Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN lahmt

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Fellfrosch

Fellfrosch (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2007, aktualisiert 29.04.2007, 3507 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

habe 2 Laptops (DELL und Medion) mit internen WLAN Karten welche über den DLINK DSL G604T ins Internet kommen.

Der Dell Rechner funktioniert tadellos mit seiner 11 MBit Karte. Auch der Medion funktioniert, leider kommt er bei weitem nicht an die Übertragungsraten vom DELL heran. Habe nun extra eine 54 Mbit WLAN Karte in den Medion Laptop eingebaut - jedoch immer noch kein Glück.
Auch hilft es nix wenn nur ein Rechner am WLAN hängt.
Nun die Frage: Ich war der Meinung die WLAN Karte im Medion ist die Ursache, deshalb die neue Karte. Offsichtlich muss es aber etwas anderes sein. Spielt der Chipsatz vom Mainboard denn auch eine Rolle? Die letzten Updates sind alle installiert. Am LAN läuft der Medion so schnell wie er sollte...

Irgendwelche Ideen wo ich noch schrauben könnte?

Andreas
Mitglied: brammer
28.04.2007 um 13:25 Uhr
Hallo,

ein bisschen mehr informationen über die beiden Rechner wäre nett.

im übrigen ist es so das der langsamste WLAN Teilnehmer, in diesem Falle de Dell Rechner mit 11 MBit die höchst mögliche Geschwindigkeit vorgibt, wenn beide gleichzeitig kommunizieren wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.04.2007 um 14:49 Uhr
Das ist nicht richtig ! Wenn der Accesspoint ein b/g AP ist, dann koexistieren beide Verfahren im WLAN ! Eine 54 Mbit Karte waere dann signifikant schneller. (Nettodurchsatz liegt bei einer g faehigen Karte ca. 15-18 Mbit/s bei einem singulaeren Client im WLAN (5-6 Mbit/s bei b)) Erst wenn der AP ein b only AP ist (11 Mbit) dann gibt dieser das Tempo vor wenn ich einen b/g Client habe, niemals aber ein assoziierter Client wenn der AP b/g faehig ist !

Was passiert wenn du den AP auf b only Betrieb einstellst ??? Gibt das eine Verbesserung ?
Das du vorher mit sowas wie dem Netstumbler.com mal geprueft hast das keine Nachbar WLANs deins stoeren (mind. 5 Kanaele Abstand !) setzen wir jetzt mal voraus !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Fellfrosch
28.04.2007 um 19:14 Uhr
Der D-Link DSL G604T ist ein b/g AP. Aber wie bereits erwähnt hatte ich in dem Medion Laptop ja zunächst auch eine 11MBit Karte drin und es war ebenso schnell wie mit der 54MBit jetzt. Der Dell hingegen hat eine 11MBit Karte und ist viel schneller...

Der Medion ist im übrigen ein MD41100 mit Intel ProWireless 2200BG. Der Dell Laptop ist ein Inspiron 500m und Intel ProWireless 2100 3A. Ich meine es hat eventuell etwas mit meinem Chipsatz zu tun welchem auch immer. Weiss aber nicht ob dieser überhaupt eine Rolle spielt bei Wireless.
Es ist im Umfeld kein weiteres Wireless. Habe AP sowohl mit G, B und B+ betrieben aber keinen Unterschied feststellen können.
Ich habe einen Menüpunkt Wireless Performance in meinem AP. Vielleicht sollte ich mal da an den Einstellungen drehen. Zur Auswahlen stehen: Beacon interval, DTIM, RTS Threshold und Frag Threshold.
Bezweifel aber das sich da etwas ändert...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.04.2007 um 14:42 Uhr
Solltest du auch besser nicht, denn diese Parameter haben mit Durchsatzperformance nichts zu tun und man sollte sie tunlichst auf den Defaultwerten lassen.
Hast du Chance die beiden Laptops mal an einem AP eines anderen Herstellers zu testen ???
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Monitoring
Überfragt - Netzwerk lahmt extrem
gelöst Frage von Xaero1982Monitoring21 Kommentare

Moin, also ich hab hier ein paar Switche stehen. HP 4108GL(Hauptswitch) HP 4000 HP 2600 noch einen Cisco 200 ...

Router & Routing
Netgear Router unterbricht und lähmt DSL-Verbindung
Frage von bewildRouter & Routing6 Kommentare

Servus, seit einiger Zeit lahmt unser Internet im Büro. Zwar ist die Leitung mit nur 6 Mbit/s schon von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-AP - WLAN-Bridge
Frage von MiStLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Guten Morgen, ich brauche WLAN-Bridge, die mir 1-3 PCs (ohne WLAN) ins LAN einbindet. So ungefähr stelle ich mir ...

Netzwerke
WLAN-WLAN VPN Accesspoint?
gelöst Frage von drobskindNetzwerke5 Kommentare

Hallo zusammen, ich fahre demnächst in Urlaub (Ausland) und dort gibt es auch kostenloses WLAN im Hotel. Um mich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 23 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...