Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Woher Test Viren herunterladen

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: SuTiXe

SuTiXe (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2013 um 12:13 Uhr, 3046 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo Community,

als kleiner Vorwort hierzu: Ich halte in nächster Zeit einen Vortrag über die verschiedenen Arten von Viren, Malware, Trojanern etc.

Nun habe ich mir überlegt dass es sicher spannender für meine Zuhörer ist, wenn ich ein "praktisches Beispiel" zum entfernen von Viren / zur Wirkung der Viren bringen könnte.

Hierzu würde ich praktisch absichtlich ein Notebook Virenverseuchen und z.B. als Kontrast hierzu ein zweites Notebook mit einem Virenscanner ausstatten und zeigen das dieser die Viren schon erkant hätte etc..

Das Konzept finde ich ganz gut nur mein Problem ist:
Woher bekomme ich diese Viren/Trojaner.

Interessant wäre auch dieser Virus, der einen Task beim starten des Rechners startet mit "zahlen Sie ...€ um ihren Rechner zu entsperren" - d.h. so eine art BKA-Virus.

Hat hier jemand eine Idee, wo ich verschiedene Viren herbekomme?

Ein großes Dankeschön bereits im voraus.

PS: Bitte keine Diskussion daraus machen, von wegen man könnte diese Viren dann schlimm verwenden o.Ä.
Sollten hierbei bedenken bestehen das öffentlich in einem Forum zu schreiben, dann bitte per PN- an mich.
Mitglied: Ravers
01.03.2013, aktualisiert um 12:34 Uhr
Moin,

XP ohne Servicepack installieren - ab ins Internet und n bissl auf "fragwürdigen" Seiten surfen und schon hast du was.

greetz
ravers

P.S.: Dann nicht den verseuchten Rechner wieder versuchen zu säubern und ab ins Netz. Das geht nicht gut!
Einen virenverseuchten Rechner bekommt man eigentlich nicht mehr sauber!
Bitte warten ..
Mitglied: SuTiXe
01.03.2013 um 12:33 Uhr
Hallo Ravers,

das ist aber für mich nicht zielführend.

1. Haken bei der Sache, ich müsste Fragwürdige Seiten finden
2. Haken bei der Sache, es währe unkontrollierbar welchen Virus ich mir einfange bzw. es würden warscheinlich Probleme dahingehend bestehen, diesen Virus dann gezielt auf einen USB-Stick o.Ä für diese Testsimulation zu speichern.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
01.03.2013, aktualisiert um 12:41 Uhr
Hi,

fragwürdige Seiten? - such doch mal ne Zeit lang z.B. nach Serials - das reicht schon.

Auf n USB-Stick sollst du ja auch nix packen. Rechner aufsetzen und ab ins Internet.
Eine Exe-Datei die viele Viren enthalten kenne ich nicht. Habe jedoch noch eine CD (legal erworben von amazone ;) ), komme leider gerade nicht auf den Namen, das waren einige Beispiele drauf, Viren Keylogger und und und. Aber kannst dir ja z.B. eine CD z.B. von hacken-lernen.de besorgen, da wird dein Virenscanner sicherlich auch verrückt ;) .

Recht hast du in dem du sagst, das es nicht kontrollierbar wäre., welche das werden.
Das wird dir auch keine Virenschutzsoftware u.ä. sagen können. Vielleicht viele, aber nicht alle ;)

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
01.03.2013, aktualisiert um 12:44 Uhr
Hallo

Such mal nach dem Begriff "EICAR-Testdatei". Die ist extra für sowas gedacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
01.03.2013 um 12:48 Uhr
Hi,

eicar ist nur ein Testvirus, der nicht viel macht außer evtl deinen Virenscanner zu überprüfen, z.B. ob er wirklich noch aktiv ist und nicht nur das Symbol das das vermuten lässt. Hat aber soweit nix, mit den "echten" Viren zu tun.

Schau doch mal in deiner Quarantäne deines Virenscanners. Evtl. kannst da ja noch welche wieder herausholen ;)

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
01.03.2013, aktualisiert um 13:01 Uhr
Hallo,

klar ist das kein echter Virus, aber für den Vorführeffekt, das ein Virenscanner sie gefunden hätte, reicht es allemal.
Man kann die Datei ja mit mehreren Namen und Erweierungen speichern
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
01.03.2013 um 13:05 Uhr
Hallo ,

fuer solche Zwecke habe ich immer ein special USB Stick auf dem ich die Malware draufzieh.

Hier http://www.offensivecomputing.net/ findest Du vieleicht was brauchbares.


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.03.2013, aktualisiert um 14:01 Uhr
cracks und Warez heunterladen.

dann hast Du Ruckzug Deine ganze Systeme verseucht.

vergiß aber nicht die auf die "Isolierstation" zu packen. Sonst hast Du Ruckzug Deine ganze Infrastruktur verseucht.

Und vergiß das "Reingin". Funktioniert nicht.


lks

PS: einer zum probieren.

PPS: Übrigens. paß mit dem DIY-Virus auf. Der geistert schon seit über 30 Jahren durch das Netz und bisher hat noch kein einziger Virenscanner den zuverlässig erkannt.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
01.03.2013 um 14:26 Uhr
Hi,

geh mal zu https://www.virustotal.com/de/search/ , suche in der Datenbank nach irgendwas (z.B. Bot) und du kannst dir unter file die Datei herunterladen.
Natürlich kann es dir passieren das du eine saubere Datei erwischt, aber eher nicht

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
01.03.2013 um 14:33 Uhr
Hallo Deepsys ,

die Virendatenbank scheint aber nicht mehr oeffentlich zugaenglich zu sein.

Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Voice over IP
VOIP Test Tool (31)

Frage von leon123 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...