Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Firewall deaktiviert und doch nicht

Frage Microsoft

Mitglied: Michael-24

Michael-24 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2009, aktualisiert 15:17 Uhr, 5626 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Frage zu Windows XP SP3 Home Edition.

Wenn ich den PC neustarte kommt nach der Anmeldung ein Warnhinweis des Sicherheitscenters, das meine Firewall deaktiviert ist. Wenn ich jetzt die Systemsteuerung öffne und danach die Windows Firewall, kommt die Meldung das die Windows Firewall nicht geöffnet werden kann. (Genauen Fehlertext hab ich nicht zur Hand). Warte ich ein bis zwei Minuten, verschwindet das Warnsymbol in der Systray und die Windows Firewall lässt sich wieder in der Systemsteuerung öffen. Der Dienst für die Windows Firewall läuft aber, auch wenn die Fehlermeldung erscheint.

Was ist das für ein komischer Fehler?

Hat jemand von euch eine Idee davon. Dieses Problem war auch schon bei SP2. Jetzt nervt mich das aber so, das ich euch mal um Rat fragen wollte.

Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen.

Gruß
Michael
Mitglied: TsukiSan
08.07.2009 um 15:28 Uhr
Hi Michael,

in der Registry unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Security Center findest du einen Schlüssel Namens: FirewallDisableNotify
Dieser ist vom Datentyp ein REG_DWORD
Wenn du diesen änderst in
1) 0 Meldungen für die Firewall ausschalten
2) 1 Meldungen für die Firewall aktivieren

Eventuell hilft dir dieses. Ich muß gestehen, ich habe XP Home SP2 und es ließ sich über die Systemeinstellungen konfigurieren, daß ich diese Meldung und auch diese Überprüfung nicht mehr haben möchte.

Poste mal, ob es geholfen hat

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-24
08.07.2009 um 15:35 Uhr
Servus Tsuki,

das ist zwar schön, aber nicht die Lösung, warum diese Meldung kommt. Mir kommt es vor, als ob der Dienst der Firewall noch nicht ganz gestartet ist, und deshalb diese Meldung kommt. Während dieser Meldung kann man auch die Firewall nicht zugreifen. Verschwindet dieses Symbol kann man auch auf die Firewall Einstellungen wieder zugreifen.

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
08.07.2009 um 15:39 Uhr
Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Sicherheitscenter: Linke Seite: Warnhinweise des Sicherheitscenters usw.

Was wird denn sonst noch so alles beim Systemstart geladen? Irgendeine Rundumscheinsicherheitslösung?
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
08.07.2009 um 15:44 Uhr
Was hast du denn für einen Rechner?
Ich habe einen Toshiba Satallite. Baujahr 2003. Original mit XP Home SP2 Eng, gekauft in Hongkong. Er ist zwar auch nicht der schnellste, aber bisher konnte ich keine Konflikte feststellen diesbezüglich. Hatte mir vor 2 Jahren noch ein zusätzliches RAM-Modul (512MB) zu dem schon bestehenden 256MB gekauft.
Das hatte einiges gebracht. Der Prozessor ist mit 2,7GHz ausgezeichnet. Müßte für mehr Details jetzt erst mal an ihn rankommen. Bin momentan dienstlich unterwegs mit einem Dell. Da gibt es keine Frage Solanger er läuft
Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-24
08.07.2009 um 15:47 Uhr
Ist ein nagelneuer Rechner. Vista und Xp parallel.
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
08.07.2009 um 16:34 Uhr
@Michael-24:

Immer vorausgesetzt das Problem ist nicht das Ergebnis durch Schadwarebefall, versuche wie folgt:

unter Start- Ausführen eingeben:

rundll32 setupapi,InstallHinfSection Ndi-Steelhead 132 %windir%\inf\netrass.inf

Danch OK und Windows Neustart, dann in der Eingabeaufforderung eingeben:

netsh firewall reset

hab die OriginalQuelle eben doch noch gefunden:

http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=1157
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
08.07.2009 um 16:58 Uhr
Die Reihenfolge, mit der man vorgehen soll, ist aber eine andere.

Außerdem antwortet Michael_24 offenbar noch lange nicht jedem bzw. liest nicht, was man ihm schreibt. Nun gut, ich habe das Problem ja nicht.
Tschö.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-24
08.07.2009 um 17:22 Uhr
Hallo,

ich lese natürlich schon alles Vielen Dank für eure Tipps.

Den Tipp mit rundll32 hab ich gestern schonmal getestet. Wenn ich dann netsh firewall reset durchführe, sagt er Befehl reset nicht gefunden. Ansonsten wird nur noch AntiVir beim Neustart geladen. Ansonsten alles Windows Boardmittel. Aber was solls, ich hab jetzt im Sicherheitscenter die Meldung ausgeschaltet. Firewall läuft ja anscheinend dann doch nach einiger Zeit.

Dankeschön
Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
08.07.2009 um 18:29 Uhr
Zitat von 80220:
Die Reihenfolge, mit der man vorgehen soll, ist aber eine andere.
Man kann es auch nur mit Teil 1 oder Teil 2 machen.
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
08.07.2009 um 18:33 Uhr
@Michael-24:

Du hast beide Lösungen aus dem Link geprüft?

dann netsh firewall reset durchführe, sagt er Befehl reset nicht gefunden.

Du hast netsh-Befehlszeile nach dem Neustart in der Eingabeaufforderung ausgeführt?
Dann mal untert Start - Ausführen eingeben von "netsh firewall reset" (ohne ")
und/oder
http://support.microsoft.com/default.aspx?kbid=875357
http://adriansauer.com/2008/04/06/windows-firewall-per-console-startenb ...

Sicherheitscenter die Meldung ausgeschaltet.
Wäre mir aber keine Lösung!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Firewall Einstellungen für OpenVPN Tunnel (4)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Lokale Windows Firewall Server 2012R2 für virtuelle Maschine? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Firewall
Mobile VPN Geräte ohne Windows Firewall (7)

Frage von Milchmann89 zum Thema Firewall ...

Cluster
gelöst Windows NLB - Firewall Regeln (8)

Frage von eyetSolutions zum Thema Cluster ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...