Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 R2 Domain-Controller: Zeitdaten synchronisieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Dakanda

Dakanda (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2014, aktualisiert 16:43 Uhr, 2242 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Freunde der IT!

Ich versuche nun schon eine ganze Weile meinen Domaincontroller mit einem NTP-Zeitserver zu synchronisieren.

Zu unserem System:
- Der Domaincontroller ist ein physikalischer Windows Server 2008 R2.
- In den Gruppenrichtlinien > Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Windows-Zeitdienst ist die Einstellung "Globale Konfigurationseinstellungen" mit Default-Werten aktiviert.
- In den Untereinstellungen "Zeitanbieter" ist die Einstellung "Windows-NTP-Client aktivieren" und "Windows-NTP-Client konfigurieren" (mit Default-Werten) aktiviert.
Den Typ habe ich bereits von NT5DS auf NTP geändert -> keine Veränderung!
- Der Dienst "Windows-Zeitgeber" ist gestartet.

Mit folgender Syntac wollte ich nun die Zeitsynchronisation durchführen:
w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:0.pool.ntp.org
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

w32tm /config /update
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

w32tm /resync
Befehl zum erneuten Synchronisieren wird an den lokalen Computer gesendet.
Der Computer wurde nicht synchronisiert, da keine Zeitdaten verfügbar waren.
Der Domaincontroller erreicht jedoch den NTP-Server 0.pool.ntp.org.
Die Clients laden sich auch die Zeit des Domaincontrollers. Lediglich der Domaincontroller kann die Zeit nicht von einer externen Zeitquelle laden.

Hat mir jemand eine Idee, warum ich mit dem Domaincontroller keine Zeitsynchronisation von externer Quelle durchführen kann?

PS: Ich habe auch bereits andere Server getestet.

Vielen Dank!

Gruß
Max
Mitglied: goscho
LÖSUNG 17.12.2014, aktualisiert um 16:43 Uhr
Hi Max,

ich gehe beim Konfigurieren eines Windows-Zeitservers immer nach dieser Anleitung (manuell, nicht per Fixit) vor.

Als Zeitserver nutze ich die der Physikalisch-technischen Bundesanstalt in Braunschweig
Bitte warten ..
Mitglied: Dakanda
17.12.2014 um 12:05 Uhr
Hi Goscho,

danke! Werde ich heute Mittag gleich mal testen. Ich gebe danach Bescheid, ob es geklappt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Dakanda
17.12.2014 um 16:43 Uhr
Yes! Es hat funktioniert. Danke Goscho.

Folgende Einstellungen habe ich geändert:
Bei Schritt 5: Wert "SpecialPollIntervall" von 3600 auf 900 (dezimal)
Bei Schritt 6: Wert "MaxPosPhaseCorrection" von 172800 auf 3600 (dezimal)
Bei Schritt 6: Wert "MaxNegPhaseCorrection" von 172800 auf 3600 (dezimal)

Anschließend hat die manuelle Synchronisation mit meinem o.g. Syntac funktioniert. Vorausgesetzt ich führe die Eingabeaufforderung per Rechtsklick "Als Administrator..." aus.

Dank dir noch mal!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...