Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2008 R2 vergibt keine IP an WLan-Clients über den Access Point

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Mirmet

Mirmet (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2010, aktualisiert 18.10.2012, 5110 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo, bin ziemlich neu in der Windows Server Welt und stehe jetzt vor ein paar Anfängerproblemen.
Bitte nicht gleich draufhauen, wir haben doch alle klein angefangen.

Mein Netzwerk sieht wie folgt aus:

Kabelmodem --> 1. NIC Windows 2008 Server R2 x64 -----> WLan Router ----> sämtliche Clients

Auf meinem Server ist DHCP, DNS, RAS&NAT installiert und arbeitet auch im LAN fast fehlerfrei.
Der Server hat auf der 2ten NIC die 192.168.0.1, der WLan Router die x.2 .
Der Bereich x.3 - x.25 wird vom DHCP Server frei verteilt mit einem recht kurzen Lease von 4h.
Im LAN auch soweit ok, nur bekommen die WLan Clients keine IP zugeordnet.

Situation: Client bootet ins OS (Windows XP oder 7) und findet viele WLan Netzwerke,
unter anderem auch meines.
Jetzt sage ich dem Client das er sich bitte damit verbinden soll, gebe die Daten für WEP etc ein
und bekomme einfach keine IP zugeordnet.
Die WLan Clienten sind alle korrekt eingestellt, so da sie sich komplett alle Daten über DHCP
geben lassen (IP, Subnetmask, Gateway, DNS).

Ein einzelner Client hat es schonmal soweit gebracht, das er einen Lease vom Server zugeteilt
bekommen hat, aber dann keine IP "angekommen" ist.


Für jeden Vorschlag und für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Der Mirmet
Mitglied: dog
24.11.2010 um 19:37 Uhr
Du hast den WLAN-Router aber schon über seinen LAN-Port mit dem Server verbunden?
Bitte warten ..
Mitglied: pompom
24.11.2010 um 20:44 Uhr
Hi,
was für einen AP nutzt Du?
Gibt es da eine Option >>> DHCP Pass Through <<<< o.ä. ?
Das der AP am Netzwerk hängt, sprich den DHCP Server erreichen kann setze ich vorraus oder ...?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
24.11.2010 um 20:49 Uhr
Wie sieht die Firewall aus? Gibt es hoffentlich eine zwischen dem Server und dem Access Point?

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 21:01 Uhr
Alle LAN Clients und der Server sind am Switch der Router/Access Points angeschlossen und erhalten vollkommen korrekt ihre IP vom DHCP Server.
Surfen, Spielen eMail, Teamspeak, alles funktioniert auf den LAN Clienten.
Der WAN Port ist natürlich NICHT im gebraucht!!!
Der Router ist ein LinkSys WRT160N Firmware v1.53.0.
DHCP ist ebenfalls ausgeschaltet.
Der Server hat die IP x.1, der AP die x.2, vom Server kann ich direkt auf den AP zugreifen über das Webinterface, ein Ping auf die x.2 ist auch möglich und wird richtig beantwortet.
Die DHCP Pass Through Option habe ich nicht gefunden.
Die Windows Firewall mit Erweiterter Sicherheit überwacht ausschließlich die 1.NIC (Internet).
Das anhängende LAN der 2ten NIC wird nicht von der Firewall überwacht.
Eine zusätzlich Firewall ist nicht installiert.
Die integrierte Firewall und NAT, RIP im Router sind ebenfalls deaktiviert.

Zur Erklärung der geringen Sicherheit:
Ich möchte mich langsam in das Thema Server einarbeiten und baue das ganze im privaten Rahmen auf, d.h. ich habe 100% Kontrolle über jedes Gerät das sich im LAN oder WLan hier befindet!
Bitte warten ..
Mitglied: dog
24.11.2010 um 21:04 Uhr
Und was passiert wenn du die IP manuell konfigurierst?
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 21:18 Uhr
Die möglichkeit bietet mir nicht jeder Client, also ich bin auf DHCP angewiesen!

Edith: O.k. my fault, mit fester IP Konfiguration bekomme keine Verbindung zum WLan. Router wird gefunden, zugriff aufs LAN nicht möglich!
Bitte warten ..
Mitglied: dog
24.11.2010 um 21:24 Uhr
Es geht ja auch nur ums testen.
Zu erst mal müssen wir wissen WO das Problem liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 21:37 Uhr
so, ich glaube ich bin einen Schritt weiter, der Router selber hat keine Verbindung zum LAN über WLan.
Und damit komme ich zu dem Punkt, wo ich absolut aufgeschmiessen bin mit meinem Wissen
Bitte warten ..
Mitglied: dog
24.11.2010 um 21:44 Uhr
Unter Wireless > Advanced Wireless gibt des die Option "AP Isolation". Diese muss deaktiviert sein!
Außerdem macht es Sinn mal in den MAC-Filter und in die Wireless Client List zu schauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 21:46 Uhr
AP Isolation ist deaktiviert.
MAC Filter ist deaktiviert.
Wireless Client Liste ist leer.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
24.11.2010 um 21:51 Uhr
Also meldet sich der Client nicht richtig an.
Software Update gemacht?
Mehr als 1,5m vom AP entfernt?
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 21:55 Uhr
1 Client 3m entfernt
1 Client 8m entfernt
Firmware Update werde ich jetzt noch suchen.
Der Router war bis vor 2 Tagen noch als DHCP Server hier im Netzwerk tätig und wurde quasi durch den Win2008 R2 Server zum AP.
Dieser funktionierte tadelos mit den WLan Clienten, nur als ich das DHCP abgeschaltet und die IP fest eingestellt hatte bin ich zu diesem Problem gekommen.
Von daher schließe ich auf einen Einstellungsfehler meinerseits.

Firmware Update gestalltet sich schwierig, da Linksys auf der Homepage verschiedene Hardware-Versionen des Gerätes benennt, aber keine Hardware-Version auf dem Gerät zu finden ist.
Ich hab jetzt da meine bedenken die Firmware zu flashen.
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
24.11.2010 um 22:13 Uhr
hi

hab mal neugierigerweise "live" mitgelesen,..
mimet, hast du schon mal den linksys resettet und dann step-by-step die korrekten einstellungen vorgenommen?
das ist schon mehr als schräg, warum der keinen wlan client akzeptiert.
auch diese ominöse reparieren-funktion unter windows-netzwerkverbindungen hat mich schon manchmal gerettet...
nur so als kleine randbemerkung...
der buc
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 22:17 Uhr
Ja, der Router wurde schoneinmal "Hart" Resettet. Nur habe ich Panik das ich bei der jetzigen konfiguration der DHCP des Routers einschaltet und mir der Win2008 Server abfliegt.
Die Rep-funktion der Windows-Netzwerkverbindungen ist hier auch vergeblich, aber ansonsten sehr nice.

Firmwareproblem gelöst, aktuellste Firmware ist installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
24.11.2010 um 22:55 Uhr
So, Server abgekoppelt, Router komplett zurückgesetzt auf Werkseinstellungen, Problem besteht weiterhin!
Ist der Router vielleicht nicht für meinen "Einsatzzweck" ausgelegt? Also schafft er es nicht mit fester IP anstelle von DHCP WLan Clienten zum externen DHCP Server durchzuleiten?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Nur mal nebenbei:
Hier findest du ein Tutorial das dir ganz genau beschreibt WIE du den WLAN Router zu einem simplen Accesspoint machst:

http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Hast du diese Schritte entsprechend GENAU umgesetzt ??
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
26.11.2010 um 08:21 Uhr
Hast Du auf dem "Router" DHCP deaktiviert?

Warum verwendest Du denn eine Modem - Server - Router - Client Loesung
waere es nicht einfacher

MODEM - ROUTER auf PPPOE - Server und clients am Switch vom Router?

Dann hast Du den Server hinter der Router Firewall, die Clients und der Server im gleichen Subnetz mit dem WLAN.

Und beim WLAN Client beim Verbinden das Haeckchen setzen dass er sich beim naechsten mal gleich verbindet.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: Mirmet
26.11.2010 um 13:53 Uhr
Habe das Problem beim Router erkannt und werde mal eine alternative Firmware testen und einen Switch mit ins LAN integrieren, das aber erst am Wochenende wenn meine Zeit nicht so knapp ist.

Warum ich es so aufbaue? Weil es so gewünscht ist.
Das 2 DHCP Server sich beissen ist logisch, deshalb nur der DHCP im Win2008 Server aktiv.
PPPoE funktioniert leider meinem Kabelanschluss nicht, daher hab ich im Router auf "Automatisch von DHCP zugewiesen geklickt.

Mit der alternativen Firmware und dem extra Switch sollte es dann möglich sein vom LAN Switch eine Verbindung zum Router in den WAN
Port herzustellen, dann sollte es von der theorie her klappen.
Wie gesagt, das wird am Wochenende getestet.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Nein, das ist Unsinn mit dem Switch. Ein popeliges Crossover Kabel ermöglicht das auch. Vermutlich nichtmal das wenn die Komponenten MIDI-X (automatische Polungserkennung) supporten was heute allgemein üblich ist.
Weitere Infos zu dem Szenario findest du hier:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Für beide Netze kannst du einen zentralen DHCP auf dem Server laufen lassen !! Einfach 2 Scopes eintragen..fertig !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen (2)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 RODC zum DC machen (4)

Frage von derLenhart zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...