Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2003 Server (PDC) - Clients brauchen nach 30 sek ohne Netzwerkzugriff wieder mind.15 sek um auf den server zugreifen zu können

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cominntec

cominntec (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2007, aktualisiert 22:20 Uhr, 5800 Aufrufe, 13 Kommentare

jhkhjkhjkhgjkghjkhjkhgjkhjkhjkjmjkhjkghjkhjkhjkhjkdfghbsdägr,öblsdrlötkbsm,döroktbma erjotkmiopsdrjtnsdrthiasdgrbiasdgfc nuyszdkgfuzasdbgfzascba<crhioaweujpta8dsrnawec
Mitglied: geTuemII
07.09.2007 um 11:22 Uhr
Ich tippe DNS-Auflösung oder falscher Knotentyp: prüfe den DNS, Lookup und Reverse Lookkup. Außerdem poste mal den Output von ipconfig /all. Prüfe auf Fehlermeldungen in den Ereignisprotokollen am Server und am Client.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: cominntec
07.09.2007 um 11:45 Uhr
gfjgfhfhglösdfmngiosdfjgnkidgkdfhgokbsdfhkgui gosthseuiortzseruitzvjaoruüacvkpmiosengtyopdfxlögjkxdbmfghyxdfgh.xb,äjnioödfxhl
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
07.09.2007 um 12:00 Uhr
Hallo,

da tun scih bei mir folgende Fragen auf:

1. Hat es einen besonderen Grund, dass der DC mit zwei NIC und unterschiedlichen IPs im selben Subnetzt mitspielt?

2. Warum hat der DC sich nicht selber als DNS sondern die .160 und .10 < Wer sind die denn?

3. Wie kommen die Clients an hier IP? Fest oder DHCP? Welche DNS-Server habe die eingetragen? (nachmal ipconfig /all)

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
07.09.2007 um 12:07 Uhr
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . Ja

Das wird dein Problem sein, falls du diese Einstellung nicht explizit eingetragen hast.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
07.09.2007 um 12:22 Uhr
... und n.o.b.o.d.y hat natürlich auch recht, das sieht komisch aus. Zum Thema WINS Proxy mal der Link zum MS-Support, nein vergiss den deutschen Artikel.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: cominntec
07.09.2007 um 13:15 Uhr
also meint ihr wen ich den wins server deinstalliere sollte sich das Problem lösen ? da ich nurnoch windows xp pro clients habe brauche ich den ja eigentlich nicht oder?
Bitte warten ..
Mitglied: cominntec
07.09.2007 um 13:24 Uhr
opvvtrniostrniopvdgnzusxdbnisdpjsödilr yaghioyghernghiyaopdr ydfpxcfjg ylkbn yckfjbh yghyp dgh ydpfhigydjkfbhyködjfbh yöpydfh
Bitte warten ..
Mitglied: einwegglas
07.09.2007 um 14:10 Uhr
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
caloewe.com
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . :
caloewe.com

hier gibt es auch probleme, wenn du diese domain nicht selber hostest. der dns versucht immer die öffentliche domain über die im dns befindlichen stammhinweise aufzulösen. wenn er nichts findet, quält er den lokalen dns. dies führt zu wartezeiten. deshalb sollte deine domain immer "domain.local" oder "domain.zuhause" und nicht mit einer öffentlichen topleveldomain enden.

hatten das problem mal vor jahren gehabt. dann umbenannt, seit dem keine probleme mehr.

gruß ewg
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
07.09.2007 um 14:11 Uhr
Diese Konfig sieht m.E. gut aus.

Damit wir das jetzt richtig verstehen, habt ihr einen DC oder 2 im Einsatz? Ist der runtergestufte jezt Member?

Und, wie kommen die Clients an IPs? Fest oder DHCP? Gibt uns dort auch mal ein ipconfig /all

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: einwegglas
07.09.2007 um 14:17 Uhr
zum wins

es kann nicht schaden den wins am leben zu halten. der dhcp muss nur so konfiguriert werden, dass die clients auch richtig mit dem wins server umgehen können.

Optionsname Wert
003 Router 192.168.0.1
006 DNS-Server 192.168.0.2
015 DNS-Domänenname domain.local
044 WINS/NBNS-Server 192.168.0.2
046 WINS/NBT-Knotentyp 0x2
Bitte warten ..
Mitglied: cominntec
07.09.2007 um 15:31 Uhr
Also es sind 2 sever der eine ist ein domänenserver PDC der ander ein Fileserver oder memberserver! Die Ip,s an den client sind fest vergeben als DNS haben sie die 192.168.130.160 funktioniert ja auch alles ausser das wenn ich sagen wir mal ne halbe minute nichts gemacht habe an den pc und dann auf irgendein netzlaufwerk vom server zugreifen will es eweig lange dauert bis was passiert!!
Bitte warten ..
Mitglied: cominntec
07.09.2007 um 16:47 Uhr
odrgtmwasüietmoawetipmahwih,+awü5.o0ahwü35foa+wüe4p.ag+süeß45oh,aep4ülya+üdsfpgol.b+yawü4toßa.b
üw+etop.b
wthbart
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
07.09.2007 um 22:20 Uhr
Hallo,

mach mal bitte folgendes:
  1. Installieren der SupportTools von der Windws-CD (findest du im Ordner Support/Tools oder auf der Microsoft-Website)
  2. In der Konsole den befehl dcdiag eingeben und die Ausgabe auf fehler überprüfen
  3. Wenn Netbios aktiv ist, den Status des Browsers überprüfen browstat status
  4. Konsole Leistung öffnen und Systemzustand mit der (hoffentlich vorhandenen) baseline vergleichen

Poste bitte noch einige Informationen.

Tritt der Fehler bei allen Netzwerkprotokollen oder nur bei SMB auf?
Was passiert bei zugriffen über die IP des servers?
Zeigt den Switch fehler auf dem Port an dem der Server hängt an, treten CRC oder RX/TX fehler auf?
Ist der Zugriff über \\localhost genauso langsam?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...