Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows xp kann nicht installiert werden

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: TrommelBommel

TrommelBommel (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2006, aktualisiert 07.02.2008, 20543 Aufrufe, 14 Kommentare

nach booten von cd folgt ein schwarzer bildschirm

hallo,
ich habe folgendes problem.
vor kurzen wollte ich ein rechner platt machen.
ich habe wie man es immer macht die cd rein gelegt und wollte dann von der cd booten.
leider war nach dem schwarzen bildschirm mit dem text das jetzt die hardware untersucht wird schluss.
danach folgt ja eigentlich der blaue bildschirm wo die ganzen hardware treiber geladen werden allerdings wird der bildschirm dann schwarz und es tut sich nichts mehr.
woran kann das liegen.
bitte helft mir.
rechner daten:
samsung x10
1,4 ghz
512 mb ram
geforce 4
dvd lw
usw.
special greets aus der lausitz
Mitglied: problemsolver
30.03.2006 um 23:23 Uhr
Hallo!

hast du seit der letzten Neuinstallation eventuell Hardware zu deiner Konfiguration hinzugefügt?
Vielleicht hängt er sich dann genau da auf....
Ist nur ne Vermutung

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
31.03.2006 um 05:58 Uhr
Hallo

Hier auch die Lausitz. Hast du mal eine andere CD versucht nicht das diese einen Fehler hat (Kratzer oder so). Ansonsten würde ich das Bios mal auf default stellen oder das cd rom Wechseln viel mehr wirst du ja an einem Notebook nicht ändern können. Eventuell angeschlossene USB oder PCMCIA Geräte vor her abziehen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: TrommelBommel
31.03.2006 um 13:49 Uhr
âlles gemacht, funktioniert alles nicht.
habe selbst das bios schon auf werkseinstellungen zurückgestellt.
habe auch keine anderen komponenten ausgetauscht oder hinzugefügt und am usb port hängt auch nichts.
habe absolute keinen plan was ich noch machen soll.
kann sich das problem auch verflüchtigen wenn ich die platte platt mache.
habe nämlich auch noch ein linux auf meiner zweiten partition. könnte von da meine platte c(Windows) formatieren. ist allerdings erst mein notfall plan.
special greets aus der lausitz.
der trommelbommel
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
31.03.2006 um 22:46 Uhr
würde mal auf folgende möglichkeiten tippen:
- irgendwelche hardware, die bei der erkennung ärger macht
- defektes ram
- mainboard hat einen schuss
- datenträger (cd) verschmutzt / zerkratzt

am besten mal durch rumprobieren einkreisen...
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
01.04.2006 um 11:28 Uhr
Was ich in solchen Fällen immer als erstes mache ist folgendes:
Entferne alles aus dem Rechner, was für die Windows installation nicht nötig ist. Denn z.B. alle PCI Karten kannst du nachher auch noch installieren. Wenn du mehrere RAM Module hast, entferne alle bis auf eines und wenn dieses eine auch ein Problem macht, nimm ein anderes. Damit kannst du ziemlich viele mögliche Ursachen ausschließen, zusätzlich solltest du närtürlich die vorherigen Tipps bezüglich BIOS CD etc beachten.
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
01.04.2006 um 13:41 Uhr
Hallo Garfieldt

Mal eine Dumme Frage wie baut man an einem Notebook alles aus was man bein Installieren nicht brauch?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
01.04.2006 um 16:51 Uhr
Das habe ich wohl irgendwie übersehen, sorry!
Bitte warten ..
Mitglied: Schmidtvonundzu
02.04.2006 um 12:37 Uhr
Moin...

Habe die Erfahrung gemacht, das sich Windows gerne weigert, wenn zuviel Arbeitsspeicher verbaut ist. So ab 2Gigabyte aufwärts... Die Installationsroutine scheint den Speicher nicht verwalten zu können.
Ja, ich weiß... beim Laptop jetzt noch nicht so das momentane Problem. Nur das es mal angesprochen wurde.

So, beim Lappi ist es sowieso eher schwierig und umständlich Hardwareprofile zu verändern.
Da ja anscheinend nach dem Bios einfach der Bildschirm schwarz bleibt, würde ich
drauf tippen, das die CD einfach nur defekt ist.
Schon mal probiert, ohne CD zu starten, nur um zu schauen, ob der Fehler KEIN SYSTEM kommt..!
Würde dann ja schon mal erklären, das mit CD keiner kommt.. da er versucht zu starten, aber wohl unglücklich hängen bleibt.
Mein Vorschlag: neue (andere) CD probieren, und ansonsten nochmal gründlich das Bios durchgehen, vielleicht auch nur ne "blöde" Einstellung übersehen.
Ist bei den heutigen Möglichkeiten der versch. Bios Systeme schnell passiert.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: TrommelBommel
12.04.2006 um 13:15 Uhr
Okay erstmal danke für die vielen antworten aber es hat leider keine von denen genützt.
Erst vorgestern kam mir dann der gedankenblitz woran es eventuell, ohne etwas dabei auszutauschen, liegen kann. In einer meiner ersten Beiträge habe ich geschrieben das ich ein Linux auf meinen Rechner habe.
Ums genau zu sagen ein Fedora. In meiner letzten verzweifelung habe ich es dann mal versucht platt zu machen und dann windows zu installieren.
Und promt da klappt es.es muss also an dem Fedora gelegen haben. Genaueres kann ich leider darüber nicht sagen weil ich linux newbie bin.
Trotzdem nochmal danke für die viele hilfe.
Specil greets aus der Lausitz
Bitte warten ..
Mitglied: nikolaus-online
23.11.2006 um 09:59 Uhr
Ich weiß ja nicht, wie oft du versucht hast, die Windows-Installation zu starten, aber damit kann es eigentlich nichts zu tun haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Garfieldt
23.11.2006 um 11:02 Uhr
Und ob! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal schweigen! Natürlich kann es an einer Linux Partition auf der Festplatte liegen, es gibt einige konstellationen, bei denen sich die Win Installation an dieser Partition "verschluckt".

Btw. hast du mal geguckt, von wann der letzte Beitrag war?
Bitte warten ..
Mitglied: nikolaus-online
23.11.2006 um 16:13 Uhr
Schönen Dank für die Bewertung!
Ist doch immer wieder nett mit euch.
Bitte warten ..
Mitglied: 51366
31.07.2007 um 21:39 Uhr
Hauptsache, du schaffst das. Vielleicht machst du vorher noch mal einen Besuch bei Fielmann. Oder denkst du wirklich, dass den Ersteller des Threads nach über 1 Jahr deine Antwort noch interessiert?
Bitte warten ..
Mitglied: cptkaracho
07.02.2008 um 19:52 Uhr
ausgezeichnet herr pieck, ausgezeichnet!!! auch wenn sie sich mit der schätzung um ein halbes jahr vertan haben, so kompensiert das ihr hervorragender hinweis, auf den ich nie gekommen wäre und der Fielmann-Mitarbeiter zwei Posts vor mir wahrscheinlich noch weniger.

ich habe mit 4 cds, 2 verschiedenen xp versionen auf 4 rechner getestet und es lief NIE!!! und tatsache, auf allen war *nix installiert. da soll einer drauf kommen, dass sich XP deswegen aufhängt.

wahrscheinlich ist das kein bug, sondern nur die umsetzung des microsoft-gebots: du sollst keine anderen götter neben mir haben. ;)

naja, in dem sinne.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows 10
Windows 10 installiert automatisch alle Drucker im Netz (1)

Frage von peterwagner24 zum Thema Windows 10 ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...