Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 2012 , Windows 7 und Serverbasierte Profile

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bchristopeit

bchristopeit (Level 1) - Jetzt verbinden

21.01.2015, aktualisiert 09:52 Uhr, 846 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Windows Server 2012 R2 als DC laufen. Ich habe als Benutzerprofil jeweils \\SRVDC\Profile\%Username% angegeben. Er erstellt mir auch alle Ordner sauber, und durch die GPO Richtlinie habe ich auch Zugriff als Admin auf die Ordner. Ich sehe ebenfalls alles was erstellt wird etc. Was ich nun nicht verstehe, wenn ich im Windows 7 auf den Benutzer Ordner gehe habe ich dort ebenfalls den Benutzer + die Daten...

Kann mir jemand meinen Fehler sagen? Denn ich stehe effektiv auf dem Schlauch. So würde mir ja der Windows 7 Rechner voll laufen in kürze wenn dort die Profile auch noch mal liegen.

Mitglied: sk-it83
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 09:52 Uhr
Moin,

was für einen Fehler? Da hat wohl jemand nicht verstanden wie serverseitig gespeicherte Profile funktionieren...

http://www.edv-lehrgang.de/servergespeichertes-profil/

VG
Bitte warten ..
Mitglied: user217
21.01.2015 um 09:49 Uhr
obwohl sich der Benutzer nie auf deiner maschine angemeldet hat?
Bitte warten ..
Mitglied: bchristopeit
21.01.2015 um 09:52 Uhr
Somit habe ich meine Antwort. Danke dir.

Sobald ein Benutzer sich das erste Mal anmeldet, wird das Benutzerprofil vom lokalen Benutzerprofil DEFAULT USER kopiert und lokal gespeichert. Nach dem Abmelden wird das Profil auf dem Server im freigegebenen Ordner gespeichert. In Zukunft kann sich der Benutzer an jedem Rechner innerhalb der Domäne anmelden und bekommt sein gewohntes Profil mit allen Daten und Einstellungen vom Server.

Wenn sich ein Benutzer an einem Client anmeldet, wird das Profil auf den Client geladen und der Benutzer arbeitet mit dem Benutzerprofil auf dem Client. Beim Abmelden wird das Benutzerprofil wieder auf den Server geladen. Beim nächsten Anmelden auf dem selben Client werden nur Aktualisierungen geladen. Um zu verhindern, dass wichtige Daten gelöscht werden, bleiben ältere Dateien erhalten und werden nicht gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: Barthinator
LÖSUNG 21.01.2015, aktualisiert um 10:44 Uhr
Zitat von bchristopeit:
So würde mir ja der Windows 7 Rechner voll laufen in kürze wenn dort die Profile auch noch mal liegen.

Moin,
Abhilfe würden hier Ordnerumleitungen schaffen. Das ist eine gute Alternative zu den servergespeicherten Profilen und die An- und Abmeldung läuft auch meist schneller bei großen Profilen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: bchristopeit
21.01.2015 um 10:44 Uhr
Hallo Barthinator, darüber bin ich gerade eben auch gestolpert und habe es schon eingerichtet. Funktioniert super
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2012 R2 Server CPU 100 Prozent Auslastung (4)

Frage von Sindax zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows 2012 Hyper-V: Umzug Server aus Testumgebung in Produktivsystem

Frage von potshock zum Thema Windows Server ...

Schulung & Training
gelöst MCSA für Windows 2012 R2 oder gleich Windows Server 2016? (4)

Frage von Azubine zum Thema Schulung & Training ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (14)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...