Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows XP über Netzwerk booten?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Hendrik2

Hendrik2 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2004, aktualisiert 10.01.2007, 19610 Aufrufe, 4 Kommentare

Geht das?

Hi möchte Windows XP über Netzwerk von nem Server booten, im Client soll keine Festplatte verbaut werden.
Ist das möglich. Wie?

thx4help
Hendrik

PS: Habe bald ein Gigabit Netzwerk.
Mitglied: linkit
12.10.2004 um 09:51 Uhr
Prinzipiell geht sowas...du brauchst NC-Clients dafür... von HP gibt es sowas beispielsweise. Die Frage ist aber, ob sowas wirklich zum empfehlen ist. Dein Server muß schon brachial sein, um das alles zu verarbeiten. Hierbei läuft ja jeder Client auf dem Server ab.
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2
12.10.2004 um 22:25 Uhr
Geht das nicht noch irgendwie anders?

Ich möchste wirklich nur von den Clients übers Netz auf ne Serverfestplatte zugreifen.
Also vom Netzlaufwerk booten und Windows starten.
Bis auf die Festplatte ist in den Clients alles drin. Nur die Festplatte wär halt ein Netzlaufwerk.

Gruss
Hendrik
Bitte warten ..
Mitglied: 19726
12.11.2005 um 07:56 Uhr
Hi!

Ne andere Möglichkeit, für die aber im Client ein Speichermedium benötigst (z.B. Platte, CD-ROM, USB-Stick, CF Card,...) wäre ne Terminal Server Lösung.
Auf dem Client PC z.B. ne Linux Mini Distri o.ä. installieren, welche nen RDP fähigen Client besitzt und dann mit dessen Hilfe auf den TS Server verbinden.
Lässt sich auch soweit automatisieren, dass der User bis zum Windows Desktop nix machen muss.

Gruß Stoggy
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasClaren
10.01.2007 um 20:46 Uhr
Hallo.

Ich interessiere mich auch dafür einen HD-losen PC über das LAN von einem anderen Rechner zu starten.

Ich kann zwar Rechner über LAN verbinden (seit der neuen FBF sieht man keine Rechner mehr in der Netzwerkumgebung , also auch kein Zugriff ), aber allzu kompliziert darf das nicht sein.
Bzw. es müsste eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung sein.

Die Rechner sind praktisch vollwertige PCs (Scoverys von Siemens), aber wenn Arbeit vom Server erledigt werden kann, habe ich nichts dagegen.
Vor allem wenn der Klient dadurch schneller sein könnte als er selbst wäre.
Zumindest als Option. Z.B. hat der Rechner im Wohnzimmer der der Server wäre 2GB RAM.
Die Scovery 128MB. Irritiert mich bei 1Ghz. Wenn die Klienten sich beim Server-RAM-bedienen könnten, dann wäre dieser wohl auch besser ausgenutzt.
Der HTPC (hier Server genannt) hat auch 110MB/s Festplattengeschwindigkeit (2x 320-GB/16MB-RAID-0).
Das sollte beides reichen. Die CPU ist ein 2600+.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...