Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows 7

Windows 7 Lizensierung

Mitglied: excedra

excedra (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2013 um 11:17 Uhr, 1898 Aufrufe, 8 Kommentare, 3 Danke

Hi,

ich bin im Besitz einer Windows 7 Professional Lizenz. Diese stammt von HP und war Teil eines Komplettsystems, welches nun verschrottet werden soll.

1.) Ist die Lizenz für 64 & 32 Bit gültig? Die Lizenz wurde nicht genutzt, auf dem System war bisher Windows XP installiert (logischer Weise mit einer anderen Lizenz) - daher ist mir nicht bekannt, für welche Architektur die Windows 7 Lizenz gültig ist.
2.) Darf ich die Lizenz überhaupt auf einem anderen System einsetzen?
Mitglied: Drachie
25.06.2013 um 11:24 Uhr
1.) Ist die Lizenz für 64 & 32 Bit gültig? Die Lizenz wurde nicht genutzt, auf dem System war bisher Windows XP
installiert (logischer Weise mit einer anderen Lizenz) - daher ist mir nicht bekannt, für welche Architektur die Windows 7
Lizenz gültig ist.
Generell ist ein Lizensschlüssel von Windows 7 sowohl für die 32 bit und 64 bit version nutzbar.

2.) Darf ich die Lizenz überhaupt auf einem anderen System einsetzen?

wenn du die Lizenz zusammen mit dein Rechner gekauft hast ja, da es sich um eine OEM version handelt. sollte die Lizenz allerding aus einem OLV oder VLV stammen dann kannst du sie auch nur nutzen wenn du inhaber des OLV/VLV bist und dann auch nur für die version die damit verbunden ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
25.06.2013 um 11:53 Uhr
Hallo,

Zitat von excedra:
1.) Ist die Lizenz für 64 & 32 Bit gültig?
Ja.

2.) Darf ich die Lizenz überhaupt auf einem anderen System einsetzen?
Hier, Ja. Du brauchst
- CD/DVD was mit dem
- Handbuch kam.
- Rechnung
- Produkt Key (der kleine Aufkleber). Denn abzubekommen kann etwas aufwendiger sein
- Sicherstellen das dieser Produkt Key nicht auf andere Hardware in Verwendung ist

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.06.2013 um 12:00 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von excedra:
> 2.) Darf ich die Lizenz überhaupt auf einem anderen System einsetzen?
Hier, Ja. Du brauchst
- CD/DVD was mit dem
- Handbuch kam.

Je nach herstelelr kann das System auch ohne DVD gekommen sein. Dann kann man sich entweder vom Hardware-hersteller eine DVD schicken lassen (meist kostenpflichtig) oder direkt eine ISO von MS herunterladen.

- Rechnung

Hilft beim Nachweis, daß man im Besitz einer Lizenz ist, aber imho nicht notwendig, wenn man den COA hat.

- Produkt Key (der kleine Aufkleber). Denn abzubekommen kann etwas aufwendiger sein

Diesen COA kann man entweder mit einem Fön abmachen oder breites TESA drüberkleben und dann mit einem scharfen Messer abschaben. Dabei ist Vorsicht angebracht, weil das ding recht schnell auseinanderbröselt., wenn man es einfach so versucht.

Wird der Rechner eh entsorgt, kann man natürlich einfach eine Blechschere nehmen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Shiva99
25.06.2013 um 13:45 Uhr
Bei einem FPP (Full Package Product) darf man frei entscheiden, ob man die 32 Bit oder 64 Bit - Variante installiert.
Bei Volumenlizenzen ist es auch egal.
Bei OEM oder SB, was hier wohl der Fall ist, darf man nur das Gekaufte installieren.

Zitat von Microsoft:
"... Käufer von SystemBuilder-Versionen müssen sich vor dem Kauf
bereits für 32-Bit oder 64-Bit entscheiden. Ein späterer Wechsel ist nur
durch Neukauf einer SB-Version möglich."

Problem ist: Auf dem Aufkleber steht meistens diese Information nicht drauf, also wenn man keine Rechnung hat, wird's schwierig, den Vorgang nachzuvollziehen.
Streng genommen möchte MS - im Falle eines Audits - neben dem Aufkleber auch die Rechnung sehen. Und dort muss! ausgewiesen sein, ob 32 oder 64Bit.

... aber lassen wir doch mal die Kirche im Dorf
Dem Key ist es übrigens egal, welche Version installiert ist.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.06.2013 um 14:06 Uhr
Zitat von Shiva99:
Streng genommen möchte MS - im Falle eines Audits - neben dem Aufkleber auch die Rechnung sehen.

Und wenn es keine Rechnung gibt? Es gibt ja auch den Fall, daß man die Lizenz "geschenkt" bekommt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Drachie
25.06.2013 um 14:08 Uhr
damit würdest du bei Ms nicht durchkommen fürchte ich.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.06.2013 um 14:14 Uhr
Zitat von Drachie:
damit würdest du bei Ms nicht durchkommen fürchte ich.

Die Frage ist aber nicht, ob man bei MS durchkommt, sondern ob man vor Gericht durchkommt. Und der Besitz des COA sollte ausreichen, wenn der herstelelr nichts anderes mit dem Gerät ausgeliefert hat.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Drachie
25.06.2013 um 14:28 Uhr
das schon....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Referenz Windows 7 Image (VM) für WDS Betankung Lizensierung?
Frage von r4wdminWindows Installation

Hallo, bin schon länger stiller Leser und nun ist es Zeit für die erste Frage ;) Ich habe mir ...

Vmware
VMWare Lizensierung
Frage von achillesatVmware6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Server von HP (ProLiant DL380p Gen8) mit ESXI 5.5 U2 aufgesetzt. Laut der Download ...

Windows Tools
Sandboxie Lizensierung
gelöst Frage von EstefaniaWindows Tools7 Kommentare

Hallo Ich würde mir gerne die Software "Sandboxie" kaufen, jedoch bin ich mir nicht sicher wie es mit der ...

Xenserver
Xen Server 6.5 Lizensierung
gelöst Frage von 121217Xenserver4 Kommentare

Hallo zusammen. Habe XenServer 6.5 jetzt mal heruntergeladen und installiert. Bisher hatte ich nur mit 5.5 zu tun. (und ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 18 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...