Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WIndows 7 auf neuen PC umziehen

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Redryder

Redryder (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2014 um 16:24 Uhr, 12380 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Hallo Community,
ich habe einen neuen PC bekommen. mein alter hat Windows 7 drauf. Der neue soll das selbe OS erhalten. (Ich kann/will mich mit win8 nicht anfreunden....)
So meine Überlegungen: PC komplet sichern (Windows Sicherung oder disk2vhd) dann davon den neuen PC installieren. evtl noch die Treiber auf dem neuen anpassen und dann schwupp di wupp ein lauffähiges System mit allen Einstellungen, Anpassungen und installierten Programmen haben.
Ist so etwas möglich? kann das funktionieren?
Ich danke Euch schon einmal für Eure Hilfen.
Mitglied: Arospace123
20.05.2014 um 16:47 Uhr
Was hast du für Festblatten im alten und im neuen ?

Gruß Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: Redryder
20.05.2014 um 16:50 Uhr
Hi, im alten is ne 500er und im neuen ne 2TB. sichern will ich auf ne externe 1TB.
Platzmäßig sollte alles passen......
Bitte warten ..
Mitglied: Arospace123
20.05.2014 um 16:51 Uhr
Hiermit sollte es funktionieren wenn du gleiche Festblatten hast.

Mit „HDClone“ kopieren Sie den Inhalt einer Festplatte eins zu eins auf eine andere. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Ihre Daten einfach auf einem zweiten Datenträger sichern möchten oder sich eine neue Festplatte gekauft haben. Bei dem fälligen Umzug erspart Ihnen die Software meist eine Neuinstallation des Windows-Betriebssystems. „HDClone“ unterstützt IDE/ATA- und SATA/eSATA-Festplatten. Diese kostenlose Programmversion klont nur komplette Harddisks und keine einzelnen Partitionen.
Bitte warten ..
Mitglied: Redryder
20.05.2014 um 16:53 Uhr
klingt nicht schlecht. leider will ich nur die eine system-Partition auf dem neuen PC haben.
Deshalb meine Frage, ob ich von der disk2vhd oder der Windows Sicherung vhd auch ein neues System installieren kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Arospace123
20.05.2014 um 16:57 Uhr
Ich würd es so machen. Sicher die eine Partition die du nicht auf dem neuen System haben willst und formatier sie auf der alten Festblatte anschließend. Wenn das getan ist hast du nur die Partition die du haben willst.
Clone die alte Festblatte dann auf die neue.

Gruß Fabian
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.05.2014, aktualisiert um 18:05 Uhr
Moin

einfach vorbereiten und dann mit ddrescue rüberkopieren.

Anschließend kann man dann die Partition auf die 2TB erweitern.

lks

PS: hat der neue UEFI-Secure-boot oder kann man den noch im legacy-Modus booten? Sofern Du von legacy auf UEFi umstellen willst, ist neuinstallation angesagt.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
20.05.2014 um 17:22 Uhr
Hallo,

habe einen neuen PC bekommen.
Glückwunsch.

mein alter hat Windows 7 drauf. Der neue soll das selbe
OS erhalten.
Windows 7 irgend etwas 64 Bit oder?

(Ich kann/will mich mit win8 nicht anfreunden....)
Ich auch nicht!

So meine Überlegungen: PC komplet sichern
(Windows Sicherung oder disk2vhd)
Bei dem selben PC nur eben wenn Hardware getauscht bzw.
erneuert wird, ist das ok, aber bei komplett neuer Hardware
beschreitest Du meiner Meinung nach nun den längeren Weg
als denn den so vermeintlich kürzeren, wie gesagt ist nur meine
Meinung!!!

dann davon den neuen PC installieren. evtl noch die Treiber auf dem
neuen anpassen und dann schwupp di wupp ein lauffähiges System
Ich würde wie folgt vor gehen wollen und das auch um Zeit zu sparen,
keine Probleme und Folgeprobleme zu bekommen und nur unnötig Zeit
für die Fehlersuche zu investieren.
- Aktuelles Bios und aktuelle Treiber aus dem Internet herunter laden
Für den neuen PC
- Bios update machen und dann Windows 7 mittels GTP Installieren
- Treiber drauf
- System Updates ziehen
- Software drauf und dafür die Updates installieren
- Software durch konfigurieren und dann die
-- "eigenen Dateien"
-- Bookmarks
-- Mails
-- PGP Schlüssel
-- Downloads
-- Bilder, Musik und Videos
kopieren und fertig

mit allen Einstellungen, Anpassungen und installierten
Programmen haben.
Wenn nicht musst Du mehr Zeit aufwenden um die Fehler zu
suchen als für eine frische Installation benötigt wird.

Ist so etwas möglich?
Ja sicher aber ich würde es so nur bei dem Hardwaretausch oder
dem Ersetzen von Hardware machen wollen.

kann das funktionieren?
Sicher auch ganz ohne Probleme nur eben nicht immer
und dann kostet es ja auch mehr Zeit als eine frische Installation.

Ich danke Euch schon einmal für Eure Hilfen.
Ist halt nur meine Erfahrung und auch nur meine Meinung
andere Leute werden das grundsätzlich anders sehen als
ich.

Gruß ♪
Dobby♬
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
21.05.2014 um 15:35 Uhr
Hallo,

ich würde das Vorgehen am Alter und der Installations-/Deinstallationswut aufhängen. Je älter ein System ist und je häufiger es umkonfiguriert wird, desto lahmer und instabieler kann es werden (muss aber nicht).
Mein Favorit ist ganz klar die Neuinstallation - bringt frischen Wind ins Gebüsch.
Datensicherung - Installation OS - Daten übertragen - Ready

Gruß
ANKH
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.05.2014 um 15:57 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:

ich würde das Vorgehen am Alter und der Installations-/Deinstallationswut aufhängen. Je älter ein System ist und je
häufiger es umkonfiguriert wird, desto lahmer und instabieler kann es werden (muss aber nicht).

In diesem fall würde das den Produktivserver mindesten eines tag außer Gefecht setzen und das nur, um eine größer Partition zu bekommen. da stimtm die relation nicht, wenn der rechner vorher einwandfrei lief.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
21.05.2014 um 16:02 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von AnkhMorpork:
>
> ich würde das Vorgehen am Alter und der Installations-/Deinstallationswut aufhängen. Je älter ein System ist
und je
> häufiger es umkonfiguriert wird, desto lahmer und instabieler kann es werden (muss aber nicht).

In diesem fall würde das den Produktivserver mindesten eines tag außer Gefecht setzen und das nur, um eine
größer Partition zu bekommen. da stimtm die relation nicht, wenn der rechner vorher einwandfrei lief.

lks

Soweit O.K.
Aber von Produktivserver bin ich nicht ausgegangen.
Da oben steht ich habe einen neuen PC bekommen. mein alter hat Windows 7 drauf. Der neue soll das selbe OS erhalten.
Und von Partitionsvergrößerung habe ich auch nichts gelesen - naja, die Augen und das Alter ...

ANKH
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.05.2014, aktualisiert um 16:16 Uhr
Zitat von AnkhMorpork:


Soweit O.K.
Aber von Produktivserver bin ich nicht ausgegangen.
Da oben steht ich habe einen neuen PC bekommen. mein alter hat Windows 7 drauf. Der neue soll das selbe OS erhalten.
Und von Partitionsvergrößerung habe ich auch nichts gelesen - naja, die Augen und das Alter ...


sorry, nehme alles zurück und behaupte das gegenteil:

ich war gerade im falschen Thread. Ich bin aus dem Nachbarthread mit Windows server, Systempartition vergrößern hier reingerutscht. und hatte gerade den falschen Kontext im cache.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...