Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows startet nicht korrekt nach Hardwareeinbau

Frage Microsoft

Mitglied: lowradiation

lowradiation (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2007, aktualisiert 04.06.2007, 4382 Aufrufe, 15 Kommentare

Nach Einbau einer TV-Karte startet Pc nur noch mit abgesichertem Modus

Einen schönen guten Abend,

ich bin neu hier und habe ein Problem und wäre sehr dankbar, wenn mir jmd eine Hilfestellung zu dem folgenden Problem geben könnten.

Ich habe vor kurzem in meinen Pc eine alte Tv-Karte eingebaut. Beim ersten booten fiel mir sofort auf, dass der Biosscreen Grafikfehler aufweist und die Schrift/Buchstaben in verschiedenen Farben angezeigt werden. Dann kommt der typ. Windowsladebalken und nachdem dieser kurz geladen hat, geht der Bildschirm aus, da er vermutlich kein Signal mehr bekommt. Deshalb starte ich den Pc manuell neu und der Vorgang wiederholt sich. Keine Fehlermeldungen werden angezeigt.

Nur im abgesicherten Modus gelange ich zur Anmeldung und zum Desktop. Bei anderen Boothilfen komme ich nur bis zum Windowsladebalken.

Ich habe auch versucht, von einer Linux-boot-Dvd zu starten, die aber abstürzt, wenn sie versucht, den Desktop aufzubauen. Zuvor ging diese Version einwandfrei!!!

Es wäre schön, wenn mir jmd helfen könnte...

mein System:

Windows XP Pro SP2
Athlon 64 4000+
1024Mb corsair ram
Geforce 6600gt

grüße Stefan
Mitglied: onegasee59
01.06.2007 um 21:28 Uhr
Hallo,
deaktiviere den Neustart bei Boot-Fehlern und suche mit der Fehlermeldung bei Google.
http://wiki.winboard.org/index.php/Automatischen_Neustart_bei_Systemfeh ...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
01.06.2007 um 21:37 Uhr
Danke erstmal für die schnelle Antwort,

vielleicht habe ich mich nicht verständlich ausgedrückt. Der automatische Neustart ist aus, der Bildschirm ist nicht zu sehen, da der Monitor kein Signal mehr bekommt. Daher habe ich den Pc per Hand neugestartet. Wie gesagt, dann geschieht das gleiche wieder. Bildschirm geht nach Windowsladebalken wieder aus, ich komme also nicht mal bis zur Anmeldung. Es wird keinerlei Fehlermeldung angezeigt und im Abgesicherten Modus kann ich auch nichts außergewöhnliches feststellen.

Die Tv-Karte habe ich natürlich wieder ausgebaut, aber trotzdem bleibt dieser Fehler.
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
01.06.2007 um 21:43 Uhr
Hallo,
Ok - kannst Du im abgesicherten Modus auf die Systemwiederherstellung zugreifen?
oder
http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3
Achtung! alle aktualisierten Treiber und Windos Updates gehen dabei verloren!.
Also im Anschluß gleich Windos Update ausführen!

Und für die Zukunft für regelmäßiges Backup sorgen.
* Goldene Grundregel für Installationen/Deinstallationen/Updates *
http://www.der-wmp.de/index.htm#regel

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
01.06.2007 um 21:48 Uhr
Ich habe auch schon mal daran gedacht, aber ich habe die Befürchtung, dass dann manche Programme, wie nach einer komplett neuen Windowsinstallation, nicht mehr funtionieren. Wäre dies der Fall? Sicherheitsupdates runterzuladen ist schnell gemacht aber alle Programme neu zu installieren möchte ich nicht unbedingt...

Nachdem linux ebenfalls abgestürzt ist und ich eben versuchte den Pc erneut zu starten, haben sich die Grafikfehler erhöht und nun flackert es auch. Selbst im abgesicherten Modus flackert es und es wird immer schwerer noch den Durchblick zu behalten.
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
01.06.2007 um 22:04 Uhr
Hallo,
Deine, im Anfang beschriebenen, Grafikfehler beim ersten Bootvorgang im Bios machen mich etwas nachdenklich.
Da hier das Windows noch gar nicht zum Tragen kommt, und auch Deine Linux-Version nicht funktioniert,
gehe ich mal von einem grundsätzlichen (nicht Treiber/Software) Problem der Grafikkarte aus.

Sitzt die Karte ordentlich im AGP-Slot ??
Funktioniert der eventl. vorhandene Lüfter ??
Hat die Karte eine Zusatz-Stromversorgung und ist diese auch angeschlossen ??
Hast Du das Bios mal auf die default-Einstellungen zurückgesetzt ??
Kannst Du die Karte zum Test gegen eine andere tauschen ??

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
01.06.2007 um 22:11 Uhr
hi,

also die Grafikkarte würde ich waagen auszuschließen, sie ist ordnungsgemäß im pciX-slot und Strom wie Kühlung sind in Ordnung. Ich habe nur eine Tv-Karte in den pci slot gesteckt und gebootet, seitdem habe ich diese Probleme. Die größeren Grafikfehler habe ich erst nach meinem Versuch mit Linux...
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
01.06.2007 um 22:23 Uhr
Die größeren
Grafikfehler habe ich erst nach meinem
Versuch mit Linux...

Hast Du nicht oben geschrieben:

Beim ersten booten fiel mir sofort auf, dass der Biosscreen Grafikfehler aufweist und die
Schrift/Buchstaben in verschiedenen Farben angezeigt werden.

Da war Linux doch noch gar nicht im Spiel.

Gabs und gibt es jetzt diese Fehler beim Booten (nicht beim Laden von Windows, nur in der Zeit der Biosanzeige)?

CU,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: 46750
01.06.2007 um 22:31 Uhr
Wie siehts denn aus mit Arbeitsspeicher, wenn du zwei drin hast probiers jeweills mit einem.
Besteht der Fehler immer noch wenn du die TV-Karte wieder entfernst ?
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
01.06.2007 um 22:46 Uhr
Hallo,
....habe die Befürchtung, dass dann manche Programme, ......., nicht mehr funktionieren. Wäre dies der Fall?
Nein. Zu Linux muss ich passen
Eventuell ist einfach nur das Netzteil am Verabschieden, aber ist nur Schuß ins Blaue.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
01.06.2007 um 22:49 Uhr
Bei der Sache mit den Grafikfehlern meinte ich das flackern, das erst nach linux aufgetreten war. zuvor war noch kein flackern sondern nur grafikfehler und buchstaben in zwei versch. farben. tut mir leid, hatte mich nicht richtig ausgedrückt.

Die Grafikfehler tretn beim startvorgang, sowie im bios auf und auch im abgesicherten modus treten sie auf. beim ersten mal im abgesicherten modus, wo ich noch kein linux ausprobiert hatte, gab es dort keine fehler.

ich teste jetzt mal schnell den ram

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
01.06.2007 um 22:52 Uhr
also was ich nochmals betonen möchte: ich habe die Tv-karte sofort wieder ausgebaut, nachdem beim ersten booten der fehler auftauchte. dennoch ist der fehler geblieben. Das Netzteil müsste noch gehen. In sachen Elektronik habe ich noch ein gewisses maß an verständnis.
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
01.06.2007 um 23:14 Uhr
Gut aber, dann bleibt es bei meinem Vorschlag oben.

Gute Nacht und Gruß

PS:
mit schnell RAM testen ist aber nicht.
Das dauert schon mal Stunden und dann bitte Einzeln testen, sonst bekommst Du verfälschte Ergebnisse. memtest hast Du ja sicher schon! http://www.memtest.org/
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
01.06.2007 um 23:25 Uhr
hallo nochmals,

mit "ram testen" meinte ich das booten mit jeweils einzelnen ram-modulen. Dies habe ich getan, es ändert nichts.

Dann habe ich dochmal die graka getestet bzw meine ausgebaut und eine alte pci-graka eingebaut. Oh wunder, es funktioniert einwandfrei.

Es liegt jetzt also an meiner Grafikkarte. Ich verstehe nur nicht, was mit ihr passiert sein soll. Ich habe doch nur eine Tv-karte eingebaut. oder soll das ein zufall gewesen sein.

könnte jetzt noch eine lösung zu finden sein. vllt waren die beiden module inkompatibel zu einander, aber dann müsste es doch wieder gehen, wenn die tv-karte wieder ausgebaut ist.

danke für die unterstützung bis jetzt
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
02.06.2007 um 09:11 Uhr
Wie ich vermutete:
Die Farb/Zeichenfehler im Bios sind meistens (nicht immer) darauf zurückzuführen, das die
Grafikkarte defekt ist.
Entweder war es Zufall oder die TV-Karte hat den Defekt verursacht.
Rausfinden kannst Du das nur, wenn Du die nächste Kombination ausprobierst.
Allerdings würde ich es nicht mehr versuchen.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: lowradiation
04.06.2007 um 13:08 Uhr
Hallo,

folgendes ist mir aufgefallen: Es liegt wie ich jetzt weiß wohl an der Grafikkarte, wie manche schon vermuteten. Wenn ich während des bootens bzw im Bios Druck auf den GPU gebe, ändern sich die Grafikfehler bis sie vollständig weg sind. Die unterschiedlichen Farben verschwinden auch und alles ist wie es sein sollte.

Ist es hierbei jetz zu empfehlen den Kühler, ich habe Passivkühler von be quiet, fester anzuziehen, um den Drcuk auf den GPU zu erhöhen oder kann das schaden. Ich weiß es hört sich ein wenig nach Fuscherei an, aber ich will mir im Moment nichts unnötiges kaufen...

grüße euch

bis bald
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Nach Festplatten tausch, Windows startet nicht mehr ! (6)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 7
Windows startet nicht - Fehler 7026 (3)

Frage von achklein zum Thema Windows 7 ...

Windows 10
gelöst Windows 10 startet nicht mehr nach dem letztem Update (7)

Frage von Barabas zum Thema Windows 10 ...

Windows 7
Windows 7 startet nicht nach Patch (6)

Frage von blade999 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...