Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wochenplanung: Sicherung eines Ordners

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: HansG

HansG (Level 1) - Jetzt verbinden

11.07.2005, aktualisiert 20:05 Uhr, 3592 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich wende mich an euch mit einem Problem bezüglich der geplanten Sicherung eines Ordners mit dem Windows Backup-Programm.
Es handelt sich um einen Win 2k Server mit allen aktuellen Patches.
Nun plante ich die Sicherung eines Ordners ( C:\Sicherung\ ) auf ein DLT wie folgt:

Freitags um 22:00 sichert er im Modus Normal auf dem Medium T1, überschreibt den bestehenden Sicherungssatz und das alle 4 Wochen.
Als 2. Auftrag sichert er den Ordner im Modus inkrementell Montags bis Freitags um 05:00 und hängt den Sicherungssatz an den bestehenden Datensatz an. Auch dies wird für alle 4 Wochen in Anggriff genommen.
Diese Aufträge gibt es auch für die Medien T2 bis T4.

Laut Berichten sichert er auch alles schön ab und überprüft die Daten im Anschluss...
Möchte man nun aber die Daten wiederherstellen verlangt er nach 'Medium #1 - #1'. Also der Freitagssicherung und wirft das Medium T1 aus.

Habt ihr eine Idee was verkehrt läuft, oder wie ich diesen Vorgang in einen Auftrag bekomme?

Ich hoffe, ich habe alles verständlich beschrieben.

MfG

Hans
Mitglied: geTuemII
11.07.2005 um 19:19 Uhr
Hallo Hans,

das, was dein Server da tut, erscheint mir logisch:

Freitags um 22:00 sichert er im Modus Normal
auf dem Medium T1, überschreibt den
bestehenden Sicherungssatz und das alle 4
Wochen.

Er sichert Freitags den kompletten Ordner.

Als 2. Auftrag sichert er den Ordner im
Modus inkrementell Montags bis Freitags um
05:00 und hängt den Sicherungssatz an
den bestehenden Datensatz an.

Montags sichert er die Dateien, die zwischen Freitag 22:00 und Montag 05:00 verändert oder erstellt worden sind. Dienstags sichert er eben solche dateien, die zwischen Montag 05:00 und Dienstag 05:00 erstellt oder verändert wurden.

Um nun den Ordner wiederherzustellen, benötigt der rechner zunächst das Band vom Freitag. Dieser Stand wird eingespielt, danach wird der Rechner das Band vom Montag anfordern, um dateien, die im Zeitraum zwischen Freitag 22:00 und Montag 05:00 verändert oder erstellt worden sind, von diesem Band einzuspielen usw.

Was ist also das Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: HansG
11.07.2005 um 20:05 Uhr
Das Problem liegt darin, dass bei allen Sicherungen nur ein und dasselbe Band verwendet wird.
Führt man die Sicherungen alle manuell durch -auf ein und demselben Band- hat man keine Probleme beim Wiederherstellen.
Läßt man die Sicherungen automatisch durchführen, will er Band nr. 1 haben, dass jedoch das selbe ist wie bei Sicherung 2, 3, 4, 5 und 6...

Ich hoffe mein Problem wird nun verständlich.

Danke auf jeden Fall schonmal für die Antwort.

Hans
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Erstellen eines Ordners od. Freigabe auf der BOOT-Parition - NAS4free (3)

Frage von StillerLeser09 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
Restore von alter Sicherung eines SBS 2008 noch ohne den 2. DC (2)

Frage von GrEEnbYte zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Online-Dateiablage für Verein, mit mehrstufiger Sicherung? (11)

Frage von Demig0d zum Thema Backup ...

Windows 7
gelöst Windows 7: Windows-Sicherung schlägt fehl wegen Ereignis-ID 4104 (5)

Frage von honeybee zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...