Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2003 R2 - Fritz!Fax faxt nur 1 mal

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: getitright2001

getitright2001 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2008, aktualisiert 16.04.2008, 14063 Aufrufe, 6 Kommentare

Windows Server 2003 R2 mit Fritz!Card PCI nutzt Firtz!Fax, kann aber nur 1 Fax verschicken. Danach erhält man die Meldung "2003/Keine freien PLCI".

Hallo,
folgendes Problem:

Windows Server 2003 R2 mit eingebauter Fritz!Card PCI.
Fritz!Fax wird zum faxen benutzt.

Faxen funktioniert auch einwandfrei, jedoch nur genau 1 mal.
Also sobald der Server gestartet ist, versuche ich ein Fax zu verschicken, was auch funktioniert. Sobald das Fax durch ist, versuche ich das selbe Fax, an die selbe Nr zu verschicken und es funktioniert einfach nicht. Egal welches Fax, egal welche Faxnummer. Sobald ich den Server wieder neu starte, funktioniert das Faxen wieder - allerdings wieder nur für 1 mal.

Im Fritz!Fax kann ich beobachten, dass er versucht eine Verbindung aufzubauen (wobei man im Systemtelefon der TK-Anlage sieht, dass keine Leitung belegt wird), aber der Status des Faxes ändert sich dann auf "ABGEBROCHEN".

Unter Informationen steht dann "2003/Keine freien PLCI".

Habe schon eine neue Fritz!Card PCI eingebaut, aber Problematik ist unverändert.
Ebenso Treiber aktualisiert, Software neu aufgespielt.

Jemand eine Idee, was ich noch machen kann?

Grüße
Mitglied: Stormrider
15.04.2008 um 15:08 Uhr
Hallo getitright2001,

ich kämpfe seit Wochen mit einem ähnlichen Problem.

Hatte vorher SBS2003 R1 installiert mit AVM B1 Karte und der komplette Faxverkehr lief problemlos. Wir nutzen die Windows FAX-Konsole und es gab keine Fehler.
Durch die Anschaffung einer neuen Serverhardware musste/durfte ich auf den Server mit der B1 Karte Windows Server 2003 R2 installieren.
Seither haben wir regelmäßig Probleme mit dem Faxversand.

Wir können manchmal 2-4 Faxe ohne Probleme versenden und dann hängt sich der Faxdienst auf. Eine Lösung ist ein Serverneustart (aufwendig und während dem Tagesgeschäft blöd, da SQL Server und Fileserver - Dienste laufen) oder einfach ein Neustart des Faxdienstes.

Ich habe einen Task eingerichtet, der alle 2 Stunden den Faxdienst neu startet und so konnte ich dem Problem eigentlich ganz gut entgegenwirken.

Neuerdings funktioniert auch das nicht mehr richtig und ich erhalte ähnliche Fehlermeldungen wie du. Wenn ich dann den Faxdienst mehrmals nacheinander manuell starte, funktioniert der Faxversand für die nächsten 2-4 Faxe wieder und dann geht das Spiel von vorne los.

Lange Rede - kurzer Sinn, ich denke nicht, dass es an der Software liegt, sondern am Zusammenspiel der Fritz/B1 Karte und Windows Server 2003 R2.

Vielleicht konnte ich dir mit der Idee des Faxdienstneustarts wenigstens die lästigen Serverneustarts ersparen, hoffe aber auch auf die Antwort eines erfahrenen Spezialisten, der dieses Problem kennt und im Besten Fall beheben kann.

Bis die Tage
Bitte warten ..
Mitglied: arohwedder
15.04.2008 um 21:17 Uhr
Hallo,

definitiv ist das Problwm die Fritzcard. Für die ServerHardware benötigt Ihr eine AVM B1 mit der AVM TAPI. Ihr müsst aufpassen, dass Ihr den Faxdienst vorher installiert (Bin mir nicht ganz sicher, aber der TAPI unterrichtet Euch über die richtige Reihenfolge bereits bei der Installation)
Wir haben auch einige Server mit der FritzCard laufen, dass funktiniert zwar oft, allerdings ist das i.d.R. mangelhaft. Zertrümmerte Faxe sind schon das einfachste. Oft stürzen die Faxdienste ab etc.
Laut AVM ist die FirtzCard nicht geeignet für SBS2003 Fax.
Generell kann man das für alle passive Karten sagen, nur dass die FritzCard nunmal die bekannteste ist....
Auf GAR KEINEN FALL dürft Ihr den CAPIPort für das Faxen unter der SBS verwenden, auch nicht bei der B1!

Gruss
Achim
Bitte warten ..
Mitglied: Stormrider
16.04.2008 um 07:06 Uhr
Hallo Achim,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Jetzt habe ich aber dennoch eine Frage. Wir haben alles so gemacht wie du es als richtiger Weg beschreibst. AVM B1 Karte, Server 2003 R2, Faxdienste zuerst installiert und TAPI Nutzung, Capi nicht installiert...

Leider haben wir das Problem der Faxdienstabstürze täglich.
Wir verwenden den Server nur zum Versenden von Faxen und das sind ca. 25 Stück am Tag.
Meiner Meinung nach ist das überschaubar.

Gibt es eine gute und günstige Alternative zu den Windows Faxdiensten???

Wir hatten eine Zeit lang Tobit Faxware im Einsatz. Ich bin aber kein Freund von solchen Installationen, da jeder Client und der Server mit Software versehen werden muss. Am liebsten wäre mir eine Lösung ähnlich der Windows Faxkonsole, bei der man einen einfachen Faxdrucker freigibt und über diesen Faxe versendet.
Bitte warten ..
Mitglied: arohwedder
16.04.2008 um 13:47 Uhr
Hallo,

ja das ist ein Nachteil von Tobit, wobei man gegenstellen muss, dass er recht robust ist.
Als Software evtl. GFI Faxmaker (kenn ich aber nur am Rande) oder OSitron. Wobei Ositron recht schwierig in der Installation ist, wenn man es zum ersten Mal installiert. Normalerweise soll man es zudem auf einen eigenen Server installieren, da es einen eigenen Emailserver mitbringt und maqn somit um den Exchangeserver nicht zu stören die Ports umlegen muss.

Zur B1: Unbedingt aktuellen CAPI und TAPI vonm AVM verwenden. Nicht, wie schon geschrieben, den CAPI Port installieren / nutzen. Die CAPI von Microsoft ist recht alt und harmoniert nicht so gut mit der AVM TAPI.

Gruss
Achim
Bitte warten ..
Mitglied: getitright2001
16.04.2008 um 17:44 Uhr
Okay, dann werde ich wohl die Fritz!Card austauschen müssen.

Danke für die Antworten!
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
26.06.2012 um 12:48 Uhr
Wie wärs mit einem ISDN Gateway? Hat auch den Vorteil das bei Überspannung der Server nicht in Mitleidenschaft gezogen wird...?

Ich habe ein paar mal den bintec RS232b benutzt...
Irgendwann wirst du sowieso mal umsteigen müssen - spätestens wenn der Server keinen PCI Slot mehr hat ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN von Fritz!Box zu Windows Server 2012 R2 IPSec (7)

Frage von Andre02 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch (2)

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...