Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows 2008 Server einrichten

Frage Microsoft

Mitglied: haniballp

haniballp (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2009 um 16:02 Uhr, 5230 Aufrufe, 2 Kommentare

Von Linux Server auf Windows 2008 SBS Server wechseln aber was ist zu beachten?

Hallo,

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich arbeite in einer kleinen 5 man Firma die Aktuell mit Linux 10.2 Servern arbeitet

auflistung was vorhanden ist.

ISDN Anschluss mit 1x Hauptrufnummer und 9 MSN´s

2x Linux 10.2 Server
- SMB Freigabe ( Ordner Freigabe - Netzlaufwerk)
- Mail ( Mails werden abgeholt und an die Nutzer weitergeleitet
- Backup
- (Raid 1) zusatz sicherung
3x Fritz!Box
1x Internetzugang
2x Fax to Mail (einfache weiterleitung an root@......., fuktioniert auch problemlos)

So das soll jetzt irgendwie auf Windows 2008 SBS Server umgesetzt werden

- SBS weil dort schon Exchange bei ist

Jetzt ist meine Frage wie ich das mit der Fax to Mail mache.
ich müsste doch auch in der Lage sein netzintern Mails dem Server zustellen zu können, oder geht das bei Windows nicht auf grund der Sicherheitsbestimmungen in der Firewall

Ein "Fachmann" meinte ich bräuchte ein Aktive ISDN Karte dann diese GFI FAXmaker, aber wieviele Telefonnummer kann diese nun "verwalten"

// genaue Erklärung \\
1e Fritzbox reagiert auf .....1 und auf .....3
die andere 2e reagiert auf ....5

kann das diese Aktive ISDN Karte auch ?

oder brauch ich dann wieder meherere Karten ?
die Karte heißt : Dialogic Diva Server 2FX ISDN Adapter

Die Dateifreigabe und das einrichten der Mail und des AD´s bekomm ich hin nur weiß ich nicht wie ich das mit den Faxen umstetzten soll,

ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen


Mit freundlichem Gruß

Thomas Prinz
Mitglied: tikayevent
12.10.2009 um 16:20 Uhr
Also eine aktive Karte muss nicht sein. Die ist für Server zwar besser geeignet, aber ich bezweifel, dass euch die Leute im Sekundentakt mit irgendwelchen Faxen den Server zukleistern. Da reicht selbst ne simple Fritz!Card.

Ob der GFI FAXmaker ne aktive Karte erfordert kann ich jetzt nicht sagen, dazu einfach mal die Herstellerseite konsultieren.

Ansonsten nimm Fritz!Fax, das ist bei den Fritzkarten dabei und kann ebenfalls die Faxe per eMail weiterleiten. Halt keine Unterscheidung nach MSN.

Regulär kann jedes ISDN-Gerät 3 oder 10 MSN verarbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
12.10.2009 um 16:41 Uhr
Warum lässt du den Faxserver nicht einfach weiter brummen und schickst die Mails einfach auf den Exchange an einen (beliebigen) User?

Manuel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (33)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...