Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2000 Server mit 15 clients - Serverzugriff hakt

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: 26174

26174 (Level 1)

17.03.2006, aktualisiert 21.03.2009, 4023 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo !

In unserem Netzwerk mit 1 Windows 2000 Server und 15 Windows XP clients haben wir seit der Einrichtung
eines neuen Routers durch einen Netzwerk-Administrator immer wieder folgendes Problem :

-Die Anmeldung an den Server dauert bis zu 5 min
UND
-Die Verbindung zum Server ist nicht konstant : ab und an (in unregelmäßigen Abständen), vor allem
leider immer dann wenn man mal was sichern will, heisst es mit Fehlermeldung :
Das Netzlaufwerk ist nicht erreichbar oder so ähnlich.

Der Witz ist jetzt , ein Drucker-Techniker, der uns gestern einen Drucker ins Netz installiert hat,
sagte uns, Router und Server verwendeten dieselbe IP-Adresse, und das könnte so nicht richtig sein.
Unser Admin, darauf angesprochen, meinte das müsse so sein wegen DNS.
Warum auch immer, er hat auch nichts geprüft oder so. Schade eigentlich.

Auch wenn meine Angaben nicht sehr tiefgehend sind, meine Frage nun :

Kennt ihr das ?
Ist das wirklich nicht normal ?
Kann das der Grund für beschriebene Probleme sein ?

Ich wäre euch dankbar wenn sich einer oder zwei mal dazu was überlegen und mir das mitteilen.

Vielen Dank !
Mitglied: Vile-Gangster
17.03.2006 um 13:08 Uhr
Hi

Also ich kann mich erinnern das es hilft wenn man im DNS eine Reverse Lookup Zone einrichtet. Zumindest hat es bei uns sehr geholfen. Das Anmelden dauerte auch sehr lange und die Netzlaufwerke waren nach ein paar Stunden auch nicht mehr erreichbar gewesen. Nach anlegen einer Reverse Lookup Zone wurde die Zeit beim Anmelden drastisch reduziert und auch die Laufwerke verschwanden nicht mehr.

Was die IP Adresse von Eurem Server und Router angeht muss ich sagen wenn es 2 Geräte sind dann brauchen die auch 2 verschieden IP adressen. Wenn sie ein und dieselbe haben gibt es natürlich Konflikte. Die wohl auch dazu führen können das Laufwerke nicht mehr erreichbar sind.


Gruß
Vile-Gangster
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.03.2006 um 19:33 Uhr
Hi,

also wenn bei euch wirklich Router und Server die gleiche IP Adresse haben,
sollten eigentlich jede Menge Fehlermeldungen auf dem Server zu finden sein bzw.
im Eventlog des Servers.

Das würde ich schnellstmöglich ändern, der DNS für die Domäne muss auf dem Windows 2000
Server laufen, damit Active Directory richtig funktioniert und alle Clients und der Server sollte in
der TCP/IP Konfiguration den Win2k Server als ersten DNS eingetragen haben.

Du kannst Eurem "Admin" mal sagen, dass IP Adressen wie Telefonnummern sind,
da gibt's auch keine 2 komplett gleichen. Möchte mal wissen, wie der Kollege Admin
geworden ist

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 26174
17.03.2006 um 21:18 Uhr
Danke Danke und nochmals Danke!

Ich werde das mal anhand eurer Informationen mit unserem jetzigen
Administrator durchsprechen.
Der Eventlog ist im Übrigen wirklich knüppeldicke voll :-S

Naja,
auf jeden Fall vielen Dank erstmal, ihr habt mir sehr weitergeholfen !
Wenn diese Hinweise das Problem beheben, werde ich hier nochmals posten,
kann aber ein paar Tage dauern !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows-File-Server - Macs - Probleme (5)

Frage von guenthergranate zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...