Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP Pro Arbeitsgruppe mit 20 PCs - Netzwerkfreigabe

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Wallburg

Wallburg (Level 1) - Jetzt verbinden

15.03.2007, aktualisiert 20.03.2007, 6934 Aufrufe, 7 Kommentare

Habe eine Arbeitsgruppe mit ca. 20 Workstations, alles Win Xp Pro SP2 und möchte auf EINEM PC

zum einen: einen Ordner haben auf den alle zugreifen können (simultan). Problem hier die Windows XP-Beschränkung auf 10 User/Verbindungen oder was auch immer, soweit bin ich schon.
Wie kann ich dieses Problem lösen? "FTP-Server"-Programm auf dem EINEN PC laufen lassen? wenn ja, kann jemand eines empfehlen?!

zum anderen möchte ich auf diesem EINEN PC für jeden PC der Arbeitsgruppe einen Ordner haben, auf den nur der PC zugreifen kann. Also auf PC namens HauptPC sollen Ordner A, B, C etc angelegt werden und Ordner A soll nur von PC "A" zugänglich sein. Allerdings muss ich dazu sagen, auf allen 20 PCs sind die selben Benutzer in Windows angelegt.
Geht das trotzdem irgendwie zu realisieren?! Wenn ja, help me if you can, I'm feeling down...
Mitglied: fugu
15.03.2007 um 14:18 Uhr
Also, das mit der 10 User Begrenzung für die Prof. Station hast du völlig richtig erkannt. Diese Einschränkung lässt sich auch leider nicht umgehen!

Natürlich wäre FTP eine Lösung Empfehlung Z-FTP Server. Der ist Freeware und kann deutlich mehr als so manche kostenpflichtige Suite.

Dennoch steht IMHO der Aufwand in keinem Vertretbaren Verhältnis zum Effekt.

Wenn's auf jeden Euro ankommt würde ich als sochen Master-PC einen Linux-Rechner bereitstellen.
Wenn du da nicht fit genug bist solltest du etwas Geld ausgeben und einen Microsoft Server kaufen.

Greetz, Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: Wallburg
15.03.2007 um 14:25 Uhr
Danke fugu für Deine schnelle Antwort. Ist der Aufwand, den Z-FTP Server laufen zu lassen höher als der, einen Microsoft Server aufzusetzen, wovon ich noch dazu keine Ahnung haben bzw einfach keine Erfahrung?
Bitte warten ..
Mitglied: Computerklaus
18.03.2007 um 09:39 Uhr
Hallo Wallburg,
Ich habe ein ähnliches Problem folgendermaßen gelöst.
Ich habe das XP-professional eines Rechners gepatcht. Dieses Patch änderte XP so, daß sich viele Benutzer gleichzeitig auf dem Rechner anmeldelden können. Mein Netzwerk sieht jetzt so aus, daß sich jeder seinen Rechner hochfährt, sich dann aber am Hauprechner mit Hilfe des Remote-Desktop (Terminal-Server) anmeldet. Auf dem Hauptrechner hat jeder Benutzer sinen eigenen Verzeichnisse, was für alle freigegeben sein soll wird im Ordner "Gemeinsame Dokumente" abgelegt.
Mein Netzwerk läuft seit 4 Wochen stabil. Einen weiteren Vorteil ist, daß ich nur einen sehr starken Rechner brauche, die anderen Rechner können lahme Rüben sein.
Ich hoffe geholfen zu haben, Computerklaus
Bitte warten ..
Mitglied: Wallburg
19.03.2007 um 09:22 Uhr
Hallo Computerklaus,

danke für Deine Antwort bzgl meines Netzwerkproblems. Um welchen Patch handelt es sich genau? Und wie richte ich (grobe Stichpunkte) die Remote-Desktop-Verbindungen ein?! Vielen Dank im Voraus.

Gruß Wallburg
Bitte warten ..
Mitglied: fugu
20.03.2007 um 16:00 Uhr
Was ist das für ein Patch gewesen?
Grosses Interesse!!!

Thx, Fugu
Bitte warten ..
Mitglied: Computerklaus
20.03.2007 um 20:08 Uhr
Hallo Wallburg, hallo Fugu,
Vielen Dank für Euer Interesse. Ich werde mir kurz Zeit nehmen um die Vorgehensweise herauszusuchen. Jeder XP-Pro-Rechner kann als Terminal-Server eingerichtet werden, das Tool ist im Betriebssystem vorhanden, allerdings in der Originalversion in der Form, daß nur EIN einzelner User eingeloggt sein kann. Diesen Umstand kann man folgendermaßen ändern:

Für den Server:
unter dem Link

http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/xp-tipps/xp-tipps-workshops/windows- ...

ist alles so weit beschrieben. Wenn man die Änderungen gemäß dem obenstehenden Link durchgerführt hat so muß man auf dem Server unter "Arbeitsplatz" (rechte Maustaste) die Benutzer auswählen, die sich "REMOTE" aufschalten können sollen. Man muß diese Benutzer zuvor in der Benutzerverwaltung anlegen.

Für die Clients
Jeder Windows XP-Rechner hat normalerweise die "Remotedesktopverbinung" vorinstalliert. Sie ist unter "Start" "Programme" "Zubehör" "Kommunikation" zu finden. Remotedesktopverbindung anwählen, IP des Servers eingeben, anmelden und arbeiten.

Bei Fragen:
Einfach im Forum fragen, ich würde mich dann zeitnah wieder melden.

Anmerkung:
Ich habe sogar Clients über das Internet mit meinem Server verbunden, läuft einwandfrei.


Viel Erfolg, Euer Computerklaus
Bitte warten ..
Mitglied: Computerklaus
20.03.2007 um 20:10 Uhr
Hallo Wallburg, hallo Fugu,
Vielen Dank für Euer Interesse. Ich werde mir kurz Zeit nehmen um die Vorgehensweise herauszusuchen. Jeder XP-Pro-Rechner kann als Terminal-Server eingerichtet werden, das Tool ist im Betriebssystem vorhanden, allerdings in der Originalversion in der Form, daß nur EIN einzelner User eingeloggt sein kann. Diesen Umstand kann man folgendermaßen ändern:

Für den Server:
unter dem Link

http://www.win-tipps-tweaks.de/cms/xp-tipps/xp-tipps-workshops/windows- ...

ist alles so weit beschrieben. Wenn man die Änderungen gemäß dem obenstehenden Link durchgerführt hat so muß man auf dem Server unter "Arbeitsplatz" (rechte Maustaste) die Benutzer auswählen, die sich "REMOTE" aufschalten können sollen. Man muß diese Benutzer zuvor in der Benutzerverwaltung anlegen.

Für die Clients
Jeder Windows XP-Rechner hat normalerweise die "Remotedesktopverbinung" vorinstalliert. Sie ist unter "Start" "Programme" "Zubehör" "Kommunikation" zu finden. Remotedesktopverbindung anwählen, IP des Servers eingeben, anmelden und arbeiten.

Bei Fragen:
Einfach im Forum fragen, ich würde mich dann zeitnah wieder melden.

Anmerkung:
Ich habe sogar Clients über das Internet mit meinem Server verbunden, läuft einwandfrei.


Viel Erfolg, Euer Computerklaus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows XP
gelöst Windows XP SP 3 System Clonen (19)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...