Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Windows XP Boot Fehler

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: RiceManu

RiceManu (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2009, aktualisiert 22:39 Uhr, 6953 Aufrufe, 37 Kommentare

Hay @ all,

da mein xp pro. nicht mehr funktionierte habe ich es neu installiert, dies aht auch funktioniert. Aber jetzt lässt sich der rechner nur noch mit der Win-CD im Laufwerk starten. Ohne CD: Disk Boot Failure, insert system Disk an press enter.


Wie geht es wieder das xp ohne cd startet.
Danke im vorraus. MfG RiceManu
37 Antworten
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 22:47 Uhr
im bios schauen, ob als 1. boot-device die festplatte ausgewählt ist.

edit: es muss nicht das 1. sein, aber zumindest in der liste stehen.



Wenn dem so ist:
von cd booten -> windows installation starten -> im 1. menü auf blauem grund, "R" drücken -> 5 Sekunden warten -> 1 drücken -> Adminpasswort eingeben -> fixmbr eingeben und enter -> ggf. fixboot und enter -> neu starten
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 22:51 Uhr
werde ich gleich mal machen, danke
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 22:57 Uhr
sorry dumme frage.


platte ist jetzt die boot device.

wenn ich speichern will zeigt das bios --> Quit Without Saving? (Y7N)? n , das n bilnik

ich kann nicht mit y antworten
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 22:57 Uhr
liegt am englischen tastaturlayout.

drücke Z
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 22:59 Uhr
Hay

die platte ist zwar die 1 boot device. aber der fehler ist imer noch da
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:02 Uhr
dann mal den 2. vorschlag ausprobieren.

Auf der Platte steht am Anfang der sogenannte Master Boot Record (MBR), der enthält wo sich die Startdateien für das Betriebssystem befinden.
Wenn der defekt ist, kommt ein solcher Fehler zustande. Es muss nicht daran liegen, oft ist das aber der Grund für so ein Verhalten.

Daher mal mit fixmbr versuchen ihn zu reparieren.
Das alles geht in der Reparaturkonsole, beschreibung findest du oben.

Gruß
Alessandro
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:08 Uhr
hay das werde ic ausprobieren. geht das auc ohne admin passowrt
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:12 Uhr
sorry.

cd- boot ok -
setup lädt ateien ok-
<R> drücken ok-

wenn 5 sek warte und 1 drucke kommt eine schware konsole in die ich aber nicht fixmbr schreiben kann. ich kann immer nur 1 buchstaben eintippen

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:13 Uhr
was steht denn da?
sowas wie: wählen Sie Ihre windows-installation?
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:16 Uhr
ms windows wiederherstellungskonsole
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:17 Uhr
ok, das stimmt soweit.
dort müsste erst sowas erscheinen wie, "drücken Sie eine taste um das tastaturlayout zu ändern".

Dann muss man die Windows-Installation wählen: in der regel gibt man dort "1" ein.
Dann fragt er nach dem Admin-Passwort.

Dann kommt eine console in die man eben fixmbr eingeben kann.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:18 Uhr
ah jetzt -

ich gebe 1 für windoww C: ein
eingabetaste
Adminkennwort: -
C:\WINDOWS>fixmbr

++Vorsicht und so sachen kommen++

soll ich jetzt weiter machen und einen neuen mbr erstellen
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:19 Uhr
jup, die meldung ist normal und kann in diesem fall ignoriert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:20 Uhr
da ist aber nur ein weißer cursor-klotz -- was drücken?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:21 Uhr
sobal fixmbr ausgeführt wurde, dauert es kurze zeit, dann sollte man wieder befehle eingeben können.

mit exit bootet der rechner neu.

falls du den cursor nach dieser frage hast, musst du wahrscheinlich ein "j" (für "ja") eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:23 Uhr
j -aha

neuer mbr wurde einwandfrei geschrieben.

was jetzt ?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:23 Uhr
wie eben beschrieben:


EXIT <- startet den rechner neu.
CD aus dem LAufwerk nehmen, warten und beten (oder so)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Peter161
21.07.2009 um 23:26 Uhr
Zitat von RiceManu:
j -aha

neuer mbr wurde einwandfrei geschrieben.

was jetzt ?

mfg

hey,

versuche mal fixboot.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:26 Uhr
der gleiche Fehler wie vorher. verzeifel
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:27 Uhr
dann die ganze prozedur nochmal durchführen und bis zum punkt, wo du fixmbr eingegeben hast.
Diesmal statt fixmbr, fixboot eingeben.

Das könnte auch helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:35 Uhr
ne werder fixboot -mbr helfen

hilft vill. eine neue win -installation
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:38 Uhr
hmm

es ist sehr seltsam, dass beides nicht hilft.

du hast gemeint, wenn die cd im laufwerk liegt, bootet windows?
Ansonsten kommt:
"Boot device failure"?

Versuch mal beim booten F12 zu drücken (es sei denn es wird eine andere taste beim booten für das Boot-Menü oder den Boot-Manager angezeigt) und wähle dort dann die Festplatte.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:43 Uhr
mit und ohne cd im laufwerk ich komme weder mit F12 noch ESC in Bootmgr.

Noch mal zur meiner Frage: hilft eine ganz normale neu installation nicht.?

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:44 Uhr
probieren geht über studieren...wenn man die zeit und muse hat, kann mans probieren.

ich hoffe es hilft, bin aber nicht zuversichtlich

Halt uns auf dem laufenden.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:46 Uhr
Jch hau morgen noch mal windows drauf.

gibts da jetzt noch was zu bechaten( muss ich das was neu partitionieren oder so?)

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
21.07.2009 um 23:47 Uhr
wenn die partitionierung so ok ist, wie sie ist, nicht.

Vielleicht vorher daten sichern.

Ansonsten im installationsbildschirm auf blauem grund die meldungen ordentlich lesen und anweisungen befolgen.

Wenn du detaillierte fragen hast, gerne hier her damit
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:49 Uhr
bis morgen jungs

tausend thx nochmal
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
21.07.2009 um 23:57 Uhr
sorry aber doch noch mal da,

das setup fragt: bei instal. auf C: Partition mit NTFS Formatieren Schnell o. Normal
oder Dateien behalten und das SO einfach darüber istalieren
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
22.07.2009 um 00:03 Uhr
ich empfehle formatieren, schnell langt vollkommen.

allerdings sind dann alle daten WEG!
also vorher sichern, was nötig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
22.07.2009 um 00:31 Uhr
Es hat nichts geholfen.
Hat vill. jemand noch einen Lösungsorschlag.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
22.07.2009 um 00:47 Uhr
Ich hab den Bootmanager aufgerufen ohne CD.

CD-ROM

Hard Disk ------> da waren drei einträge ch.4 und so ,dies habe ich ausgewählt und es hat funktioniert. Wie speichere ich das jetzt.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
22.07.2009 um 01:25 Uhr
Hallo

liegt denn auf C (deine systempartition) auch die boot.ini ? fals nicht dann erstelle diese mit f. einträgen

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn /pae


ggf anpassen je nach partition
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
22.07.2009 um 01:28 Uhr
und fals danach noch die meldung kommt

ntldr fehlt / ntldr is missing


dann diese über cmd neu schreiben lassen
Bitte warten ..
Mitglied: AB-Sys
22.07.2009 um 07:32 Uhr
Den dort ausgewählten Eintrag musst du im BIOS als Boot-Device auswählen und das Ganze dann speichern.

Das sollte Abhilfe schaffen.
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
23.07.2009 um 20:24 Uhr
Nee leider keine Abhilfe.

Aber mir ist da ne andere Idee gekommen. wenn ich die 2 HardDisks via USB an mein Notebook anschließen und alles lösche bzw formatiere, dann wieder Windows drauf?

Frage: Der PC ist ein Medion mein XP auf ner Recovery-CD wenn ich alles von der HardDisk löschen akzeptiert der PC dann noch die Recovery-CD, weil die ja irgendwie
BiosLocked sind oder so.

MfG RiceManu
Bitte warten ..
Mitglied: lifeadmin
27.07.2009 um 12:20 Uhr
Hi RiceManu,

wenn Du einen Medion PC mit Garantie hast
1. -> Medion Support anrufen.

wenn nicht:
vermutlich hast Du irgendwas im Bios verstellt. Also wär das beste auf Standarteinstellungen zurückzusetzen. (Dafür gibts ne Biosfunktion "loading setup defaults..")
(Besser wärs sich vorher die bisherigen Bioseinstellungen abzuschreiben)

Anschließend von der Recovery CD booten und dann Wiederherstellen auswählen. Dafür ist die ja da. Da Du schon alles einemal plattgemacht hast, würd' ich Dir auch empfehlen, die Platte auf Aufforderung zu Formatieren (sicherheitshalber nicht die Schnellformatierung).

Wenns dann nicht geht, hat Deine Festplatte möglicherweise ne Macke. => Lade Dir ne Boot CD mit Festplattentools aus dem Netz und checke die Platte.

Wenn sich da nichts ergibt, hat möglicherweise Dein Motherboard ein Problem -> Medion Support anfrufen.

Wenn der nicht hilft, bin auch ich mit meinem Latein am Ende ...
Bitte warten ..
Mitglied: RiceManu
27.07.2009 um 15:59 Uhr
dabke werde ich machen

ich halte auf dem laufenden

mfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
Windows XP "disk boot failure" aber mit Boot-CD bootet er
gelöst Frage von KMP1988Windows XP5 Kommentare

Servus, ich habe eine Kuriosität bei einer XP-Installation. Erst mal vorne weg, ich weiß kein XP mehr aber diese ...

CPU, RAM, Mainboards
Fehler ASUS PCs beim booten
gelöst Frage von GahmuretCPU, RAM, Mainboards7 Kommentare

Guten Morgen, einige neuere ASUS PC-Modelle sind heute Morgen nicht hochgefahren (siehe Screenshot). Nachdem im BIOS unter Setup Advanced ...

Windows Systemdateien
Fehler beim booten, Booteintrag verändert sich
Frage von KeyMx1Windows Systemdateien1 Kommentar

Heyho, einen schönen Nachmittag wünsche ich euch :) Zuhause habe ich seit einiger Zeit auf meinem PC mit dem ...

Microsoft
Windows Boot-Stick mit Programmsammelung?
Frage von Leon2675Microsoft4 Kommentare

Hey, ist es möglich dass ich mir einen 32GB USB-Stick kaufe und da ein "Live-Windows" drauf spiele und z.B. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 32 MinutenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 16 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 20 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...