Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2k Server Probleme (Fehler ID 1202)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Chris1009

Chris1009 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2007, aktualisiert 25.09.2007, 5499 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo erstmal zusammen,

Also bevor ich anfange mein Problem zu schildern erläutere ich zunächst die Server Struktur,

Ich administriere momentan 2 DC Win2k, 2 Win2k Fileserver, 1 Win2k Backup Server, 2 Win2k Multiserver soiw einen Win2k Drucker Server und einen Win2k Webserver.

Namen:

xxxxsdc01
xxxxsdc02
xxxxsfs01
xxxxsfs02
xxxxsfs03
xxxxsms01
xxxxsms02
xxxxsps01
xxxxsww01

Auf dem xxxxsms02 bekomme ich seit neustem folgende Warnung


Ereignistyp: Warnung
Quelle: SceCli
Kategorie: Keine
Ereignis-ID: 1202
Datum: TT/MM/JJJJ
Uhrzeit: HH:MM:SS
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: %Computername%
Beschreibung: Die Sicherheitsrichtlinien werden mit Warnungen übermittelt. 0x534: Zuordnungen von Kontennamen und Sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt "Problembehandlung" in der Hilfe.

Dazu habe ich folgende Anleitung schon versucht http://support.microsoft.com/kb/324383
jedoch ohne erfolg den wenn ich den befehl

c:\Find /i "nicht gefunden" %systemroot%\security\logs\winlogon.log <-- Auf dem xxxxsms02

folgende Ausgabe
-------------------c:\winnt\security\logs\winlogon.log
xxxxsms02\iusr_xxxxsms02 wurde nicht gefunden.
xxxxsms02\iusr_xxxxsms02 wurde nicht gefunden.
xxxxsms02\iusr_xxxxsms02 wurde nicht gefunden.
xxxxsms02\iusr_xxxxsms02 wurde nicht gefunden.
.
.
.

Würde mich freuen wenn mir jemand in dieser sache weiter helfen könnte.
Mitglied: Compane
25.09.2007 um 16:15 Uhr
servus,

die hilfe kommt zwar spät aber sie kommt

Beschreibung: Die Sicherheitsrichtlinien werden mit Warnungen übermittelt. 0x4b8 : Ein erweiterter Fehler ist aufgetreten. ...

Dieses Problem tritt auf, wenn die lokale Gruppenrichtliniendatenbank beschädigt ist.

Hinweis: Beim Anwenden dieses Verfahrens wird der Computer in den ursprünglichen Zustand nach der Installation zurückgesetzt; die lokalen Sicherheitsrichtlinien sind dann nicht definiert. Zudem müssen Sie möglicherweise den Computer im abgesicherten Modus neu starten, um Dateien umzubenennen oder zu verschieben.

Wichtig: Führen Sie eine Sicherung der SYSVOL-Freigabe durch, bevor Sie diese Schritte auf einem Domänencontroller ausführen.

Öffnen Sie den Ordner %SystemRoot%Security, und erstellen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen SecurityAlt.
Verschieben Sie alle Dateien mit der Endung .log aus dem Ordner %SystemRoot%Security in den Order SecurityAlt.
Suchen Sie im Ordner %SystemRoot%SecurityDatabase die Datei Secedit.sdb, und benennen Sie sie um in Secedit.alt.
Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie mmc ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
Klicken Sie auf Konsole, klicken Sie auf Snap-In hinzufügen/entfernen, und fügen Sie das Snap-in "Sicherheitskonfiguration und -analyse" hinzu.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Sicherheitskonfiguration und -analyse, und klicken Sie dann auf Datenbank öffnen.
Gehen Sie zum Ordner %SystemRoot%SecurityDatabase, geben Sie im Feld Dateiname den Dateinamen Secedit.sdb ein, und klicken Sie auf Öffnen.
Wenn Sie dazu aufgefordert werden, eine Vorlage zu importieren, klicken Sie auf Setup Security.inf und dann auf Öffnen.
Hinweis: Falls die Meldung "Zugriff verweigert" angezeigt wird, können Sie diese bedenkenlos ignorieren.

Quelle: Microsoft Knowledge Base Article - 278316

grüße Compane
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst 1607 Update über WSUS Server 2016 - Fehler 0x8000ffff (12)

Frage von Mun-dee zum Thema Windows 10 ...

Server
Strato V-Server Plesk Fehler (1)

Frage von It-ogut zum Thema Server ...

Backup
Mailstore Server macht Probleme (4)

Frage von galnar zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...