Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 - TCP/IP Timeout Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: BoMaster

BoMaster (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2006, aktualisiert 30.10.2006, 7010 Aufrufe, 5 Kommentare

Dauerhafte ruhende Telnet Verbindung wird abgebrochen

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Ich habe auf einem Windows NT Client Service Pack 6 ein Programm mit einem Anmeldefenster auf eine Datenbank laufen, welche sich auf einen Windows Server 2003 Service Pack 1 befindet.
Ein Sicherheitsupdate wurde aufgespielt.

Nun, ich kann mich einloggen, ausloggen, einloggen, ohne Probleme. Wenn ich jedoch das Anmeldefenster eine bestimmte Zeit (ca. 5 Minuten) nicht verwende, die Telnet-Verbindung also ruht, und ich mich dann einloggen will, bekomme ich von diesem Programm eine Fehlermeldung, dass die Verbindung abgebrochen ist.

Nun habe ich mal gehört, dass Windows Server 2003 nach einer gewissen Zeit alle ruhenden Telnet Verbindungen abbricht.

Kann mir jemand sagen, was mir da helfen kann? Vielleicht ein Update? Oder lieber kein Update?
Oder ist die Lösung vielleicht eine ganz andere?

Danke schonmal


EDIT:
Beim googlen habe ich Folgendes herausbekommen:
Also dieser "Sicherheit" wurde mit dem SP1 eingebaut... Gibt es die Möglichkeit den SP1 runterzuhauen ohne den Server neu zu installieren, nen Patch oder kann man das irgendwo ausschalten? Das wär´ nen Traum

EDIT die Zweite

Also diese "Sicherheit" ist ab SP1 eingeschaltet. Damit werden sog. Dos-Attacken (SYN-Attacken) verhindert.
Ohne SP1 ist diese Funktion zwar auch beim Server enthalten, aber nicht eingeschaltet.

Ein- und Ausschalten lässt sich das Ganze über einen Registry-Eintrag den man dort finden kann:
HKEY_LOCAL_MACHINE\\System\\CurrentControlSet\\Services\\Tcpip\\Parameters\\SynAttackProtect

Wenn es funktioniert setz ich das Thema hier auf erledigt ;)
Mitglied: BoMaster
14.09.2006 um 17:47 Uhr
Den Eintrag gibt es gar nicht
Hat jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: BoMaster
18.09.2006 um 22:39 Uhr
Eintrag setzen mit einem DWORD-Wert 0 und dann passt es ;)
Bitte warten ..
Mitglied: BoMaster
23.10.2006 um 14:44 Uhr
Es funktioniert wohl doch nicht...
Clients bekommen weiterhin eine TCP/IP Timeout Fehlermeldung.

Auf den Clients wird Windows NT und 2000 verwendet. Mit einem Dauerping von NT auf 2003 laufen die Clients durch. Bei Windows 2000 funktioniert dies nicht.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: jgreite
30.10.2006 um 14:26 Uhr
Hallo BoMaster,

hast du inzwischen eine Lösung für das Problem gefunden ? Wir haben hier bei uns in der Firma einen Windows 2003 Server R2 und einen SQL 2005 Server und kämpfen auch mit abgebrochenen TCP Verbindungen auf die Datenbank.
Bitte warten ..
Mitglied: BoMaster
30.10.2006 um 14:54 Uhr
Leider nicht.. Habe den Eintrag "Keepalive" auf 24h gesetzt, leider ohne Erfolg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2012 TCP Port trotz freigabe nicht offen (13)

Frage von t0mmIX zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (19)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (17)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (15)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...