Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2008 und Tobit DAvid 10 Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Speedy99

Speedy99 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2008, aktualisiert 21.09.2008, 17154 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem mit David 10 unter Win Server 2008. Versendete Nachrichten aller! User weren im Ausgangsbuch des »David System User« abgelegt.

Gibt es eine Lösung?

Mein Win Server 2008 ist Memberserver einer Samba-Domain und z.Zt. nur für David zuständig.


In der Knowledgebase von Tobit habe ich keine Lösung gefunden.



VG

Jürgen Müller
Mitglied: Winternightsky
21.09.2008 um 21:33 Uhr
Ja, gibt es, du musst die UAC in Windows erzwingen.

Hier mein Schriftverkehr mit Tobit:

Tobit Software schrieb am 09-Sep-2008 15:06
Generell ist das von ihnen beschrieben Problem mit dem Versand als System User nur bei Benutzern in der Gruppe der Administratoren bekannt, da sich hier die UAC auch direkt deaktivieren lässt. Festzuhalten ist, das der Effekt auf die UAC zurückzuführen ist, die wenn Sie deaktiviert ist, dafür sorgt, das der Benutzer nicht eindeutig erkannt werden kann. Hier ist die Ursache zu suchen.

schrieb am 08-Sep-2008 15:09
Alles aktiviert, bringt aber nichts.

Tobit Software schrieb am 05-Sep-2008 08:44
Bitte ändern Sie diese Richtlinien wie folgt:

Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Sicherheitsoptionen:

Benutzerkontensteuerung: Administratorbestätigungsmodus für das integrierte Administratorkonto ("Aktiviert")

Benutzerkontensteuerung: Alle Administratoren im Administratorbestätigungsmodus ausführen ("Aktiviert")

Durch diese beiden Einstellungen sollte sichergestellt sein, das der Administrator und die Benutzer in der Gruppe der Administratoren als Benutzer erkannt werden.

schrieb am 04-Sep-2008 09:09
Die eMail ist an Sie - mit Absender - gerade rausgegangen...
Bitte um Durchsicht.

Mit freundlichen Grüßen



Tobit Software schrieb am 01-Sep-2008 17:16
Bitte senden Sie uns einen Screenshot zu welche Werte Sie in den lokalen Sicherheitsrichtlinien unterhalb von "Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Sicherheitsoptionen gesetzt haben. Wichtig hier sind die Einstellungen für die UAC.

Senden Sie bitte die benötigten Informationen an »customer.relations@tobit.com« mit dem
Betreff: "»Ihre SiteID« - »Betreff Ihrer InterCom Anfrage«".

Antworten Sie bitte auf die InterCom Anfrage wenn Sie die Daten versendet haben.

Mit freundlichen Grüßen aus Ahaus


schrieb am 01-Sep-2008 14:43
Gibts hierzu nun eine Lösung ?

Tobit Software schrieb am 22-Aug-2008 09:04
Wir möchten Sie nochmal darauf hinweisen, das Windows Server 2008 zur Zeit noch nicht freigegeben ist und wir ihnen daher zur Zeit kein garantie auf eine Lösung des Effekts geben könn.

Senden Sie bitte die benötigten Informationen an »customer.relations@tobit.com« mit dem
Betreff: "»Ihre SiteID« - »Betreff Ihrer InterCom Anfrage«".

Antworten Sie bitte auf die InterCom Anfrage wenn Sie die Daten versendet haben.

Mit freundlichen Grüßen aus Ahaus


schrieb am 20-Aug-2008 13:39
Sehr geehrte Damen und Herren,

das Problem wurde hierdurch nicht beseitigt. Ich würde Ihnen gerne einen Screenshot des Problems zukommen lassen, teilen Sie mir bitte ihre eMail Adresse mit.

Nochmals das Problem, vielleicht habe ich mich ja missverständlich ausgedrückt.
Sie öffnen das InfoCenter und wollen über Neu eine eMail schreiben. Das klappt soweit auch, Sie klicken auf "Senden" und die eMail steht im Ausgang hier wird jedoch keine eMail Adresse mitgesendet. In den Eigenschaften steht zwar der richtige anzuzeigende Name, aber keine Absender eMail und die eMail wird als "David System User" versandt und nicht unter dem Nutzernamen der es sein sollte.

OS: Windows 2008 Enterprise Server mit Terminalservices
Hinweis: Nutzer arbeiten auf der Oberfläche des Terminalservers hier ist David zehn installiert und zwar mit aktuellem Featurepack.

Bitte um Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen



Tobit Software schrieb am 20-Aug-2008 11:36
Sehr geehrter Herr,

bitte testen Sie den Sachverhalt mit folgender Dvwin32.exe (David\clients\Windows\DVWIN32).

Download starten 2,970 MB

Benennen Sie die vorhandenen Dateien zuvor um, damit der Urzustand wieder hergestellt werden kann. Starten Sie bitte nun die betroffenen Workstations und prüfen Sie ob der Effekt weiterhin Auftritt.

Um die Clients zu aktualisieren muss die Dvwin.ver am Server aktualisiert werden (DAVID/CLIENTS/WINDOWS/). Sie können manuell das Alter der Dvwin.ver am Client verringern. Hierzu begeben Sie sich einfach in die Eigenschaften dieser Datei auf die Registerkarte "Dateiinfo". Hier geben Sie an einer beliebigen Stelle einen beliebigen wert an und speichern die Datei. Dann ist das Datum der dvwin.ver aktuell!

Bitte geben Sie uns auf jeden Fall eine Respones ob diese Version das Problem bei Ihnen behoben hat damit wir diese Version auch weiteren Kunden zur verfügung stellen können.

Viele Grüße aus Ahaus!


schrieb am 19-Aug-2008 15:22
Zu ihrer Information mit der Benutzererkennung hat leider nichts gebracht.

Problem: Nutzer arbeiten auf einem Terminalserver mit installierte Infocenter.
Nutzer können das Infocenter zwar öffnen und auch nutzen, jedoch wenn eine eMail versandt wird, trotz korrekter Nutzerdaten in der Nutzerkonfiguration wird zwar ein Name aber keine eMail Adresse mit versandt.
Möglicher Grund hierfür ist, dass alle eMails anscheinend wie faxe als "David System User" verschickt werden. Wie kann man dies endgültig abstellen, bzw. diesen User deaktivieren, so dass das System gezwungen ist den eigentlichen Nutzer zu nutzen.

(P.S.: Dies Problem existiert in dieser Art schon seit David 6.)

Mit freundlichen Grüßen

Tobit Software schrieb am 18-Aug-2008 09:27
Vielen dank für die Informationen. einen Termin für eine offizelle Freigabe haben wir leider nicht.

Zu ihrer frage nach der Benutzererkennung:
Ursache ich das die UAC nicht aktiv ist. Neben der UAC muss auch in den lokalen Sicherheitsrichtlinien unterhalb von "Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Sicherheitsoptionen folgenden Punkt aktiviert werden:

Benutzerkontensteuerung: Administratorbestätigungsmodus für das integrierte Administratorkonto (Standard: "Deaktiviert")




schrieb am 13-Aug-2008 18:07
Hallo,

hier ein kleiner Bugreport, über den ihr euch mal gedanken machen könntet

David zehn installiert auf Windows 2008 Server inkl. Terminalservices fürs Infocenter:

DvISE Engine:
- läuft ohne Probleme, nur dass die Benutzererkennung nicht immer klappt, das System nutzt dann diesen meiner Ansicht nach sinnlosen "David System User"
=> Das System kann lieber gar nicht laufen als diesen User zu nutzen.

David InfoCenter:
- Anhängen von Daten in eMails führt zum Infocenterabsturz.
- Öffnen von Dateien aus dem Infocenter (Attachments) nicht möglich.
- Nicht alle HTML eMails sind sichtbar.
- Nur erste Seite von eMails werden beim Druckauftrag gedruckt.

Wann darf man mit einer off. Freigabe von Windows 2008 rechnen ?
Eine von mir betreute Firma will nämlich kommende Woche ihre Serverfarm auf 2008 umstellen (verständlich, weil besser als 2003 Server) und die nutzen David zehn.

Alles Gute
Bitte warten ..
Mitglied: McNugget
26.01.2009 um 16:59 Uhr
Wie ging es weiter???

Gruss

McNugget
Bitte warten ..
Mitglied: Winternightsky
26.01.2009 um 19:37 Uhr
Ganz ehrlich:

mir scheint es so als hat man bei Tobit selbst keine Ahnung wie das ganze läuft ... Oftmals kriegt man gar nur die Antwort: David zehn ist nicht für 2008 Server freigegeben... Mir scheint es generell so als würden die ziemlich hinterherhinken ...

David MX für Exchange klappt nicht mit Exchange 2007 ... BIS HEUTE NICHT und das ist nunmehr schon ewig auf dem Markt !

David zehn tut's ned so wirklich mit Server 2008.

Der nächste Witz wird sein, dass die sich wieder irgendwas ausdenken wenn Windows 7 kommt... bspw. David zehn plus oder sowas rauszubringen um mit der netten Pressemitteilung aufzuwarten "Sie können das neue Infocenter für Windows 7 nur mit David zehn plus nutzen und müssen daher fleißig neue Lizenzen kaufen oder ihre alten Upgraden" ... Irgend sowas kommt da wieder... Dafür kenn ich Tobit zu gut ....
Bitte warten ..
Mitglied: piepsvo
31.03.2015 um 16:07 Uhr
Das Problem besteht seit 2008? Habe 2015 immer noch dieses Problem!
Ärgerlich, wenn der Admin nicht mehr mailen kann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...