Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows SQL 2008 auf Windows 2003 Installationsprobleme

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: lupita

lupita (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2009, aktualisiert 08:38 Uhr, 9001 Aufrufe, 1 Kommentar, 1 Danke

Die Idee der ganzen Geschichte ist auf einen Windows Server 2003 R2 Standard Edition x86 einen Windows SQL 2008 Standard x86 zu installieren.
Ich versuche auf das leere Windows System welches alle Updates hat den Server zu installieren.
Hier unten hab ich alle Screenshots, alles ist zu anfang grün, aber am ende kommen nur Fehler? Was mach ich Falsch?

Im Vorwort ist das meiste schon beschrieben, nun ich habe das ganze auch auf einem physischen Server getestet, da ich zuerst gedacht habe es liegt am virtuellen System, doch leider war dies nicht so.
Hat jemand von euch eine Idee? Bin schon fast ein wenig verzeifelt, da ich die Installation nun schon mehrmals durchgeführt habe. Mit allen Möglichen kombinationen.

Ich habe alle 20 Screenshots in ein PDF gepackt und hier hochgeladen. Sonst hätte ich alles vollgepostet...

http://www.scribd.com/doc/19098504/Installation-Windows-SQL-2008-on-Win ...

Im Logfile am ende der Installation ist dann folgendes zu sehen:

Overall summary:
Final result: Fehler bei der Installation von SQL Server. Untersuchen Sie die Fehlerursache, beheben Sie das Problem, deinstallieren Sie SQL Server, und führen Sie das SQL Server-Setup erneut aus, um den Vorgang fortzusetzen.
Exit code (Decimal): -2068643839
Exit facility code: 1203
Exit error code: 1
Exit message: Fehler bei der Installation von SQL Server. Untersuchen Sie die Fehlerursache, beheben Sie das Problem, deinstallieren Sie SQL Server, und führen Sie das SQL Server-Setup erneut aus, um den Vorgang fortzusetzen.
Start time: 2009-08-26 07:52:14
End time: 2009-08-26 08:11:28
Requested action: Install
Log with failure: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
Exception help link: http://go.microsoft.com/fwlink?LinkId=20476&ProdName=Microsoft+SQL+ ...

Machine Properties:
Machine name: SQL-TEST02
Machine processor count: 2
OS version: Windows Server 2003
OS service pack: Service Pack 2
OS region: Schweiz
OS language: Deutsch (Deutschland)
OS architecture: x86
Process architecture: 32 Bit
OS clustered: Nein

Product features discovered:
Product Instance Instance ID Feature Language Edition Version Clustered

Package properties:
Description: SQL Server Database Services 2008
SQLProductFamilyCode: {628F8F38-600E-493D-9946-F4178F20A8A9}
ProductName: SQL2008
Type: RTM
Version: 10
SPLevel: 0
Installation location: D:\x86\setup\
Installation edition: ENTERPRISE

Benutzereingabeeinstellungen:
ACTION: Install
ADDCURRENTUSERASSQLADMIN: False
AGTSVCACCOUNT: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
AGTSVCPASSWORD: *
AGTSVCSTARTUPTYPE: Manual
ASBACKUPDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSAS10.MSSQLSERVER\OLAP\Backup
ASCOLLATION: Latin1_General_CI_AS
ASCONFIGDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSAS10.MSSQLSERVER\OLAP\Config
ASDATADIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSAS10.MSSQLSERVER\OLAP\Data
ASDOMAINGROUP: <leer>
ASLOGDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSAS10.MSSQLSERVER\OLAP\Log
ASPROVIDERMSOLAP: 1
ASSVCACCOUNT: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
ASSVCPASSWORD: *
ASSVCSTARTUPTYPE: Automatic
ASSYSADMINACCOUNTS: SQL-TEST02\Administrator
ASTEMPDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSAS10.MSSQLSERVER\OLAP\Temp
BROWSERSVCSTARTUPTYPE: Disabled
CONFIGURATIONFILE: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\ConfigurationFile.ini
ENABLERANU: False
ERRORREPORTING: False
FEATURES: SQLENGINE,REPLICATION,FULLTEXT,AS,RS,BIDS,CONN,IS,BC,SDK,BOL,SSMS,ADV_SSMS,SNAC_SDK,OCS
FILESTREAMLEVEL: 0
FILESTREAMSHARENAME: <leer>
FTSVCACCOUNT: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
FTSVCPASSWORD: *
HELP: False
INDICATEPROGRESS: False
INSTALLSHAREDDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\
INSTALLSHAREDWOWDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\
INSTALLSQLDATADIR: <leer>
INSTANCEDIR: C:\Programme\Microsoft SQL Server\
INSTANCEID: MSSQLSERVER
INSTANCENAME: MSSQLSERVER
ISSVCACCOUNT: NT AUTHORITY\NetworkService
ISSVCPASSWORD: *
ISSVCSTARTUPTYPE: Automatic
MEDIASOURCE: D:\
NPENABLED: 0
PID: *
QUIET: False
QUIETSIMPLE: False
RSINSTALLMODE: DefaultNativeMode
RSSVCACCOUNT: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
RSSVCPASSWORD: *
RSSVCSTARTUPTYPE: Automatic
SAPWD: *
SECURITYMODE: SQL
SQLBACKUPDIR: <leer>
SQLCOLLATION: Latin1_General_CI_AS
SQLSVCACCOUNT: NT-AUTORITÄT\NETZWERKDIENST
SQLSVCPASSWORD: *
SQLSVCSTARTUPTYPE: Automatic
SQLSYSADMINACCOUNTS: SQL-TEST02\Administrator
SQLTEMPDBDIR: <leer>
SQLTEMPDBLOGDIR: <leer>
SQLUSERDBDIR: <leer>
SQLUSERDBLOGDIR: <leer>
SQMREPORTING: False
TCPENABLED: 1
X86: False

Configuration file: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\ConfigurationFile.ini

Detailed results:
Feature: Datenbankmoduldienste
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: SQL Client Connectivity SDK
Status: Erfolgreich
MSI status: Erfolgreich
Configuration status: Erfolgreich

Feature: SQL Server-Replikation
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Volltextsuche
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Analysis Services
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Reporting Services
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Integration Services
Status: Erfolgreich
MSI status: Erfolgreich
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Konnektivität der Clienttools
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Verwaltungstools - Vollständig
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Verwaltungstools - Einfach
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Clienttools SDK
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Abwärtskompatibilität der Clienttools
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Business Intelligence Development Studio
Status: Fehler. Ausführliche Informationen finden Sie in den Protokollen
MSI status: Fehler: Ausführliche Informationen finden Sie unten
MSI error code: 0x5EBE5729
MSI log file location: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\Msxml6_Cpu32_1.log
MSI error description:
Configuration status: Erfolgreich

Feature: SQL Server-Onlinedokumentation
Status: Erfolgreich
MSI status: Erfolgreich
Configuration status: Erfolgreich

Feature: Microsoft Sync Framework
Status: Erfolgreich
MSI status: Erfolgreich
Configuration status: Erfolgreich

Rules with failures:

Global rules:

Scenario specific rules:

Rules report file: C:\Programme\Microsoft SQL Server\100\Setup Bootstrap\Log\20090826_074842\SystemConfigurationCheck_Report.htm
Mitglied: 82729
12.09.2009 um 10:17 Uhr
Man muss zuerst alle Software-Pakete, welche mit MSXML.. beginnen komplett deinstallieren, Server neu booten, die Temp-Verzeichnisse löschen und dann SQL-Server 2008 neu installieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...