Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2003 DNS Server - 2 Netze - Reihenfolge definieren

Frage Netzwerke

Mitglied: kbudde

kbudde (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2009, aktualisiert 18.10.2012, 7697 Aufrufe, 4 Kommentare

Netz 1 soll immer als erste IP Adresse zurückgegeben werden

Hallo,

alle unsere Windows Server haben zwei Netzwerkarten. Die Netzwerkkarten sind in unterschiedlichen Netzen 192.168.1.0/24 und 192.168.2.0/24.

Die Computer registrieren sich an unserem DNS Server mit beiden IP-Adressen unter ihrem Computernamen (logisch ;)).

Ein "nslookup computer.dom.loc" liefert als Antwort beide IP-Adressen.
(192.168.1.55, 192.168.2.55)
Leider ändert sich dabei die Reihenfolge, wenn die Abfrage aus einem dritten Netz (VPN) kommt.

Da die VPN Nutzer aber nur auf Netz1 zugreifen können, hilft ihnen die IP aus Netz2 nicht und es kommt zu Fehlern bzw. der Verbindungsaufbau dauert eine Zeit.

Ich hoffe das Problem ist klar geworden. Lässt sich die Reihenfolge (Priorität) der IP-Adressen irgendwie einstellen?

Vielen Dank im vorraus.

Budde
Mitglied: dog
12.01.2009 um 13:12 Uhr
Hallo,

hier kommst du an die Grenzen von dem, was ein Windows Server machen kann.
Zur Erklärung:

Wenn sich ein Client für eine Domain mit 2 IPs registiert sendet der DNS-Server bei der Antwort auch beide mit.
Diese Technik die dahinter steht heißt Round Robin DNS und soll eine Art primitives Load Balancing ermöglichen (Stell dir eine Website vor, die zur Lastverteilung drei Webserver hat - jeder Client bekommt alle IPs und kann sich dann eine Aussuchen - So wird die Last verteilt).

IMHO gibt es nur einen Weg den Spaß zu umgehen: Füge im DNS-Server eine zweite Domain hinzu und dort dann die Server.
Die VPN-Clients müssen dann die zweite Domain benutzen. ABER: Wenn du die Server sich weiterhin automatisch registrieren lässt werden für die primäre Domäne auch weiterhin alle IPs registiert.

Ich verwalte Server mittlerweile im DNS von Hand.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: kbudde
12.01.2009 um 13:19 Uhr
Genau so etwas habe vermutet /befürchtet.

Hilft es denn Round Robin zu deaktivieren?

Ich werde mir wohl eine Testumgebung aufsetzen.

Vielen Dank schonmal
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.01.2009 um 17:53 Uhr
Zitat von dog:
Hallo,

IMHO gibt es nur einen Weg den Spaß zu umgehen: Füge im
DNS-Server eine zweite Domain hinzu und dort dann die Server.
Die VPN-Clients müssen dann die zweite Domain benutzen.

Oder ein anderer gangbarer Weg

  • Der zweite NIC hat eine feste IP und keinen DNS Server Eintrag..
Kann sich daher auch nicht mit seiner IP im DNS Eintragen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kbudde
13.01.2009, aktualisiert 18.10.2012
grmpf. Ich denke ich versuche es mit Round Robin. Ich habe einen separaten thread für die Nachteile geöffnet.
http://www.administrator.de/forum/windows-server-2003-dns-round-robin-d ...

Vielen Dank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DNS-Weiterleitung unter Windows Server (2)

Frage von lgraap zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Standardprogramme zum öffnen definieren (1)

Frage von DragonKill zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
DNS ins mehreren Subnetzen (13)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
Programm Installation bei Win 10 Fehlerhaft (12)

Frage von Keineahnungvonnix zum Thema Windows 10 ...