Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

WS 2008 Von der heterogenen Architektur mit Fileserver auf vollwertigen Domainserverbetrieb umstellen.

Mitglied: Kentarion

Kentarion (Level 1) - Jetzt verbinden

17.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 2753 Aufrufe, 3 Kommentare

In naher Zukunft möchte ich die Architektur im Unternehmen auf eine zentral administrierbare Ebene heben.

Derzeit existiert in unserm Unternehmen noch keine vollwertige IT-Infrastruktur (aus Kapitalgründen) dies wird sich aber in nächster Zeit ändern.

Das einzige was ich zurzeit zur Verfügung stelle ist im Prinzip ein File-Server.

Betriebssystem: Windows Server 2008 Standard 64bit
Die wesentlichsten Funktionen davon:
AD, DNS
DHCP
Hyper-V auf dem ein zusätzlicher Ubuntu Server und Vista Business Client läuft (Testumgebungen)
IIS

Wir haben in etwa 20 Clients (VistaBusiness) die NICHT in der Domain hängen (nur 2 zum testen).

Nun möchte ich wie erwähnt in naher Zukunft alle in die Domain einhängen die Benutzerrechte einschränken und zB.: WSUS verwenden.

Die Benutzerprofile sollten auch serverseitig gespeichert werden, ev. auch über eine Versionsverwaltung (Schattenkopie?).

Ich werde auch einen 2ten Server erhalten auf dem ich dann entweder Linux oder einen 2ten MS Server 2008 mit Hyper-V laufen lassen möchte.
Die Rollen werden sich dementsprechend erweitern/verteilen.

Meine Frage(n):

Welche Tipps könnt ihr mir für eine solche Umstellung geben?
(Benutzerrechte, WSUS und Applikationen die gewartet werden müssen, Remoteanmeldung an Clients, Benutzerprofile, Sicherheit, Gruppenrichtlinien etc.)

Ist eine solche zentrale Verwaltung überhaupt schon notwendig bei 20 Usern?

Welche Bücher/pdf's könnt ihr mir empfehlen?
Ich hab ein Windows Server2008 Buch das die Theorie und das Howto oft gut beschreibt, aber best practices fehlen gänzlich.

Wo liegen die erfahrungsgemäß kritischen Punkte?



...bin über jede Art von Kritik empfänglich - wie hart sie auch immer sein mag
Mitglied: Kentarion
17.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Installation WSUS selbst ne Anleitung gefunden - allerdings wie so oft unter Win2003 und halt schon 2 Jahre alt.

http://www.administrator.de/wissen/howto-installation-und-konfiguration ...

ich bin so frei und mach mir wie so oft ne eigene Linkliste an Beiträgen die ich dann später alle durchforsten kann. (und dies öffentlich damit auch andere was davon haben).
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.09.2009 um 23:29 Uhr
Hi.
Wenn Du Antworten haben willst, mußt Du gezielter Fragen stellen. Ich denke nicht, dass jetzt x Mann hier tief Luft holen und erstmal seitenweise allgemeingültige Tipps raushauen.
Zu den vorhandenen Fragen:
WSUS: Anleitungen sind (nahezu oder sogar evtl. vollständig) Server-OS-unabhängig. Lies bei MS die Anleitung zu WSUS 3.0 SP2. Nebenbei bemerkt: WSUS braucht keine Domäne.
Ich halte eine Domäne bei 20 PCs mit Sicherheit für angemessen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kentarion
18.09.2009 um 09:31 Uhr
Naja das ist ja mein Problem hier.

Gezielte Fragen kann man erst stellen wenn man dabei ist etwas zu installieren/konfigurieren etc.

Aber ich würd mich halt gern vorbereiten (was ich ohnehin schon mache).
Naja - probieren geht über studieren - wenn nichts zurück kommt isses auch ok.

Danke auf jedenfall für deine Antwort!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows FileServer Performance Probleme nach Migration auf WS 2012R2
gelöst Frage von Roland567Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, Wir haben von WS 2008R2 auf WS2012R2 unseren FileServer migriert. Vorgehen (noch als Vorabinfo, es handelt sich ...

Vmware
VMWare Architektur vCenter WAN
Frage von BenStar1981Vmware2 Kommentare

Hallo, Wir haben am Hauptstandort eine VMware Umgebung mit 6 ESX Server mit 1 VCenter Server. Die Data Stores ...

Netzwerkmanagement
Heterogenes Umfeld, welchen Verzeichnisdienst verwenden ?
gelöst Frage von doug04Netzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich wurde vor die, wie ich finde recht schwierige Entscheidung gestellt, in einem Labor an einer Hochschule ...

Linux
Linux distributionen Bit Architektur
gelöst Frage von It-ogutLinux5 Kommentare

Hallo, eine Frage zu den Architekturen varianten von Linux. Mir ist bekannt das i386 ein 32 Bit System ist ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 9 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen24 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...