Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server Sicherung macht Probleme

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Maverick6

Maverick6 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2013 um 09:14 Uhr, 2037 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi Leute,

ich habe ein mittelgroßes Problem mit einer Datensicherung, die Mittels Windows Server Sicherung, auf einem windows Server BSB 2011 erstellt worden ist.
Die Datensicherungen liefen alle sauber durch, bis zum Supergau. Festplatte auf dem das OS installiert war, war gecrasht. Da ich immer die Sicherung gemacht hatte, dachte ich mir, das das System weniger Minuten wieder online ist.
Leider ist das nicht so.
Die USB Festplatte, auf dem die Sicherungen gelaufen sind, wurde beim Ausführen der Reparaturfunktion zwar erkannt, nur wurde keine Wiederherstellungspunkte gefunden. Ich habe danach den Server neu aufgesetzt und mittels der Console, über dem Befehlt wbadmin get versions überprüft, ob Wiederherstellungspunkte vorhanden sind, leider ohne Ergebnis. Die Platte ansich wird über dem Befehl wbadmin get disks aber erkannt.
Hätte vielleicht einer von euch eine Idee für die Problem?
Mitglied: ChrisDynamite
23.05.2013 um 09:37 Uhr
eine sicherung auf eine usb festplatte ist doch kein datensicherungsplan... eine annäherungsweise sicherung wäre wenigstens das abwechselnde sichern auf 2 festplaten. und in dem server lief nur 1 festplatte? wie liest du die sicherungen ein? kannst du auf die daten sehen? (katalog ok?

grüße chris
Bitte warten ..
Mitglied: Maverick6
23.05.2013 um 10:07 Uhr
Hallo Chris,
in einem kleinen Unternehmen reicht auch so eine kleine Lösung. Man kann ja die Daten auch zusätzlich auf einem Netzlaufwerk sichern, aber das ist ja nicht mein Problem.
Ich würde ja gerne die Daten einlesen, nur das bekomme ich nicht hin. Die Daten sind auch nicht das Problem, da diese auf einem anderen Laufwerk liegen. Es geht mir vielmehr um die Systemwiederherstellung. Wenn man die Platte versucht über die GUI anzusprechen, dort wird die Platte als Laufwer "E" angezeigt, bekommt amn eine Meldung, der Pfad ist nicht verfügbar. Auf E:\ kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert. Über die Kommandozeile kann mann den Katalog einsehen. Dort ist auch die letzte Sicherung erkennbar.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
23.05.2013 um 10:10 Uhr
Hast du die Platte mal aus dem USB-gehäuse ausgebaut und in einem anderen Rechner getestet?
Bitte warten ..
Mitglied: Maverick6
23.05.2013 um 11:18 Uhr
Lösung gefunden, bzw. Workarround.
Unter der Datenträgerverwaltung, dem vom System vergebenen Laufwerksbuchstaben entfernen und einen neuen vergeben. Einen der im zu wiederherzustellendem System noch nicht vergeben war.
Computer Reparatur starten und schon ist das Laufwerk mit dem Wiederherstellungspunkt vorhanden.
Fragt lieber nicht. Diese Technik muss man nicht verstehen. Steht auch auf keiner Microsoft Seite.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server Sicherung wirre Meldungen (21)

Frage von DKowalke zum Thema Windows Server ...

Datenschutz
Windows Server 2012 R2 Windows Server Sicherung (5)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Datenschutz ...

Backup
WIndows Server Sicherung ERROR "2155347997" (5)

Frage von Stolz86 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...