Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 als DC mit W2k-Server u. Exchange 2000

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: jotr

jotr (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2005, aktualisiert 21.02.2005, 7489 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
in unseren noch kleinen Firmennetzwerk (8 Clients, demnächst 20) werkelt derzeit ein W2k-Server, u.a. mit Exchange 2000. Da das Gerät schon ein wenig betagter ist und die Anforderungen in jüngerer Vergangenheit stark gestiegen sind, wollen wir nun enen neuen Server aufsetzen mit Windows 2003. Dieser soll als DC fungieren und die intensiveren Anwendungen beheimaten. Optimalerweise werkelt der jetzige W2k-Server mit Exchange weiter. Ist das problemlos möglich bzw. wie ist vorzugehen. Ist es tatsächlich unumgänglich das Migrationsszenario durchzuspielen. Ich könnte den Exchange doch auch sichern, W2k3 als DC aufsetzen und anschließend den w2k-Server samt Exchange 2000 neu aufsetzen, in die Domäne bringen und das Backup zurückspielen?

Danke für Antworten!
Mitglied: phpchris
20.02.2005 um 20:56 Uhr
Eigentlich ist da nichts problematsiches dran.

Allerdings trenne DC und Exchange, wenn möglich.

Ich würde vom W2K die Domäne deinstallieren und den in die W2K3-Domain einbinden...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
20.02.2005 um 22:30 Uhr
... na, ganz so locker würde ich das nicht sehen , das geht schon damit los, den Win2k3-Server als DC in die Domäne zu bringen, da muss vorher "adprep.exe" auf den Win2k-Server angewendet werden. Auch der "Primary"-Exchange ist so ohne Probleme sicher nicht auf einen anderen Server umzuziehen ... ich würde die Umstellung so machen:

1. Win2k mit "adprep.exe" auf Win2k3-Anhebung vorbereiten (geht ohne Booten)

2. Win2k3 als zusätzlichen DC in die Domäne heben

3. Win2k- Server mit "dcpromo.exe" degradieren und als standalone-Server ausschließlich mit Exchange laufen lassen, alle anderen Funktionen (DHCP, DNS, Fileserver ...) auf den neuen Server umziehen,

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
21.02.2005 um 09:15 Uhr
Na genau so meinte ich das doch...lol
Bitte warten ..
Mitglied: jotr
21.02.2005 um 21:17 Uhr
Danke für Eure Antworten!

So ungefähr habe ich es gemacht, nur dass der W2k-Server noch als DC läuft. Allerdings sind alle 'Masterrollen' nun auf dem W2k3-Server.

Ist eine Herabstufung des W2k-Servers tatsächlich problemlos möglich? Macht Exchange tatsächlich keine Probleme? Auf der MS-Seite ist zu lassen, dass irgendwelche falsche LDAP-Anzeigenamen http://support.microsoft.com/kb/314649/EN/ Probleme machen können in einer W2k3-Domäne. Der geschilderte Workaround auf der MS-Seite schlägt fehl (0 Dateien wurden aktualisiert)?!

Danke

Jörg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Update zu Lizenz Frage - Windows Server 2016 + Exchange (ggf. auf Hyper-V) (13)

Frage von martin2309 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server und Exchange (7)

Frage von unique24 zum Thema Windows Server ...

Windows Update
gelöst Windows Update Fehler Code 0x80244018 bei Exchange 2010 (5)

Frage von Froschmedia zum Thema Windows Update ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...