Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows 7 Default User Profile - Nachfrage

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: hochmohr

hochmohr (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2011, aktualisiert 12:23 Uhr, 4833 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich weiß, es sind schon viele Einträge zum Default Profile unter Win7 vorhanden.
Dennoch meine Situation:
- Das Umbenennen eines Profils zum "Standardprofil" geht im Prinzip, ich bekomme aber genau das Problem, dass in der Registry noch falsche Benutzernamen stehen.

- Daher bleibt nur der Weg über sysprep.

Kann mir irgendjemand dabei helfen, indem er mir eine funktionierende unattend.xml für ein Win7 Professional schicken kann?

Bleibt ansonsten wirklich nur der Weg mit sysprep? Eine unattend.xml, die ich im Netz gefunden habe, führte nur dazu, dass der Test-PC nach dem Neustart hängen blieb (Meldung ungefähr: Unattend.xml nicht korrekt) und danach nicht wieder zu starten war.

Gibt es Tool, das die Funktionalität von sysprep bzgl. des Profils durchführen kann ohne gleich eine Neuinstallation des PCs vorzunehmen?


Bin langsam etwas genervt und für jede Hilfe dankbar...
... und XP war das im Vergleich sehr einfach.


@Ergänzung: Kann ich ein (Admin-)Domänenkonto als Vorlage nehmen? Bei uns sollen auf dem Verknüpfungen zu Laufwerken liegen, die ich nur als Domänenbenutzer sehen (und damit anlegen) kann.

Thomas
Mitglied: hmarkus
03.12.2011 um 13:14 Uhr
Hallo Thomas,

es fehlen leider genauere Angaben, ich entnehme Deiner Frage, dass Du Win 7 Rechner in einer Domäne hast? und wo soll das Standardprofil hin? auf den Server?

Umbenennen eines Profils in einer Domäne nutzt unter Win XP auch nichts, auch dort muss der Besitzer korrekt sein. Wenn man unter XP ein Profil auf den Server kopiert und es dort als Defaultprofil braucht, dann muss man den Besitzer vor dem Kopiervorgang auf "jeder" ändern. Das führt dazu, dass auf dem Server die Gruppe "Administratoren" der Besitzer des Profils ist, und dann funktioniert es auch als Defaultprofil.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: hochmohr
03.12.2011 um 14:28 Uhr
Hallo Markus,

ja, Win7 in einer 2008 R2 Domäne. Das Default Profile soll auf \\srv\NETLOGON.
Eigentlich ja ganz "einfach" - homogenes System (nur eine Sorte Clients), aber 700 Roaming Users in der Schule.

Da wäre es ganz nett, wenn das allererste Profil schon mal vernünftig aussieht (soll aber kein Mandatory Profile werden).


Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
03.12.2011 um 14:40 Uhr
Wie bist Du denn bisher vorgegangen um das Profil auf NETLOGON zu bekommen?
Leider hab ich mit Win 7 in der Domäne nur sehr wenig Erfahrung.

Zu Deiner anderen Frage: die Berechtigungen von demjenigen, dessen Profil Du als Grundlage nimmst spielen keine Rolle. Ich gebe meinem TemplateBenutzer, also das Konto mit dem ich das Defaultprofil anlege, immer Adminrechte, weil ich mit einem normalen Konto nicht die nötigen Berechtigungen habe um die notwendigen Änderungen vorzunehmen. Der normale Domänenuser hat diese Berechtigungen natürlich dann nicht, er ist nur Benutzer (Hauptbenutzer wäre schon zuviel).

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: hochmohr
03.12.2011 um 14:56 Uhr
Bislang (XP) konnte man ja ein beliebiges Profil direkt kopieren (lassen). Computer -> Eigenschaften ->Benutzerprofile.

Das geht jetzt ja leider unter Win7 nur noch mit dem Standardprofil. Und das lässt sich lt. Microsoft nur noch über das sehr aufwändige Sysprep-Vorgehen erzeugen.


Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: hochmohr
04.12.2011 um 14:17 Uhr
Hallo,

ich habe jetzt eine Antwortdatei vorbereitet und es damit versucht. Beim Neustart bricht das Setup irgendwann mit der Meldung ab, dass die Antwortdatei nicht korrekt lesbar wäre (o.ä.). So komme ich einfach nicht weiter. Hat jemand noch eine Idee?

Hier die minimale Antwortdatei für sysprep:

01.
<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> 
02.
<unattend xmlns="urn:schemas-microsoft-com:unattend"> 
03.
    <settings pass="specialize"> 
04.
        <component name="Microsoft-Windows-Shell-Setup" processorArchitecture="amd64" publicKeyToken="31bf3856ad364e35" language="neutral" versionScope="nonSxS" xmlns:wcm="http://schemas.microsoft.com/WMIConfig/2002/State" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"> 
05.
            <CopyProfile>true</CopyProfile> 
06.
        </component> 
07.
    </settings> 
08.
    <cpi:offlineImage cpi:source="wim:c:/cp/install.wim#Windows 7 PROFESSIONAL" xmlns:cpi="urn:schemas-microsoft-com:cpi" /> 
09.
</unattend>
Gruß

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: hochmohr
06.12.2011 um 15:55 Uhr
Hallo,

bin inzwischen selbst "fündig" geworden und die o.g. Antwortdatei hat funktioniert.

Meine Fehler:
. der Computer darf noch nicht in eine Domäne aufgenommen worden sein (zumindest war das bei mir so)
. es muss der (ursprünglich noch deaktivierte) Administrator-Account für die Konfiguration genommen werden
. und - anscheinend besonders wichtig - für den Administrator-Account darf kein Passwort vergeben sein

Danach erzeugte sysprep das gewünschte Default-Profil, das ich auf die NETLOGON-Freigabe kopieren konnte.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory Domain Default User Profile (for Windows 8.1) (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Login Default User auswählen (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 7 ...

Microsoft
High CPU use by taskhost.exe when Windows 8.1 user name contains "user" (12)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...