen könntem hab schon stundenlang im Internet gesucht und nichts konkretes gefunden.

Gruß, Michael
Mitglied: Das-Auge
19.11.2006 um 10:25 Uhr
Hi
Die Sicherung sollte auf eine NTFS Platte erfolgen.
Sichere dir die Dateien mit robocopy aus dem Adminpack!!!
robocopy sichert die Rechte mit.
Google nach robocopy!
Bitte warten ..
Mitglied: Merlin-R735
19.11.2006 um 11:06 Uhr
Danke für den Tipp, aber will eigentlich vorerst erst bei Acronis bleiben.
Vorrausgesetzt das Ding kann das was ich brauche, das war ja meine Frage.
Bitte warten ..
Mitglied: Weasel1969
19.11.2006 um 11:51 Uhr
Hy,

vorerst die Frage, ob du Images erstellst, oder ob du nur Daten und Verzeichnisse sichern magst ?
Sofern du Images erstellst, brauchst du dir um die NTFS-Rechte keine Gedanken zu machen.
Bei einem Image wird die Partition Sektorweise gesichert, d.h. dass du ein 100% Abbild erhälst.
Dabei ist es auch unerheblich, ob das Image auf einen NTFS oder FAT32 Datenträger abgelegt wird.
Du sollstest aber dennoch den Datenträger nach NTFS konvertieren, weil FAT32 ab 4 GB Dateigröße Probleme macht.
Wenn die Images also größer als 4GB werden erhälst du mehrere Image-Dateien.

Wenn du die Win98 Clients "Imagen" willst hast du natürlich mit einer NTFS Partition kein Glück.

Sofern du Acronis zum Sichern von Daten und Verzeichnissen nutzt kann ich dir leider keine Hilfe anbieten. Aber da ihr das Programm ja sicherlich regulär erworben habt,
da habt ihr ja auch Anspruch auf Support - also mal eine Anfrage an Acronis stellen.

Generell ist es halt so, sofern NTFS auf FAT32 kopiert wird gehen die Berechtigungen verloren.
Wird dir aber mit jedem " ordinären Kopiertool " so gehen. FAT32 hat halt kein Rechtesystem.

Willst du nur Dateien / Verzeichnisse sicher kann ich dir das NT-Backup empfehlen.

Gruß,
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Merlin-R735
19.11.2006 um 12:12 Uhr
Danke für die Ausführliche Aussage.
Acronis True Image 9 Enterpsrise Server hat die möglich images zu machen, man kann auch aus diesem Image einzelne Dateien wieder herstellen.
Somit erschlage ich zwei Sicherungsvorgänge (Image machen und Datei Verzeichnisse sichern).

Wegen Acronis: ja klar ist das Original, aber mir gedacht bevor ich bei Acronis lang auf eine Antwort warte, dann poste ich das heute mal hier, vieleichth abe ich meine Antwort schon heute abend, wer weiss.

Gruß, Michael
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
19.11.2006 um 15:43 Uhr
Hola,

wenn Du mit Acronis sicherst, spielt es keine Rolle, auf welchem Filesystem das Zielimage liegt, denn die Berechtigungen liegen in dem Aconis-Image und nicht auf dem Filesystem, auf dem das Image liegt.

Dennoch würde ich auch das Backup zweistufig fahren: Image für Desaster Recovery mit Aconis und die Files mit einem "normalen" Backup-Programm.

cu,
Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...