Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows NT 4.0 Workstation Service Pack 6 auf altem Notebook installieren

Frage Microsoft

Mitglied: 17735

17735 (Level 2)

05.12.2005, aktualisiert 28.01.2006, 6100 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

ich möchte auf einem alten Notebook Windows NT 4.0 Workstation und Service Pack 6 installieren. Wichtig für mich ist, dass es reibungslos und ruckellos läuft.

Hier die Ausstattung des Notebooks:

Intel Pentium I Prozessor 120 MHz
32 MB RAM
4.3 GB Festplatte
5x CD-ROM-Laufwerk
Bildschirm 800 x 600 Pixel 16 Bit Farbtiefe


Meint ihr das läuft auf dem Notebook zufriedenstellend?
Mitglied: drop-ch
05.12.2005 um 18:25 Uhr
Hi

Guckst du hier:
http://www.microsoft.com/ntworkstation/ProductInformation/ProductOvervi ...

Aus meiner Sicht ist der Rechner doch etwas Schwach auf der Brust.

>Wichtig für mich ist, dass es reibungslos und ruckellos läuft
Leider kleben auf meiner Glaskugel noch ein paar Schneeflocken welche die Sicht trüben!
Was willst du denn alles machen?? Für ein Office 97 sollte es reichen...

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
05.12.2005 um 18:59 Uhr
Hi

Guckst du hier:
http://www.microsoft.com/ntworkstation/ProductInformation/ProductOvervi ...

Aus meiner Sicht ist der Rechner doch etwas
Schwach auf der Brust.

>Wichtig für mich ist, dass es
reibungslos und ruckellos läuft
Leider kleben auf meiner Glaskugel noch ein
paar Schneeflocken welche die Sicht
trüben!
Was willst du denn alles machen?? Für
ein Office 97 sollte es reichen...

gretz drop

Aber auf deiner gelinkten Seite ist die Rede von mindestens 16 MB RAM, empfohlen 32 MB. Mein Notebook hat ja 32 MB! Und Festplattenplatz und optisches Laufwerk ist doch auch weit darüber!

Was willst du denn alles machen?? Für
ein Office 97 sollte es reichen...

Naja ein neueres Office sollte es schon sein und ein bischen mehr wollte ich den Rechner schon nutzen.


Denkt ihr es geht trotzdem??

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
05.12.2005 um 21:48 Uhr
Tja, dann würde ich folgendes vorschlagen: installiere NT4 sowie das neuere Office und teste.
Danach postest du hier einen Praxis-Bericht.

Betreffend den Angaben von MS; Für Windows XP gibt MS folgende Empfehlung:
- PC with 300 MHz or higher; 233 MHz minimum required
- 128 MB RAM or higher (64 MB minimum supported)
- 1.5 GB of available HD space
- Super VGA (800x600) or higher

Hast du schon mal ein XP mit 64MB RAM laufen lassen?? Schon 128MB ist zu wenig. Wenn du ein Office XP und einen "mittelmässigen" Virenscanner installiert hast, werden über 150MB RAM benötigt. Mit 128MB ist der Rechner nur noch damit beschäftigt, die Daten vom RAM in der Auslagerungsdatei abzulegen.

Gruss Ivo
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
05.12.2005 um 23:14 Uhr
Hallo,

also 32 MB sind meines Erachtens zu wenig für so was. Ok, es wird laufen, aber es wird Dir nicht viel Spass machen. Vor allem nicht mit einem Office neuer als Office97.

Ich habe früher Notebooks genau dieser Klasse und auch mit NT4 für den Einsatz auf Baustellen konfiguriert. Die hatten aber alle 80 MB Ram und Office97. Sie wurden hauptsächlich für Mailen per Modem und zum Ausfüllen von Excel-Listen benutzt.

Mit 64 MB brauchten solche Notebooks ca. 10 Minuten nur zum Booten und vom Klick aufs Word-Icon bis zum offenen Word dann nochmal ca. 3 Minuten.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
06.12.2005 um 13:58 Uhr
Hi

danke schon mal für eure Beiträge.
Also ich werde es einfach mal probieren und dann schreibe ich hier vielleicht einen neuen Beitrag wie es läuft.

@ drop_ch (Ivo): Auf diesem Notebook wird kein Virenscanner installiert. Dadurch wird er vielleicht etwas schneller sein als mit Virenscanner. Das ist kein Problem, da dieses Notebook nicht ins Internet gehen wird.

@ alle: So superschnell sollte das Notebook auch wieder nicht sein, es sollte einfach nur einigermaßen laufen und einfache Aufgaben durchführen können.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
06.12.2005 um 14:07 Uhr
Toi-Toi-Toi

Bin auf die Resultate gespannt. Schliesslich ist schnell bei PC's immer relativ *schmunzel*

Gruss Ivo
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
06.12.2005 um 14:17 Uhr
Toi-Toi-Toi

Danke!

Bin auf die Resultate gespannt. Schliesslich
ist schnell bei PC's immer
relativ *schmunzel*

Genau! Na mal sehen, wie das läuft!

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
25.01.2006 um 16:23 Uhr
So, ist zwar ein bisschen spät, aber immerhin:

Notebook startet mit Windows NT 4.0 Service Pack 6a in 1:03 min.
Start von Microsoft Word (Microsoft Office XP / 2002) in 0:19 min.

Ich finde, diese Werte sind durchaus noch akzeptabel.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: drop-ch
26.01.2006 um 10:20 Uhr
Da bin ich echt überrascht.

Sogar mein IBM-Noti mit 2GHz und 512MB RAMsch bootet nicht unter 2,5 Minuten. Aber wenn ich es mal neu installieren würde und all die Kunden-Tools weg sind, würde das auch wieder flotter gehen.

Viel Spass mit dem Noti

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
28.01.2006 um 11:44 Uhr
Da bin ich echt überrascht.

Sogar mein IBM-Noti mit 2GHz und 512MB
RAMsch bootet nicht unter 2,5 Minuten. Aber
wenn ich es mal neu installieren würde
und all die Kunden-Tools weg sind,
würde das auch wieder flotter gehen.


Viel Spass mit dem Noti

gretz drop

Danke

Tja mit sicherheit wäre dein notebook schneller, wenn du mal ne neuinstallation vornehmen würdest
Aber wie gesagt: Schnell ist bei PC's immer relativ!

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Windows NT (DMZ) will auf Freigabe W2012 R2 zugreifen (8)

Frage von absurt zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...