Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows Updates, per Batch installieren - Frage dazu...

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: SpiritOfVite

SpiritOfVite (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2006, aktualisiert 12.10.2006, 16060 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute, bin neu hier.


Ich habe mal eine Frage zur Batch Programmierung...


Da ich meine Windows Update alle über den Update Katalog von Microsoft beziehe, brauch ich die Updates bloß einmal herunterzuladen und kann sie dann immer der Reihenfolge nach Installieren.

Nun meine Frage dazu.

Gibt es nicht eine einfache Variable, die es mir ermöglich die Updates der Reihenfolgen nach zu installieren, d.h. mit der kleinsten KB Nummer nach hinten zu zur Größten...


Bisher habe ich das ganze immer so gemacht:


@echo.
@echo Installiere Windows Update 01\91
@echo -----------
@echo off
start /wait UPDATES\KB819696.exe /Q /O /N /Z


-= Cut =-


@echo.
@echo Installiere Windows Update 91\91
@echo -----------
@echo off
start /wait UPDATES\KB914798.exe /Q /O /N /Z



Bei über 91 Updates wird die Batch Datei natürlichen elendig lang drum die Frage ob es nicht einfacher geht, und die Batch nicht einfach nach der KB** Nummer nach installieren kann.

Da sich die Zeilen ja bis zum Ende hin immer wiederholen bloß mit einer anderen KB Nummer.


Desweiteren hab ich mal gelesen, das man die Updates nicht nach der KB Nummer installieren muss, da es bei den neueren Betriebssystemen egal sein soll, stimmt das?

Wenn ja dann brauch ich ja die Updates bloß installieren, egal wie.

Dann würde ich nämlich sagen wäre das ganze ja wohl noch einfacher zu lösen, oder nicht?


MfG SpiritOfVite
Mitglied: Biber
09.10.2006 um 20:51 Uhr
Moin SpiritOfVite,

willkommen im Forum.

Fangen wir mal unten an:
Desweiteren hab ich mal gelesen, das man die Updates nicht nach der KB Nummer installieren muss,
Ach? Das wäre mir vom gesunden Menschenverstand her nicht einleuchtend, dass es funktionieren kann.
Da würden mich auch andere Erfahrungswerte interessieren.

Wenn ich mir den Extremfall vorstelle... zuerst das jüngste der 12091 angesammelten KBUpdates...dann immer weiter bis zum ersten noch aufzutreibenden KB-Update aus dem Jahre 1988 oder so... und das soll funktionieren? Bei M$???

Zur Batch-Prozessfrage:
ich würde es auf jeden Fall anstreben, Daten (die KBxxxxx.exe-Dateinamen) und Code (auch wenn es nur Batch ist) zu trennen.

Also wenn in Deinem "\...\Update"-Verzeichnis alle noch zu installierenden Updates drinstehen:
01.
For /f %%i in ('dir /b /o updates\KB*.exe') do ( 
02.
@echo.  
03.
@echo Installiere Windows Update x von y  
04.
@echo -----------  
05.
@echo off  
06.
start /wait %%i /Q /O /N /Z 
07.
)
Dann wird alles von DIR-Befehl alphabetisch sortiert.

Oder, was mir sicherer erschien in diesem Fall, alle Dateinamen aus einer Textdatei [mit je einem Dateinamen pro Zeile] zu lesen.
Denn in einer Textdatei kann ich manuell eingreifen, einzelne Updates löschen oder oder oder...

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: SpiritOfVite
10.10.2006 um 22:50 Uhr
Danke erstmal.

Noch eine Frage, warum stehen denn jetzt noch die Zeilen:


@echo.
@echo Installiere Windows Update x von y
@echo -----------
@echo off


Mit drin im Text? - Jetzt dürften die doch nicht mehr funktionieren?

Von einer anderen Person habe ich folgenden Tipp bekommen:


for /R .\updates %%i in (*.exe) do (
call "%%i" /Q /O /N /Z
)
call "\updates\KB870669.exe" /Q:A /R:N
call "\updates\Q832483.exe" /Q:A /R:N
call "\updates\Microsoft_NET_Framework_2.0.exe" /Q:A /R:N
call "\updates\DirectX_9.0c\dxsetup.exe" /silent

Welche soweit ganz gut Funktioniert, doch hier erscheinen mit zu viele Informationen auf dem Bildschirm, desweiteren scheinen bei den ganzen Updates noch ein paar dazwischen zu funken, jedenfalls funktionieren so nicht alle Updates, hab den oberen Batch mal auf nem VitualPC ausprobiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.10.2006 um 19:28 Uhr
Moin SpiritOfVite,

zu Deiner Frage "..warum stehen denn jetzt noch die Zeilen..".

Nur, weil bisher jeder "Block" in Deinem Batch so aufgebaut war.
Richtigen sittlichen Nährwert haben die nicht...
Wenn Du dringend knappen Festplattenplatz freischaufeln musst, dann lösch diese Zeilen.
Natürlich kannst Du gerne jetzt doch wieder "unsortiert" alles aus dem Update-Verzeichnis anstarten mit der "FOR /R .\updates in (*.exe).."-Anweisung, aber.... Deine Frage war doch, ob...:
die Batch nicht einfach nach der KB** Nummer nach installieren kann

Deshalb habe ich das mühsam sortieren lassen nur für Dich. Mit dem DIR /o -Befehl.

Warum Du jetzt alle Updates mit "Call *bla*.exe" nacheinander anstartest, versteh ich auch nicht.
Warte doch, bis eines fertig ist.
So wie vorher mit "Start /wait".
Sonst provozierst Du Fehlermeldungen.

Zusammengefasst: Kannst Du jetzt die Frage irgendwie noch mal wiederholen?
Ich finde nicht, dass Deine jetzige Lösung zu Deiner Frage passt.

Sonst würde ich ja Deinen Kommentar mit 5 Sternchen belohnt, den Beitrag auf "gelöst" gesetzt und geschlossen haben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: SpiritOfVite
12.10.2006 um 01:28 Uhr
Ne, deine Lösung passt mir schon ganz gut.


Beim zweiten Vorschlag den ich bekommen hab, war mir halt einiges nicht ganz klar, was somit jetzt auch beantwortet wurde, da deine Lösung mein Problem besser gelöst hat, werde ich absofort die nehmen um meine Updates zu installieren, Danke.

Das beim 2. alles bloß mit call angesprochen wurde, ist mir bis dato nicht aufgefallen, am besten wir löschen meinen 2ten Beitrag und vergessen ihn ganz einfach, damit User die diesen Beitrag später mal lesen nicht verwirrt werden.


Nochmals vielen Dank an dich.


Liebe Grüße
SpiritOfVite
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.10.2006 um 06:20 Uhr
Moin SpiritOfVite,

dann setze ich den Beitrag mal auf gelöst.
Die (durchaus interessante) Frage, ob die Reihenfolge der KB-Updates beliebig oder doch besser chronologisch sein sollte, gehört eigentlich nicht in den Bereich Batch & Shell.

[Und sollte außerdem ergänzt werden um die Zusatzfrage, ob es denn überhaupt schlau ist, alle KB-Updates sofort einzuspielen oder erst mal 2 Wochen lang mögliche M$-Rückrufaktionen abzuwarten. *sfg]

Aber so oder so in einem anderen Bereich des Forums diskutiert werden.

Liebe Grüße zurück
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: gnwindows
22.09.2009 um 08:45 Uhr
Versuchs mal mit WuInstall http://www.wuinstall.com, das nimmt dir auch das runterladen der updates ab damit wird das batch file wesentlich kürzer.

Auswahl nach Produkt, KB-Nummer usw. ist natürlich möglich
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Windows Updates shlagen immer fehl (3)

Frage von Floh21 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...