Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Server vs Linux Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Gembolum

Gembolum (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2013 um 12:08 Uhr, 3220 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo Zusammen,

arbeite schon seit ein paar jahren mit einem Linux Server von Strato.
Da mein Packet schon recht veraltet und nicht mehr Preisgerecht ist möchte ich ein wechsel meines Packetes machen.
Momentan habe ich auf meinem Linux-Server nur meine Webseite, Clanseite, TS3 Server, Famielien Mailserver und Teste meine Scripte.


Nun habe ich mir mit dieser möglichkeit überlegt, auf windows umzusteigen und mir neue erfahrungen anzueignen. Doch im gegensatz stellt sich mir nun die Frage, was für vorteile hätte ich dadurch und was kann ich mit Windows machen, was mit Linux nicht möglich ist.

Könnt ihr mir ein paar beispile sagen, was man mit Windows Server machen kann?

Gruß
Gembolum

Mitglied: certifiedit.net
08.06.2013 um 12:10 Uhr
Hallo,

prinzipiell kannst du mit Windows alles machen, was Linux auch kann. Es kostet nur etwas mehr Geld, wenn du unter Windows MS Lösungen einsetzt (Exchange). Von daher lohnt es sich für dich wahrscheinlich nicht.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Gembolum
08.06.2013 um 12:21 Uhr
Preislich ist nur 1 € unterschied was die Servermiete kostet würde.
Exchange würde ich nicht in anspruch nehmen, da es unnötige kosten sind (wie du ja schon geschrieben hast). Mir reichen einfache Mailadressen.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.06.2013 um 12:24 Uhr
Unnötig nicht, in deinem Fall aber wohl überdimensioniert.

Auf welchen Mailserver willst du dann setzen? Sobald es ein OpenSource Port auf Windows ist spielst du ja nur Windows mit Linuxsoftware.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Gembolum
08.06.2013, aktualisiert um 12:37 Uhr
Laut Stratosupport, ist die Standartversion von http://www.mailenable.com von hausauf mit drauf.

Würde für meine zwecke voll reichen.
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
08.06.2013 um 13:26 Uhr
Hallo,
Zitat von certifiedit.net:
Hallo,

prinzipiell kannst du mit Windows alles machen, was Linux auch kann.
Es ist umgekehrt Du kannst mit Windows nix machen, was nicht auch mit Linux geht.

Die einzige Ausnahme ist eine AD-Domäne. Aber das ist ja nicht Dein Setup und zweitens kann Linux das seit Samba 4 auch.

Also spricht in Deinem Fall nichts für Windows. Dazu kommt, dass Du ja schon einige Jahre mit Linux arbeitest und es von daher für Dich kein Neuland ist. Daher würde ich bei Linux bleiben.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.06.2013 um 14:05 Uhr
Hallo hmarkus,

was ist daran umgekehrt, wenn du genau das sagst, was ich sage?

>Von daher lohnt es sich für dich wahrscheinlich nicht.

?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
08.06.2013 um 14:21 Uhr
@ hmarkus
Also spricht in Deinem Fall nichts für Windows. Dazu kommt, dass Du ja schon einige Jahre mit Linux arbeitest und es von daher für Dich kein Neuland ist. Daher würde ich bei Linux bleiben.
Viele Leute steigen von Windows auf Linux um, weil es auch für "Otto-Normalverbraucher" immer einfacher zu händeln ist.
Siehe Desktop und Ubuntu.
Nun lasst doch mal wenigstens einen wieder von Linux zu Windows wechseln, nicht das Billyboy noch ins "Armenhaus" muss.....

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.06.2013 um 16:59 Uhr
Zitat von Gembolum:
Könnt ihr mir ein paar beispile sagen, was man mit Windows Server machen kann?

  • Botnetz betreiben
  • Server versenken spielen
  • Honeypot betreiben.

Sorry, ist wochenende.

Aber wie dei Kollegen sagten. Due kannst im wesentlichen alles was Du an Anwendungen hast, sowohl mit eine linux, als auch mit einem windows-Server betreiben. Sogar für Exchange und AD gibt es Alternativen.

Wenn du nicht konkret irgendwelche Anforderungen hast, die Du mit Windows machen willst, würde ich es einfach dabei belassen, mit linux weiterzuarbeiten.

Wichtig ist, die Kisten gegen Malware abzuschotten, egal ob Windows oder Linux, weil die "mit dem nackten Arsch im Internet" hängen. Und das erfordert sehr viel erfahrung in beiden Fällen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Gembolum
08.06.2013 um 18:10 Uhr
Danke Jungs.

Bleibe dann doch bei Linux.



Zitat von Lochkartenstanzer:
Wichtig ist, die Kisten gegen Malware abzuschotten, egal ob Windows oder Linux, weil die "mit dem nackten Arsch im
Internet" hängen. Und das erfordert sehr viel erfahrung in beiden Fällen.

lks

Das ist ja mal mehr als logisch ;)
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.06.2013 um 18:17 Uhr
Zitat von Gembolum:
> Zitat von Lochkartenstanzer:
> ----
> Wichtig ist, die Kisten gegen Malware abzuschotten, egal ob Windows oder Linux, weil die "mit dem nackten Arsch im
> Internet" hängen. Und das erfordert sehr viel erfahrung in beiden Fällen.
>
> lks

Das ist ja mal mehr als logisch ;)

Leider nicht so sehr, wie man sich gemeinhin wünscht.
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
08.06.2013 um 19:04 Uhr
Zitat von certifiedit.net:
Hallo hmarkus,

was ist daran umgekehrt, wenn du genau das sagst, was ich sage?
nix ist daran umgekehrt, daher der Smilie in meinem Posting

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.06.2013 um 22:13 Uhr
Zitat von Gembolum:
Das ist ja mal mehr als logisch ;)

Leider erlebe ich es imemr wieder, daß da einige ganz unbedarft sich einen Root- oder Unmanaged Server mieten und sich dann wundern, daß sie irgendwann vom Provider abgeklemmt werden.

Ist also nicht so selbstverständlich, wie man annehmen sollte.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

Linux
gelöst Schmaler Scrollbalken in Python-Anwendung (14)

Frage von indi955 zum Thema Linux ...