Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wireless Internet?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: LustigeraLFRED

LustigeraLFRED (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2005, aktualisiert 10.11.2005, 5563 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Pcs, einer davon ist an Breitbandinternet angeschlossen.
Ich würde gerne den 2. Pc mit dem angeschlossenen vernetzen und zwar nicht indem ich einen 2. internetanschluss zulege, das wäre ja absolut dämlich.

Es gibt da ja so karten, oder router. aber router ist ziemlich teuer also würde ich gern wissen, was für karten man da braucht, und wo man diese eventuell (in wien) bekommen kann

wichtig, was wär da geeignet?

Gg
lustiger alfred
Mitglied: 17169
07.11.2005 um 20:41 Uhr
Router kosten nicht viel Geld. Einfach bekommt man bei Ebay schon für weniger als 10?. Und die tun es für dich allemal ..

alles andere wäre Schwachsinn Dann müsstest du nämlich ein Software-Gateway auf PC1 installieren .. sehr unschön meiner Meinung nach
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
07.11.2005 um 21:12 Uhr
Hallo Alfred,

es wäre nicht unwichtig, zu wissen welche Betriebssysteme du einsetzt.
Ich bin zwar der festen Überzeugung dass es Windows XP Systeme sind, das entnehme ich deinem schreiben. Aber ich lass mich gerne überraschen

Es gibt da ja so karten, oder router. aber router ist ziemlich teuer also würde
Ich weiß nicht, was du unter teuer verstehst.
Der Belkin hier kostet grade mal 50,- ?. Ist sicher kein HighEnd Teil, hat aber einen 4-Port Switch.
http://shop.cancom.at/online/48/wo/m1M8WPBkRutf75bpH7iXt0/2.0.0.58.0.18 ...
Ich muss zugeben, dass ich den Shop nicht kenne. Hab einfach in google nach 'shop austria router' gesucht und den dritten Treffer (nach ebay.at und telekom.at) genommen.

ich gern wissen, was für karten man da
Du meinst WLAN-Karten. So wie diese hier http://shop.cancom.at/online/48/wo/j4exX0vGUtCfnxKJZoKnKM/5.0.0.58.0.18 ...
Davon brauchst du zwei Stück.
Zudem musst du dann ICS (Internet Connection Sharing) in Windows aktivieren (sofern du Windows einsetzt). Nicht zu vergessen, das WLAN abzusichern!
Es funktioniert dann so, dass der Rechner der die Verbindung zum Internt herstellt (PC1) quasi als Router für den anderen (PC2) fungiert. Das hat natürlich zur Folge, dass PC2 nicht ins Internet kommt wenn PC1 nicht läuft.

Ein Hardware-Router ist die nicht mal kostspieligere, aber wesentlich professionellere Lösung und zudem imho einfacher zu implementieren.
Die Rechner können unabhängig voneinander ins Internet und du kannst AlwaysOn-Verbindungen aufbauen, da ja der Router die Verbindung hält.

Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht vollkommen verwirrt

Grüße nach Wien
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
07.11.2005 um 21:52 Uhr
viiiiilen dank für die ganzen informationen, und ja ich hab windows xp!
und das mit dem router... da ich eh nur einen pc verbinden will, brauch ich kan router

und ich will den 2 pc eigentlich eh nur dazu nutzen, mit eim 2. zusammen zu zocken, im inet

also rennt der 1. dann eh auch immer wenn der 2. rennt

aber wenn ich 2. karten brauch kommts im endeffekt eh auf den selben preis wie ein router, und is komplizierter.....
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
07.11.2005 um 22:13 Uhr
informationen, und ja ich hab windows xp!
Wusst ichs doch

und das mit dem router... da ich eh nur einen pc verbinden will, brauch ich kan router
Nur einen PC verbinden?!? *grübel* Ich hätt mich mit der Materie doch mehr beschäftigen sollen.
Tja, im Alter rächt sich sowas dann immer bitter

aber wenn ich 2. karten brauch kommts im endeffekt eh auf den selben preis wie ein
router, und is komplizierter.....
Jein, wenn deine PCs bereits über Netzwerkkarten verfügen (und WLAN kein muss ist), brauchst eigentlich nur noch ein Crossover-Kabel.
Die meisten PCs haben Onboard-Netzwerkkarten.
Die WLAN-Karten oder -Sticks brauchst du nur wenn es unbedingt WLAN sein soll.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
07.11.2005 um 22:27 Uhr
also beide pcs habm normale netzwerkkarten
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
07.11.2005 um 22:29 Uhr
aber wenn ich dann so ein kabel benutz merkt der anbierter ja dass ich an 2. pc dran hab? das darf ma ja eigentlich net (obwohls absolut dämlich is, doppelt zu zahlen nur weil man an 2. pc hat!)
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
07.11.2005 um 22:49 Uhr
Schön, wenn die PCs jetzt noch in erreichbarer Entfernung stehen kannst du dir die Geschichte mit WLAN sparen.

Besorg dir beim Computershop deines Vertrauens ein Crossover-Kabel in der Länge wie die es brauchst.

Auf dem Rechner, der die Internetverbindung bereitstellt:
Start > Hilfe und Support
In das weiße Feld bei Suchen ICS eingeben > Enter
Den dritten Eintrag der Liste Empfohlene Themen anklicken "Aktivieren der gemeinsamen Nutzung der Internetverbindung für eine Netzwerkverbindung"
Den Link auf "Führen Sie den Netzwerkinstallations-Assistenten aus..." anklicken.
Besagter Assistent startet und führt ich zielsicher durch die Konfiguration.
Bei PS2 musst du in den Eigenschaften der Netzwerkkarte unter Internetprotokoll (TCP/IP) die Optionen von IP-Adresse und DNS-Serveradressen auf Automatisch beziehen stellen.

Wenn die Geschichte läuft ist evtl. noch der vierte Eintrag in o.g. Liste wichtig:
"Konfigurieren von Internetoptionen für die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung"

Nun sollte beide Rechner ins Internet kommen und mit(gegen-)einander zocken können.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
07.11.2005 um 22:56 Uhr
aber wenn ich dann so ein kabel benutz merkt der anbierter ja dass ich an 2. pc dran hab?
das darf ma ja eigentlich net (obwohls absolut dämlich is, doppelt zu zahlen
nur weil man an 2. pc hat!)
Mit den Gepflogenheiten in Österreich kenn ich mich in dieser Hinsicht nicht aus.

Wenn dein PC1 sich ins Internet einwählt bekommt er eine dynamisch IP von deinem Provider zugeteilt, genauer gesagt die Netzwerkkarte des Modems bekommt die IP.
Wenn nun PC2 über die freigegebene Verbindung des PC1 im Internet surft ist vom Internet aus gesehen nur die IP des Modems sichtbar.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
08.11.2005 um 18:04 Uhr
also....
ich hab mir heut ne D-link wireless lan karte gekauft.
mit der konnte ich mich aber nirgends einwählen, also konnte nirgends internet empfangen... es war nur abwechselnd alle 5 sekunden verbindung aktiv, dann getrennt, dann wieder aktiv getrennt, konnte aber trozdem nicht ins internet. Habe es nur an dem kleinen symbol rechts unten inder taskleiste erkannt, dass ich alle 5 sek verbindung habe.
egal

dann habe ich es mit einem kabel probiert.
ich hab am 1. Pc internet an die netzwerkkarte angeschlossen, und an die onboard lanverbingung den 2. Pc gehängt. aber der 2. Pc hat kein signal empfangen. Ich denke daher dass mein OnboardLanAnschluss im eimer is denn als ich meinen internet anschluss am 2.Pc getestet hatte (dort ebenfalls am OnboardLanAnschluss, da ich im 2. Pc keine netzwerkkarte habe) funktionierte die übertragung. Zwar hatte ich kein internet da man "chello" immer anrufn muss um die Karte oder die onboard verbindung zu registrieren aber es wurde angezeigt, dass der Pc Daten aussendete, also, 2. Pc-OnboardAnschluss = funktionsfähig.

weis jemand wie ich genau testen kann ob der OnboardLanAnschluss am 1.Pc wirklich meier is?
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
08.11.2005 um 18:06 Uhr
ich denke auch, dass das was gemini geschrieben hat Einwandfrei funktioniert hätte, wenn der anschluss in ordnung wäre.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
08.11.2005 um 18:23 Uhr
hmmm.. ich glaube, da ich mir ja jetzt schon diese karte gekauft habe, genauer:
D-Link DWL-510 Wireless PCI-Card
werde ich mir einfach einen Wireless Router kaufen.
dachte da genauer an:
D-Link DI-624 AirPlus XtremeG Wireless Router
den gibtz schon ab 50?
da hätte ich dann 4 Switch Ports und Wireless.

aber daweil hab ich eh kein geld dafür und muss das mitm Crossoverkabel machn.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
09.11.2005 um 19:28 Uhr
sooo. habe jetzt ne zusätzliche netzwerkkarte ausgeborgt damit ich beide Pcs verbinden kann aber irgendwie geht das überhaupt nicht!

In PC1 ist eine OnboardNetzwerkkarte von der ich dachte, dass sie nicht funktioniert. Und eine weitere Netzwerkkarte wo Internet drangehängt ist.

Jetzt habe ich mir eine zusätzliche Netzwerkkarte ausgeborgt damit ich zumindest mal meine beiden PCs vernetzen kann, doch auch dies hat nicht funktioniert.
Unter "Netzwerkverbingungen" steht bei LAN-Verbindung nur "Netzwerkkabel wurde entfernt"

Obwohl ich das kabel korrekt angeschlossen habe.

was soll ich da tun?????

Hoffe auf lösung meines problems
lustiger alfred
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
09.11.2005 um 19:49 Uhr
aja nochwas..... is ein crossoverkabel ein normale lankabel??

ich hab nämlich ein lankabel (also so eins, wie das welches von meinem Modem in den Pc geht)
und vielleicht liegts ja daran, dass ich das falsche kabel verwende..
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
09.11.2005 um 19:56 Uhr
Hallo Lustiger Alfred,

Unter "Netzwerkverbingungen" steht bei LAN-Verbindung nur "Netzwerkkabel wurde entfernt"
Diese Meldung kommt, wenn kein Link vorhanden ist.
Die physikalische Verbindung ist unterbrochen.

Obwohl ich das kabel korrekt angeschlossen habe.
Das glaub ich dir wohl. Wer es schafft einen RJ45-Stecker falsch herum einzustecken ist ein Fall für http://www.dau-alarm.de
Die Frage ist eher 'Hast du das korrekte Kabel angeschlossen?'
Wenn du zwei Netzwerkkarten direkt, also ohne Switch, Hub etc. verbinden willst, brauchst du ein sog. Crossover-Kabel.
Siehe http://www.computerlexikon.com/begriff.php?id=896

Weitere Frage: Sind die Netzwerkkarten aktiviert, also im Gerätemanager nicht mit einem X gekennzeichnet?
Start > Ausführen > compmgmt.msc > Geräte-Manager

was soll ich da tun?????
Hier wäre eine Doku, die auch etwas Hintergrund vermittelt: http://www.pcnetzwerke.de/netzwerk/pcdirektverbindung/FAQ-2-PCs-verbind ...
Ist etwas umfangreich, die Kapitel über seriell, parallel und Koax kannst ja auslassen.

HTH
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
09.11.2005 um 20:30 Uhr
Ich hab mir die kabel enden genau angeschaut kann da aber net genau erkennen wie die einzelnen kabel drinnen laufen. ich weis nur, dass die kabel die ich habe schon bei einer lan partey benützt wurden um jeweils einen Pc mit dem Switch zu verbinden.

geht das auch mit normalen, Modem-Pc kabeln?


also mein kabel schaut so aus:
http://www.embet.com/netzwerkkabel.gif
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
09.11.2005 um 20:47 Uhr
...schon bei einer lan partey benützt wurden...
Dann sind es normale Patchkabel. Die funktionieren bei dir NICHT!

<img src="http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/wiki/netzwerk/images/patchkabel. ..." alt="Patchkabel" title="Patchkabel"><img src="http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/wiki/netzwerk/images/crosskabel. ..." alt="Crossoverkabel" title="Crossoverkabel">

Viele RJ45-Stecker haben einen tranparenten Körper.
Wenn du beide Stecker so nebeneinander hältst, dass die Rasthebel unten sind und die Kabel in die selbe Richtung zeigen (wie auf den Bildern dargestellt) kannst du die Kabelfarben vergleichen.

PS: Die Bilder sind von einem privaten Server (nicht meinem), also evtl. bald nicht mehr da. Speichere sie dir lokal.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
09.11.2005 um 20:53 Uhr
also mein kabel schaut so aus:
<img src="http://www.embet.com/netzwerkkabel.gif;>"

Super, meins sieht so aus
<img src="http://www.diskontcomputer.com/pics/products/9599_200.jpg" alt="Patchkabel" title="Patchkabel">

Spaß beiseite, die Kabel und die Stecker sehen absolut identisch aus!!!
Der einzige Unterschied ist, das ein Patchkabel 1:1 durchgeschaltet ist und bei einem Crossoverkabel 4 Adern vertauscht sind.
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
09.11.2005 um 21:05 Uhr
jo, gleich auschschaun tuns alle, das is auch so gschissn drann :P

Also ich hab jetzt mal alle drei kabels angschaut, und die gestrichelten linien sind zwar weiß bei meinen aber dafür ist bei keinem einzigen kabelende, wenn man den clip nach unten hält auf der linken seite eine grüne Ader!
daraus schließe ich, dass ich wirklich das falsche kabel habe

werd ich mir morgn wohl ein richtiges CrossOverKabel zulegen, und schaun wie ich mit dem zurecht komme!

Ich danke dir mal für die Mühe diest dir gmacht hast und ich hoffe ich muss dich net nochmal mit weiteren fragen zum thema netzwerk nerven, aber wer weiß wieviel Rätsel und fallen mir windwos noch stellt ^^

Danke nochmals
Bitte warten ..
Mitglied: LustigeraLFRED
10.11.2005 um 12:53 Uhr
also, ich habs geschafft dass ich von PC2 ins internet gehen kann, aber leider kann ich noch nicht von PC1 aus PC2 zugreifen und umgekehrt gehts auch nicht!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
PFSense kein Internet Zugang (3)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...