Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server - Benutzer mit Script auf Zeitraum sperren?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: bernd-arbeit

bernd-arbeit (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2010 um 12:57 Uhr, 3986 Aufrufe, 4 Kommentare

Hy,

Wir verwenden Windows 2003 Server + Exchange 2003

Kann ich auf dem Server Datum&Zeit genau definieren dass ein Benutzer nicht mehr aktiv ist.
BSP... Max Mustermann ist ab den 22.1.2010 & 10:00Uhr nicht mehr im Unternehmen tätig... Account soll ab dieser Datum/Zeitangabe nicht mehr aktiv sein im AD und sofort abgemeldet und gesperrt werden.

Also folgende Situation sollten dann passieren/sein:
1. Benutzer inaktiv
2. Benutzer wird sofort abgemeldet
3. Benutzer kein Zugriff mehr auf seine Mails, Daten usw.

Kann ich das iwo einrichten automatisieren?
-Wenn JA... Wie mache ich das?
-Wenn von Server her NEIN... Kann ich sowas mit einen Script in Powershell z.b. realisieren?
Sorry nochmals für die Störung.

Schöne Grüße aus Tirol
LG Bernd
Mitglied: 60730
13.01.2010 um 13:16 Uhr
Servus,

jein...

1) du kannst lediglich das Datum - der inaktivität voreintragen - keine Uhrzeit
2. Benutzer wird sofort abgemeldet
- auch das geht nicht -ohne Tricks
3. Benutzer kein Zugriff mehr auf seine Mails, Daten usw.
dito.

das einzige, was evtl. ohne viel Tricksen gehen würde - einen Passwortgeschützten Bildschirmschoner um 9.59 zu starten - den der User dann theoretisch nicht mehr freischalten kann.

Ein anderer Trick wäre - dem User um 10.00 per script das anmelderecht zu entziehen.
Net User hilfe

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bernd-arbeit
13.01.2010 um 15:28 Uhr
Heyhey,

thx für den TIPP, aber wenn ich das richtig lese,
kann ich den User da nur rauslöschen und das ist eben nicht erwünscht...

Idee dabei wie folgt...
Mitarbeiter wird aus Firma entfernt oder verlässt Firma
Zugang muss so gesperrt sein, dass User ab einen gewissen Datum nichts mehr machen kann
Wir würden dann eben den ganzen Posteingang auf Öffentlicher Ordner\Archiv\OLD\*Benutzername* ablegen/archivieren
Dann wird Benutzer inaktiv gesetzt und Kennwort auf ein Startkennwort verändert

Tricksen ist immer gut wenns geht ;)
Nur wie ist die Frage
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.01.2010 um 15:49 Uhr
Zitat von bernd-arbeit:
Heyhey,

thx für den TIPP, aber wenn ich das richtig lese,
kann ich den User da nur rauslöschen und das ist eben nicht erwünscht...
? Welcher Schreiner hat dir denn das schmale Brett gezimmert? Ich nicht...

01.
Das folgende Beispiel zeigt die Syntax des Befehls net user: 
02.
 
03.
net user [username [password | *] [options]] [/domain] 
04.
 
05.
Optionen für den Net User-Befehl 
06.
 
07.
    /active:{yes | no} 
08.
    /expires:{date | never}
Nur wie ist die Frage

So wie es da steht....
Bitte warten ..
Mitglied: bernd-arbeit
13.01.2010 um 15:58 Uhr
Muss ich dir lassen bist echt da HIT ;)
Schulde dir nun ein Red Bull LOOOL
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...