Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 SBS Bluescreen beim Backup von Exchange

Frage Microsoft

Mitglied: ahoffm14

ahoffm14 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2006, aktualisiert 29.12.2006, 6693 Aufrufe, 12 Kommentare

Beim Backup eines SBS 2003 SP1 mit Backup Exec 11d (nur Exchange) im Bereich "Microsoft Information Store" stirbt der ganze Server mit einem Bluescreen

Beim Backup eines SBS 2003 SP1 mit Backup Exec 11d (nur Exchange) im Bereich "Microsoft Information Store" stirbt der ganze Server mit einem Bluescreen.

Ich bin mittlerweile ziemlich ratlos..... allerdings hatte ich im Vorfeld schon Probleme mit dem Exchange Server in der Art, dass die Installation von Antivir für Exchange fehlschlug ..... und auch der Versuch SP2 für Exchange zu installieren scheitere kläglich.....
Mitglied: Kosh
28.12.2006 um 07:43 Uhr
es wäre natürlich hilfreich wenn du den BSOD-fehler und eventuell eventlogfehler auch dazuposten würdest.
Bitte warten ..
Mitglied: ahoffm14
28.12.2006 um 15:44 Uhr
jo, keine schlechte Idee... Leider kann ich den BSOD Fehler nicht benennen, da ich beim Absturz nicht vor der Konsole sitze sonder remote drauf zugreife... Im Eventlog sind für die betreffende Zeit folgende Einträge:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: EventLog
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 6008
Datum: 27.12.2006
Zeit: 16:48:49
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STS-SRV01
Beschreibung:
Das System wurde zuvor am 27.12.2006 um 16:45:29 unerwartet heruntergefahren.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: d6 07 0c 00 03 00 1b 00 Ö.......
0008: 10 00 2d 00 1d 00 aa 00 ..-...ª.
0010: d6 07 0c 00 03 00 1b 00 Ö.......
0018: 0f 00 2d 00 1d 00 aa 00 ..-...ª.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: System Error
Ereigniskategorie: (102)
Ereigniskennung: 1003
Datum: 27.12.2006
Zeit: 16:29:28
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STS-SRV01
Beschreibung:
Fehlercode 0000000a, 1. Parameter 0000092b, 2. Parameter 00000002, 3. Parameter 00000000, 4. Parameter 8082a039.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 53 79 73 74 65 6d 20 45 System E
0008: 72 72 6f 72 20 20 45 72 rror Er
0010: 72 6f 72 20 63 6f 64 65 ror code
0018: 20 30 30 30 30 30 30 30 0000000
0020: 61 20 20 50 61 72 61 6d a Param
0028: 65 74 65 72 73 20 30 30 eters 00
0030: 30 30 30 39 32 62 2c 20 00092b,
0038: 30 30 30 30 30 30 30 32 00000002
0040: 2c 20 30 30 30 30 30 30 , 000000
0048: 30 30 2c 20 38 30 38 32 00, 8082
0050: 61 30 33 39 a039

Ich hab natürlich auch die Dumpfile vorliegen... ist allerdings 1 GByte gross ... und ich kann leider (mangels Kenntnissen) den Code aus der Dumpfile nicht rauslesen ...

Wenns keinen anderen Weg gibt kann ich das System gezielt zum Absturz bringen und den Code von Konsole ablesen.

Viele Grüße

Axel
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 07:46 Uhr
ok ein 1GB dumpfile is wirklich gross.
stell mal um auf "kernelspeicherabbild".
dann wirds kleiner und nach dem nächsten systemcrash kannst das dumpfile als problembericht abschicken.

der fehler 0000000a ist ein IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL fehler.
dass kann vom BIOS über einen Gerätetreiber vieles sein.

versuche mal alle treiber vom server upzudaten (im speziellen die treiber vom bandlaufwerk und vom controller).
schau ob du updates fürs backup-exec findest.
hast du outlook am server installiert? das würde auch fehler verursachen.

ansonsten stelle wie oben gesagt das speicherabbild auf "kernelspeicherabbild" um, und nach dem nächsten systemcrash schicke einen problembericht.
könnte sein dass da der gerätetreiber beim namen genannt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: ahoffm14
29.12.2006 um 11:55 Uhr
Hi Kosh,
also fangen wir von vorne an:

1. Outlook ist nicht installiert
2. Bandlaufwerg ist keins installiert ... Backup erfolgt auf ein IDE Plattenarray, dass über einen Promisecontroller angeschlossen ist. Die Dateien werden im späteren Stadium ausgelagert.
3. Das System läuft sehr stabil mit der Ausnahme des Exchange Backups. Alle anderen Backup's auf das Plattenarray (SQL, Filebackup, etc) laufen ohne jeglichen Probleme
4. Backup Exec Updates liegen nur für Tapesystem etc. vor.
5. Der Verlauf beim Crash ist folgender:
Backup startet, Erste Speichergruppe wird abgearbeitet und gespeichert, Postfachspeicher wird abgearbeitet und ganz am Ende erfolgt der Crash
6. Das System hat insgesamt 3 Festplattencontroller... einmal SATA on Board, einmal Promise IDE und einmal Adaptec SATA .... alles sehr stabil bis auf die eine Ausnahme
7. Der Dump ist zwar kleiner aber immer noch beachtlich 76 MB.
8. Sorry, was verstehts du unter Problembericht ? (Ich bin mehr auf der Linuxwelt zuhause also sorry, wenn ich dumm fragen muss)

Ich bin nur noch heute im Haus und danach darf ich bis zum 8. Jan. Urlaub machen. Wenns heute nicht mehr klappt ist das nicht tragisch. Ich melde mich dann wieder nach dem Urlaub.

Vielen Dank für die Hilfe und einen guten Rutsch.

Viele Grüße

Axel
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 12:04 Uhr
benutzt du optionen wie "Advanced Open File Agent" ?
diese option sollte beim backup des exchange-speichers aus sein.

erstelle mal manuell einen neuen backup-job und sichere dort nur den/die postfachspeicher

symantec liefert auch noch andere lösungsvorschläge zu dem bluescreen im zusammenhang mit backup exec.
http://www.symantec.com/enterprise/support/knowledge_base.jsp?searchTex ...
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 12:11 Uhr
btw: es gibt seit version 11d eine option: "Enable the restore of individual mail messages and folders from Information Store backup"

die funktioniert noch nicht richtig und sollte deshalb beim backup von exchange-servern deaktiviert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: ahoffm14
29.12.2006 um 12:55 Uhr
Hi Kosh,

der letzte Tip wars !!! Ich benutze "Advanced Open File Agent" aber der Absturz kam unabhängig davon. Ich hab nun die Option "Enable the restore of individual mail messages and folders from Information Store backup" disabled und siehe da......

Super, vielen Dank für deine Hilfe !!!!!

Aber noch eine Frage... Woher hattest du die Info über diese fehlerhafte Option... Bei Symantec hab ich keinen Hinweis darauf gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 13:21 Uhr
hatte darüber mal zufällig was im symantec-forum gelesen.

grüsse und guten rutsch

Kosh

BTW: eine bewertung wäre nett ; )
und nicht vergessen den beitrag als gelöst zu markieren.
Bitte warten ..
Mitglied: ahoffm14
29.12.2006 um 13:50 Uhr
ist als gelöst markliert ... konnte sogar ich

würde auch gerne ne Bewertung loswerden ... aber wo ?
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 13:54 Uhr
ahhh vergisses.

anscheinend wurde das bewertungssystem aus dem forum entfernt.

fällt mir auch erst jetzt auf wo du fragst ; )
Bitte warten ..
Mitglied: ahoffm14
29.12.2006 um 14:02 Uhr
auf jeden Fall ein dickes Lob an dieser Stelle. Kann ich dich auch irgenwo offline erreichen ... per e-mail ?
Bitte warten ..
Mitglied: Kosh
29.12.2006 um 14:08 Uhr
schick mir einfach ne PM übers forum.
(rechts in deinem benutzermenü, unter "Nachrichten")

darüber bin ich fast immer erreichbar.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 unter Windows 10 hat Probleme mit Exchange Server 2010 (3)

Frage von Speedflo zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...