Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server 2008 Standard R2, Freigaben für MACs einrichten

Frage Netzwerke

Mitglied: OhnePlanAmWerk

OhnePlanAmWerk (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2009 um 13:39 Uhr, 11469 Aufrufe, 7 Kommentare

Neuer Fileserver wird in einigen Tagen installiert

Hallo zusammen!

Da wir einen Fileserver bekommen, der lediglich mit zwei MACs (MAC OS 10.5.8) und einem PC (Win. Vista Ultimate 32bit) verbunden wird, stellt sich mir die Frage wie die Ordner freigegeben werden sollen.

Daten zum Server:
Windows Server 2008 Standard R2
12x 1TB HDD, davon eine für das Betriebssystem und 11x für ein Raid 5 mit 10TB.
2x Gigabit lan mit fester IP
Beide LAN ports sind mit einem zentralen Gigabit switch verbunden.

Auf dem Raid 5 Verbund werden 10 Ordner angelegt, auf die sowohl vom Mac als auch vom PC aus zugegriffen werden soll.

Nun die Fragen:
- Ist es jetzt Ratsam diese 10 Ordner in einen Ordner zu verschieben und diesen dann freizugeben oder sollte ich gleich die komplette Festplatte freigeben?

- Was gibt es außer den Standard Vorgängen wie Benutzergruppen und Zugriffsrechte noch zu beachten, speziell was die MACs angeht?

- Zugriff erfolgt über feste IP Adressen, somit kann Mac1 auf die Netzwerkkarte 1 verbinden und Mac2 zusammen mit einem PC auf die Netzwerkkarte 2 um beide LAN ports voll zu nutzen.


Aktuell gibt es Probleme beim Zugriff auf die Freigaben eines Servers mit Windows Server 2003 Standard R2.

Hier tritt folgendes Problem auf:

Zugriff von Mac1 auf ein belibiges Verzeicnniss klappt reibungslos, solange der Mac2 nicht auf dieses Verzeichniss zugreift.
Sollte jedoch Mac2 eine Datei in ein Verzeichniss kopieren dauert der Zugriff auf das gleiche Verzeichniss von Mac1 ewig und teilweise stimmen die Zugriffsrechte nicht (datei is in Verwendung, kann nicht verschoben werden etc.) Wartet man dann allerdings ein paar Minuten ohne etwas zu verändern, kann man die zuvor von Mac2 kopierte Datei ganz normal ändern, verschieben oder löschen.
Es spielt dabei auch keine Rolle ob jetzt zuerst Mac1 oder Mac2 eine Datei kopiert, der Zugriff direkt nach dem Kopieren vom jeweils anderen Mac aus ist nur schwer möglich und der Inhalt des Verzeichnisses wird nur sehr langsam aufgelistet.

Zugriff über XP und Vista PCs ist optimal und klappt zuverlässig.


Hoffe Ihr könnt nachvollziehen was ich meine, is nicht ganz einfach zu erklären.


Gruß
Mitglied: 7Gizmo7
01.12.2009 um 17:45 Uhr
wie sind denn die MAC's eingebunden in die Domäne /ist die Fileserver Unterstützung für Mac aktiviert

http://support.microsoft.com/kb/316076/de
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.12.2009 um 11:29 Uhr
- Was gibt es außer den Standard Vorgängen wie Benutzergruppen und Zugriffsrechte noch zu beachten, speziell was die MACs angeht?

Die Macs werden dir den Fileserver mit ._Dateiname Files zuspammen, die aber für die Praxis (in 98% der Fälle) völlig irrelevant ist.
Es lohnt sich deshalb evtl. Nachts mal einen Job laufen zu lassen um aufzuräumen

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
08.02.2010 um 14:48 Uhr
Bei unserem Server mit 2003 R2 finde ich das, aber nicht bei Server 2008 Standard...

Wo ist diese Option beim 2008er?
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
08.02.2010 um 14:49 Uhr
Stimmt, das ist mir auch schon aufgefallen.

Aber wenn man diese ._Dateiname files löscht, fehlen bei den MACs dann die ganzen Icons (Vorschau) zu den Dateien, also lasse ich diese lieber drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
08.02.2010 um 14:54 Uhr
Es ist jetzt noch ein neues Problem aufgetaucht:

Zugriff klappt auf den Server von beiden MACs schnell und auch die Geschwindigkeit beim kopieren ist ausgezeichnet, ABER folgendes ist nicht OK:

Kopiert man Dateien vom Mac auf den Server ist alles wunderbar,
verschiebt man jedoch Dateien direkt auf den Server dann sind diese einfach weg.

Der Vorgang "Verschieben" wird auf dem Mac mit normaler Geschwindigkeit angezeigt, jedoch ist der betreffende Ordner auf dem Server danach leer.

Auch eine lokale Suche am Server bleibt ohne Erfolg.

Das darf so auf keinen Fall bleiben, hat jemand eine Idee?

Beim kopieren kommt dieser Fehler nicht vor...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
08.02.2010 um 15:02 Uhr
Wenn ich mich richtig erinnere gab es mal einen Bug durch den Dateien beim Verschieben verschwinden konnten.
Das sollte aber schon längst behoben sein.

Darum würde ich erstmal auf Updates prüfen und danach unter http://radar.apple.com einen Bugreport machen.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: OhnePlanAmWerk
19.02.2010 um 20:54 Uhr
Haben jetzt auf Server 2008 R2 umgestellt, seitdem läuft alles bestens!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows Server 2008 Standard - 2 Domänen 1 Server (7)

Frage von A-u-r-o zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition erweitern (12)

Frage von BulliTH zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...