Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Tools

GELÖST

Windows Server Sicherung macht Probleme

Mitglied: Maverick6

Maverick6 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2013 um 09:14 Uhr, 2203 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi Leute,

ich habe ein mittelgroßes Problem mit einer Datensicherung, die Mittels Windows Server Sicherung, auf einem windows Server BSB 2011 erstellt worden ist.
Die Datensicherungen liefen alle sauber durch, bis zum Supergau. Festplatte auf dem das OS installiert war, war gecrasht. Da ich immer die Sicherung gemacht hatte, dachte ich mir, das das System weniger Minuten wieder online ist.
Leider ist das nicht so.
Die USB Festplatte, auf dem die Sicherungen gelaufen sind, wurde beim Ausführen der Reparaturfunktion zwar erkannt, nur wurde keine Wiederherstellungspunkte gefunden. Ich habe danach den Server neu aufgesetzt und mittels der Console, über dem Befehlt wbadmin get versions überprüft, ob Wiederherstellungspunkte vorhanden sind, leider ohne Ergebnis. Die Platte ansich wird über dem Befehl wbadmin get disks aber erkannt.
Hätte vielleicht einer von euch eine Idee für die Problem?
Mitglied: ChrisDynamite
23.05.2013 um 09:37 Uhr
eine sicherung auf eine usb festplatte ist doch kein datensicherungsplan... eine annäherungsweise sicherung wäre wenigstens das abwechselnde sichern auf 2 festplaten. und in dem server lief nur 1 festplatte? wie liest du die sicherungen ein? kannst du auf die daten sehen? (katalog ok?

grüße chris
Bitte warten ..
Mitglied: Maverick6
23.05.2013 um 10:07 Uhr
Hallo Chris,
in einem kleinen Unternehmen reicht auch so eine kleine Lösung. Man kann ja die Daten auch zusätzlich auf einem Netzlaufwerk sichern, aber das ist ja nicht mein Problem.
Ich würde ja gerne die Daten einlesen, nur das bekomme ich nicht hin. Die Daten sind auch nicht das Problem, da diese auf einem anderen Laufwerk liegen. Es geht mir vielmehr um die Systemwiederherstellung. Wenn man die Platte versucht über die GUI anzusprechen, dort wird die Platte als Laufwer "E" angezeigt, bekommt amn eine Meldung, der Pfad ist nicht verfügbar. Auf E:\ kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert. Über die Kommandozeile kann mann den Katalog einsehen. Dort ist auch die letzte Sicherung erkennbar.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel1985
23.05.2013 um 10:10 Uhr
Hast du die Platte mal aus dem USB-gehäuse ausgebaut und in einem anderen Rechner getestet?
Bitte warten ..
Mitglied: Maverick6
23.05.2013 um 11:18 Uhr
Lösung gefunden, bzw. Workarround.
Unter der Datenträgerverwaltung, dem vom System vergebenen Laufwerksbuchstaben entfernen und einen neuen vergeben. Einen der im zu wiederherzustellendem System noch nicht vergeben war.
Computer Reparatur starten und schon ist das Laufwerk mit dem Wiederherstellungspunkt vorhanden.
Fragt lieber nicht. Diese Technik muss man nicht verstehen. Steht auch auf keiner Microsoft Seite.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2008 Sicherung macht nur eine Kopie!??
Frage von babyloniaWindows Server3 Kommentare

Hi, ich wollte eine Datei von vorgestern wiederherstellen. Ging es leider nicht!? Es liegt nur eine Kopie von der ...

Backup
Mailstore Server macht Probleme
gelöst Frage von galnarBackup5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die, die schon länger mit Mailstore ihre E Mails archivieren. Bei ...

Hardware
Fax an virtuellem Server macht Probleme
gelöst Frage von ahstaxHardware7 Kommentare

Hallo miteinander, An einem virtuellen Win2008R2-Server, der auf Vmware gehostet ist, habe ich einen Faxserver eingerichtet. Als Faxmodem verwende ...

Windows Server
Windows Server Firewall - Wie macht ihr das?
Frage von twistersWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen bis jetzt haben wir die Windows Firewall der internen Server nicht verwendet. Wurden also beim Aufsetzen deaktiviert. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...