Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WLAN-Verbindung zwischen DIR-300 und DWL-G122 reist immer ab

Frage Netzwerke

Mitglied: hoppeleddy

hoppeleddy (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2009 um 12:29 Uhr, 4967 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

also ich habe das Problem, dass ich bei einem Kunden einen D-Link Router (DIR-300) und einen USB Stick (WLAN DWL-G122) mit einander verbinden möchte.
Dies funktioniert auch theoretisch und praktisch aber leider reißt die WLAN-Verbindung immer wieder ab.
Ich habe es dann mit einen Netbook versucht und das klappt. Zwischen dem Router und dem PC sind es maximal 15m Luftlinie und ein Wand mit offen stehender Tür.
Ich habe bereits den Kanal mehrfach gewechselt aber dies brachte nicht den gewünschten Erfolg. Die Verbindung reist immer wieder ab.
Mal nach 10min oder nach einer Stunde. Habe XP Prof mit SP2 drauf und aller Treiber aktualisiert.

Ist irgendwo eine Einstellung im Router die ich übersehen habe?

Wer weiß Rat?????
Mitglied: aqui
25.11.2009 um 17:46 Uhr
USB Sticks haben durch ihre Bauform meist eine grottenschlechte Performance und sind nur was für den absoluten Nahbereich.
Wenn der Kunde einen Desktop PC hat solltest du dort immer besser eine PCI WLAN Karte einbauen
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?cat1=17&cat2=351& ...;

Was noch hilft ist genau mit einem WLAN Scanner wie z.B. WLANINFO nachzusehen welche Kanäle Nachbar WLANs verwenden.
Zu diesen musst du zwangsweise 5 Kanäle Abstand halten um nicht gestört zu werden:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm (5er oder 6er Regel !!)

Was ggf. auch helfen kann ist bei WPA in der Einstellung auf dem Accesspoint auf WPA mit TKIP zu gehen statt AES zu verwenden.
Besser wie gesagt einen besseren Adapter besorgen !
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
25.11.2009 um 19:07 Uhr
Hi !

Zitat von aqui:
Besser wie gesagt einen besseren Adapter besorgen !

Oder Powerline verwenden. Noch besser: Ein Netzwerkkabel legen! :-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: hoppeleddy
26.11.2009 um 08:15 Uhr
Hallo aqui,

der Tipp mit der 5er und 6er Regel klingt plausibel werde dies nochmal ausprobieren.

Was nun aber komisch ist, ist dass ich einen anderen Router (DI-524) ausprobiert habe und es mit den selben Daten / Einstellungen funktioniert und die Verbindung nicht mehr abreißt.

PS. Eine PCI WLAN Karte hätte der Kunde erst kaufen müssen und der Stick war schon vorhanden.

Die Einstellung WPA mit TKIP ist bereits eingestellt gewesen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.11.2009 um 11:05 Uhr
Dann kann es ja nur am Standort selber liegen.
Dann gilt der Tip den USB Stick mit einem Verlängerungskabel anzuschliessen und etwas die Position zu verändern.

Wie gesagt: technisch und mechanisch erheblich besser ist immer eine PCI Karte mit einer Antenne. Diese popeligen 10 Euro sollte dein Kunde doch wohl noch für einen stabilen Betrieb übrig haben, oder ??
Bitte warten ..
Mitglied: hoppeleddy
26.11.2009 um 14:07 Uhr
Danke erstmal für eure Mühe.

Komisch ist aber trotzdem, dass die verschiedenen Router an der selben stelle an der wand hingen und am USB Stick nichts verschoben wurde und dennoch bei einem die Verbindung dauernd abreißt und beim anderen nicht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.11.2009 um 17:22 Uhr
.
"...verschiedene Router an der Wand" ????
Was ist denn das nun wieder ???
Sind diese WLAN Router in Sichtweite oder auf engerem Raum ???
Hast du, wenn ja, dort an die 5er Regel also eine saubere Frequenzplanung ala 1, 6, 11 gedacht ???

Vermutlich stören sich bei dir gehörig die Kanäle. D-Link ist in der beziehung schon immer sehr schlecht gewesen, denn deren Funkschnittstelle besitzt eine miserable Trennschärfe und schneiden bei seriösen Tests (nicht die der Computer Blöd !) immer am schlechtesten ab und das mit Abstand, was ja bei den preisen auch nicht weiter verwunderlich ist.
Vermutlich ist das der Grund das es nicht klappt. Du solltest deshalb wirklich auf eine saubere Frequenzverteilung der Sender achten.
Ansonsten D-Link entsorgen und was anständiges mit PCI beschaffen. Bei einem Strassenpreis von popeligen 10 Euro ja sicher kein Ding...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst VPN-Verbindung zwischen zwei Fritzboxen bricht sehr häufig ab (14)

Frage von mabue88 zum Thema Router & Routing ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Verbindung zwischen Windows2012 R2 und Fujitus Storage DX 60 via FC (3)

Frage von goaknecht zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst Bekomme keine Verbindung zwischen zwei Bintec Routern hin (7)

Frage von DJBreezer zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...