Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Word Darstellung auf Windows Server

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: DiakoIT

DiakoIT (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2006, aktualisiert 11.07.2006, 5391 Aufrufe, 22 Kommentare

Darstellung von Word Dokumenten auf Windows Server

Wir haben 2 Terminalserver eingerichtet und nun das Problem das Word Dokumente auf den Servern anders dargestellt werden als auf einem Client. Sowohl auf den Servern als auch auf unseren Clients ist Word 2003 installiert. Auf den Servern hat das selbe Dokument mit der gleichen Formatierung etc. jedoch einfach mehr Zeilen als auf einem Client, d.h. das z.B. ein einseitiges Dokument plötzlich 20 Zeilen mehr aufweist und dem entsprechend auf 2 Seiten verteilt ist und auch so ausgedruckt wird.
Ich habe herausgefunden das Word sich bei den Zeilenumbrüchen am Druckertreiber orientiert und deshalb mal zig verschiedene Treiber ausprobiert, was jedoch nicht zum Erfolg führte (bis auf die erste Zeile). Das Problem ist sehr ärgerlich da für die User die sich mit den Terminalservern verbinden ein arbeiten in Word dadurch unmöglich wird. Falls jemand dieses Problem kennt würde ich mich freuen wenn Ihr mir helfen könnt.

Mit freundlichen Grüßen

DIAKOIT
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 12:42 Uhr
hi,

hast du schon probiert, druckbare zeichen anzeigen und dann geschaut, ob irgendwo umbrueche etc. sind?


Mit freundlichen Grüßen
lord-obi
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 14:01 Uhr
Leider liegt es nicht an den Zeilenumbrüchen. Wie bereits geschrieben sind es ja die selben Dokumente und somit sind auch die Zeilenumbrüche identisch. Das Dokument wird auf dem Server so dargestellt das die Zeile geteilt wird und in der nächsten der Rest der eigentlichen Zeile steht. z.B:#

................................................(Umbruch) --> richtig

............................
...........................(Umbruch) --> falsch

Ich habe versch. Druckertreiber ausprobiert und bei manchen Treibern werden auch ein paar Zeilen wieder korrekt dargestellt, aber der Großteil des Dokuments ist immer noch verschoben.
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 15:02 Uhr
zur Info: in OpenOffice das selbe Phänomen.
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 15:05 Uhr
jetz muss ich nochmal fragen:
wird die datei in der seitenansicht richtig angezeigt oder nur verkehrt ausgedruckt
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 15:08 Uhr
Sie wird so ausgedruckt wie sie auf dem Server dargestellt wird. Auf dem Server also falsch und auf dem Client richtig. Das selbe Dokument hat auf dem Client 50 Zeilen und auf dem Server 71 Zeilen aber die Anzahl der Zeilenumbrüche ist identsich. Schon etwas komisch das ganze!?
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 15:10 Uhr
allerdings.
haben die clients und die server den gleichen drucker?
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 15:12 Uhr
Ja, auf beiden der selbe Treiber installiert. Open Office zeigt überhaupt keine Auswirkung beim verändern des Druckertreibers, Word hingegen korrigiert bei manchen Druckertreibern einige Zeilen.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
10.07.2006 um 15:17 Uhr
Hi,

kann es evt. an der automatischen Silbentrennung liegen, die unterschiedlich konfiguriert ist?
Eine andere Idee wäre vielleicht unterschiedliche Schriftarten o.ä.
Dein Beispiel weiter oben lässt aber auch auf unterschiedliche Druckbereiche schließen.

Sind halt nur ein paar Ideen!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 15:18 Uhr
sehr merkwuerdig.
ich geh mal davon aus, dass du die druckeinstellungen etc. zwischen client und server
verglichen hast (auch die im word selber unter ->extras ->optionen ->drucken).
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 15:22 Uhr
wir hatten mal sowas aehnliches. da hatten wir zwei loesungen:
die normal.dot umbenennen oder die vom client auf den server kopieren
oder den inhalt einfach in ein neues dokument kopieren
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 15:34 Uhr
Schade leider hat das mit der normal.dot nicht geklappt. Habe beide Varianten ausprobiert. Auch das kopieren des Inhalts bringt keine Veränderung. Ich werde aber nicht locker lassen und mich melden sobald ich mehr herausgefunden habe.
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 15:35 Uhr
Ach ja, an der Silbentrennung oder Schriftart liegt es auch nicht. Silbentrennung nicht aktiv und Schriftart identisch.
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 15:36 Uhr
dass nenn ich kampfgeist.
wenn mir noch was einfaellt oder was finden sollte meld ich mich

Mit freundlichen Grüßen
lord-obi
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 15:55 Uhr
Hab mal Screenshots gemacht. Wer welche haben möchte kann sich gerne melden.
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
10.07.2006 um 15:56 Uhr
ja taet ich schon mal gern sehn wenns geht. die sache geht ma jetz irgendwie nimmer ausm kopf.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
10.07.2006 um 15:57 Uhr
setz sie doch hier rein, dann können alle mit rätseln

Psycho

P.S. Hast du schon mal dran gedacht, das Word auf dem Server neu zu installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 16:11 Uhr
Word hab ich auch schon neu installiert Hier mal die Screenshots:

1. Server mit anderem Druckertreiber
2. Server
3. Client

f2b79b9991ccea0b50358f8a7b3dda95-bildserverandererdruckertreiber - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5748bc7326a648d0498c86387c650d38-bildserver - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

5ccdf9281f540ef7e89f5c0b2d192c1a-bildclient - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
10.07.2006 um 16:21 Uhr
Hallo,

fehlt auf dem Server u.U. ein passender Font?

Ralf

<edit> Upps da hab ich wohl die Seite nicht aktualisiert....</edit>
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 16:25 Uhr
Auch wenn die Ansicht der Screenshots etwas täuscht. Die Formatierung ist vollkommen identsich (z.B. "Kopie an" ist auf dem Server auch Fett).
Bitte warten ..
Mitglied: DiakoIT
10.07.2006 um 16:56 Uhr
Also Problem hat sich geklärt. Es ist mir nicht aufgefallen das tatsächlich díe Schriftart Meta Normal Roman auf dem Server gefehlt hat. Beim Öffnen der Dokumente bzw. der Formatierung wurde zwar immer Meta angezeigt, aber Sie war nicht installiert. Durch das hin- und herschalten der Fenster ist mir nicht wirklich aufgefallen das die Schrift nicht hundertprozentig übereinstimmt und da ja auf dem Server in Word auch Meta als Schriftart angegeben war, war ich sicher das es daran nicht liegen kann. Erst jetzt nach dem vergleichen der Screenshots wurde ich nochmal misstrauisch. Nach Installation der Meta-Normal-Roman und der Auswahl des richtigen Druckertreibers funktionierts. Naja, dumm gelaufen aber hauptsache gelöst. Vielen Dank für eure Mithilfe und Sorry für meine Blindheit
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
10.07.2006 um 20:37 Uhr
Jep, das Problem hatte ich auch schon - Word erkennt die Schrift, benennt sie richtig, ersetzt sie intern aber!

Mal was anderes: Ich gehe mal davon aus, dass die Vorlagen nicht von dir sind, aber mir geht jedes mal die Hutschnur hoch, wenn ich sehe, wie Dokumente formatiert werden: mehrere Tab's hintereinander und wenn's immer noch nicht passt, wird halt mit Leerzeichen aufgefüllt! Mag zwar am Bildschirm noch halbwegs aussehen, aber der Ausdruck ähnelt einer Ringelnatter nach dem 7. Becks oder so. In Eurem Unternehmen ist dringend mal ein Grundkurs in Textverarbeitung nötig!

Nimms nicht persönlich, aber ich habe das mal ein paar Jahre unterrichtet - steckt halt noch drin!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: lord-obi
11.07.2006 um 13:11 Uhr
jo,
hauptsache es passt. aber formulare sollte man am besten mit tabellen machen. und mit geschuetzten und ungeschuetzten bereichen

Mit freundlichen Grüßen
lord-obi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...