Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2003 Terminal Server: Drucker automatisiert verschiedenen Benutzern zuweisen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: doalwa

doalwa (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2006, aktualisiert 17.01.2007, 10331 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Frage zum Microsoft Windows 2003 Terminalserver.

Wir haben aktuell das Szenario bei einem Kunden, dass der Zugriff der Clients auf ein ERP-System über den Remote Desktop Client auf einem Windows 2003 Server mit installierten Terminaldiensten statt findet.

Nun soll es so ablaufen, dass alle Benutzer über die gleichen Drucker verfügen sollen.

Gibt es eine Möglichkeit, die Drucker unter einem Benutzerkonto komplett einzurichten und die fertig konfigurierten Drucker allen anderen Benutzerprofilen auf dem Terminalserver zur Verfügung zu stellen?

Die Alternative dazu wäre, dass die Drucker manuell bei jedem der 40 Benutzer eingerichtet werden müssten, was relativ zeitaufwändig wäre, da es sich um etwa 15 Drucker pro User handelt.

Über zahlreiche Antworten würde ich mich in jedem Fall sehr freuen

Dominik
Mitglied: Mike.ekiM
27.12.2006 um 17:04 Uhr
mach en logonscript für die user und mach dir einaml die mühe für alle drucker:

net use lpt1 \\server\drucker /persistent:yes
Bitte warten ..
Mitglied: doalwa
27.12.2006 um 19:17 Uhr
Danke, das wäre auf jeden Fall eine Möglichkeit.

Zwischenzeitlich bin ich noch über das Tool printmig.exe aus dem Ressource Kit gestoßen, mit dem es wohl möglich ist, installierte Drucker samt Treiber in eien CAB-Datei zu bannen und diese dann auf einen anderen Rechner oder ein anderes Profil zu portieren...hat hiermit jemand schonmal Erfahrung gemacht?

Funktioniert das zuverlässig oder sollte man von dem Tool eher die Finger lassen?
Bitte warten ..
Mitglied: 33425
28.12.2006 um 00:07 Uhr
Das Tool, welches du h.w. meinst ist der PrinterMigrator von Microsoft. Damit sichert du Drucker und kannst diese Drucker auf einem anderen PC wieder herstelllen. Das ist eher für Printserver sinnvoll, die viele Drucker verwalten.

Es gibt ein kleines Tool das nennt sich con2prt (mal googlen danach), welches du in einer Batchdatei benutzen kannst

Beispie um einen Drucker zu verbinden
con2prt /c \\server\printer1

Beispiel um alle Drucker zu löschen
con2prt /f

Beispiel (zum setzen des Standard Druckers für einen bestimmten User):
if /I "%username%" == "Testuser" con2prt /cd \\server\drucker1

Mit freundlichen Grüßen
Schnitzelchen

PS: Wenn du die Suchen Funktion des Forums benutzt hättest, wärst du auf ähnliche Hinweise gestossen...
Bitte warten ..
Mitglied: 33425
28.12.2006 um 00:09 Uhr
net use lpt1 \\server\drucker /persistent:yes

Was soll der Unfug bei 15 Druckern bringen?!

Mit freundlichen Grüßen
Schnitzelchen
Bitte warten ..
Mitglied: Mike.ekiM
28.12.2006 um 00:16 Uhr
> net use lpt1 \\server\drucker
/persistent:yes

Was soll der Unfug bei 15 Druckern
bringen?!

Mit freundlichen Grüßen
Schnitzelchen


netzwerkdruckerverbindungen soll das bringen
Bitte warten ..
Mitglied: alpha-centauri
17.01.2007 um 10:42 Uhr
Du brauchst:

Anmelde script pro Gruppe oder User. Anmeldescript verweist auf eine windows scripting host datei.

in dieser datei wird per windows scripting eine freigabe verbunden. am besten noch gleich standard-drucker setzen.

hat ein cleverer externer IT Admin gemacht und gehte einwandfrei.

der genau wsh befehl kenn ich jetzt nich tmehr.

generell gibts aber für das automatische zuweisung keine einfache lösung. du wirst also nicht um start-scripte / logon scripte rum kommen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...