Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2000 Server - PDC - Rechteproblem nach Hardwareschaden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cyberpatch

cyberpatch (Level 1) - Jetzt verbinden

05.05.2008, aktualisiert 06.05.2008, 4700 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe hier einen Windows 2000 Server der als primärer Domänencontroller fungiert. Vor ein paar Tagen hat sich das Mainboard bzw. der Prozessor in wohlgefallen (habe beides getauscht) aufgelößt. Auch die Netzwerkkarte hat etwas abbekommen und musste getauscht werden. Nach dem Einbau eines neuen Mainboards, Prozessors und einer Netzwerkkarte habe ich den Server neu gestartet.

Der Server startete wie gewohnt. Beim vorbereiten der Netzwerkverbindungen dauerte es ein wenig länger als sonst (logisch neue Netzwerkkarte). Neue Hardware wurde gefunden (onbard Grafikkarte etc) . Ich habe die Treiber installiert. Der neuen Netzwerkkarte habe ich die alte IP zugewiesen. Soweit läuft auch alles wieder. Melde ich mich jetzt von einem Client am Server an, dauert es länger als sonnst. Auf die Freigaben habe ich trotz Adminrechte keinen Zugriff.

Folgende Fehlermeldungen habe ich in den Logs gefunden:

Anwendungsprotokoll

Quelle: Userenv
Ereignis-ID: 1000

Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <> vorhanden sein. (). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Bisher wurde eine Fehlermeldung dieser Art im Richtlinienmodul protokolliert.

Systemprotokoll

Quelle: Server
Ereignis-ID: 2505

Aufgrund eines doppelten Netzwerknamens konnte zu der Transportschicht \Device\NetbiosSmb vom Serverdienst nicht gebunden werden. Der Serverdienst konnte nicht gestartet werden.

Quelle: Server
Ereignis-ID: 2504

Der Server konnte zu der Transportschicht \Device\NetBT_Tcpip_{9D8B378E-3F75-4977-BC58-9EF456470C99} keine Verbindung herstellen.

Quelle: Srv
Ereignis-ID: 2000

Der Aufruf eines Systemdienstes durch den Serverdienst ist unerwartet fehlgeschlagen.


Quelle: NETLOGON
Ereignis-ID: 3095

Dieser Windows NT Computer ist als Mitglied einer Arbeitsgruppe konfiguriert, nicht als Mitglied einer Domäne. Der Anmeldedienst braucht bei dieser Konfiguration nicht gestartet zu sein.

Quelle: DNS
Ereignis-ID: 4001

Der DNS-Server konnte die Zone xxx-xxx.local im Verzeichnis nicht öffnen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er ohne Zugriff auf die Verzeichnis- dienstinformationen dieser Zone nicht arbeiten kann, und er kann die Zone ohne diese Informationen nicht laden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrung. Vieleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Schonmal vielen Dank im Voraus.
Mitglied: 51705
06.05.2008 um 18:47 Uhr
Hallo cyberpatch,

ich denke, du mußt die ersetzte Karte im Gerätemanager entfernen, damit die Bindungen auf diese Karte gelöscht werden. Da diese wahrscheinlich nicht angezeigt wird, mußt du folgendermassen vorgehen:

1. CMD-Console öffnen
2. >set DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES=1
3. >devmgmt.msc
4. ausgeblendete Geräte anzeigen
5. ersetzte Netzwerkkarte löschen

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows-File-Server - Macs - Probleme (5)

Frage von guenthergranate zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...