Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows SBS 2011 Standard mit SQL Server 2008 R2 erweitern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: skibby

skibby (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2011 um 08:22 Uhr, 6910 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe einen Endkunden der einen neuen Server möchte. Aktuell setzt er auf einen SBS 2003 std. In meiner Augen bleiben die auch beim SBS. Dazu nutzen Sie die Software Sage HWP. Laut einem Vertriebsmitarbeiter soll man ab die Installation eines SQL Server 2008 R2 nicht verzichten. Dieser kann recht kostengünstig über Sage erworben werden. Angedacht war eine Virtualisierung mittels Hyper-V. Nun tun sich bei mir folgende Fragen:

- Unter SBS 2011 (ohne Prem Addon) kann ich gar nicht virtualisieren, richtig??
- Wie sieht das mit einer Installation von SQL Server 2008 R2 auf dem SBS 2011 aus. Bislang konnte ich nur herausfinden das es nicht empfohlen wird, es aber dennoch geht.
- Prem Addon sieht wie aus??? Muss ich nochmal neue Hardware anschaffen, oder ist das einfach nur eine "erweiterte Installation" die den SBS Hyper-V fähig macht und den "richtigen SQL Server installiert"

Hat da jemand schon solche Erfahrungen gemacht??
Mitglied: GuentherH
05.08.2011 um 10:37 Uhr
Hallo.

Dieser kann recht kostengünstig über Sage erworben werden

Das würde ich aber genau durchrechnen Meist ist dies nämlich nicht die Vollversion, und kann nur für SAGE verwendet werden.

Unter SBS 2011 (ohne Prem Addon) kann ich gar nicht virtualisieren, richtig??

Kannst du schon. Du musst nur dafür sogen, dass der SBS 2011 in einer supporteten Umgebung läuft

Wie sieht das mit einer Installation von SQL Server 2008 R2 auf dem SBS 2011 aus

Kann man, soll man aber nicht. Und gerade bei SAGE würde ich es auch nicht machen

- Prem Addon sieht wie aus???

Windows 2008 Standard + SQL 2008 R2 für Small Business + AddOn CAL's

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
05.08.2011 um 13:58 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

> Dieser kann recht kostengünstig über Sage erworben werden

Das würde ich aber genau durchrechnen Meist ist dies nämlich nicht die Vollversion, und kann nur für SAGE
verwendet werden.
Damit hat Günther wieder mal vollkommen Recht.
Es gibt zwar auch die Vollversion des SQL-Server 2008 über sage, die kostet aber ebenso viel, als würde man sie direkt bei seinem Händler/Distributor kaufen.

Die Installation und Nutzung vom HWP auf dem SBS kann ich nicht empfehlen.
Da ich HWP-Fachhändler bin, weiß ich auch wovon ich da spreche.

Kauft das Premium AddOn und setzt dies so ein, wie geplant (ordentliches Blech und 2 VMs; bzw. 2 Serverbleche).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Problem: Migration SQL 2008 R2 EXPRESS auf SQL 2008 R2 STANDARD (15)

Frage von D-Line zum Thema Windows Server ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (24)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition clonen (11)

Frage von amanda zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Netzwerkfehler bei HyperV - Host

(1)

Anleitung von Scrises zum Thema Windows Server ...

Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (21)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...