Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS Group Policy

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ProdaMan

ProdaMan (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2011 um 09:49 Uhr, 3690 Aufrufe, 7 Kommentare

Updates von Microsoft downloaden, approvals aber von internem WSUS

Hallo Leute,

ich hoffe mir kann jemand helfen. Bin mittlerweile ziemlich ratlos.

Erstmal zum Hintergrund: Wir haben zwei sites in einer Domäne, die durch einen VPN-Tunnel miteinander verbunden sind. Und möchten gerne für diese zwei sites, die sich auch in verschiedenen Ländern befinden zwar den selben WSUS-Server für die approvals benutzen, aber bei site 2 die updates direkt von Microsoft downloaden lassen. Der Grund ist dass bei site 2 eine performante Internet Anbindung besteht und es auch nicht gewollt ist, dass die Updates durch den Tunnel gepusht werden.

Wie lässt sich das realisieren?

Bin für jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße
Mitglied: 60730
18.04.2011 um 10:07 Uhr
moin,

  • vergiss es...

  • das kann der schlaue WSUS nicht.....

Ich hab da mal etwas rumgetrixxst, weil ich das selber auch so haben wollte und außer zwei defektenen Testwsusssen hatte ich nix erreicht, wo man drüber schreiben könnte - lief länger als einen Monat.

Vielleicht kann der das ja mal in einer späteren Version.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
18.04.2011 um 10:23 Uhr
Ich würd dir raten für site 2 einen eigenen Wsus zu machen. Einen Rechner hinstellen oder auf einem bestehenden Server in site 2 installieren.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
18.04.2011 um 10:42 Uhr
Zitat von Ausserwoeger:
Ich würd dir raten für site 2 einen eigenen Wsus zu machen. Einen Rechner hinstellen oder auf einem bestehenden Server in site 2 installieren.

LG

Salü,

den hat er doch - er will nur von einem zentralen beide managen, der zweite soll aber die Patche von M$ ziehen - und das klappt nicht hab selbst ich nicht hinbekommen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
18.04.2011 um 10:53 Uhr
Zitat von 60730:
Salü,

den hat er doch - er will nur von einem zentralen beide managen, der zweite soll aber die Patche von M$ ziehen - und das
klappt nicht hab selbst ich nicht hinbekommen.

Gruß

Das werd ich mal testen wenn ich Zeit hab. mit der MMC kann er doch eh beide gleichzeitig managen ? Er muss sich doch nur auf den Server verbinden ?

a08d3e4ee5942ccd501a0461b7672c53 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Der erste zieht doch auch die Patches von MS warum sollte der zweite das den nicht können ? Wenn man ihm nichts vom ersten WSUS erzählt zieht der doch auch die patches von MS ?

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: ProdaMan
18.04.2011 um 11:05 Uhr
Hi,

erstmal vielen Danke für die schnellen Antworten.

Eigentlich sollte es so sein, dass wir nur einen WSUS-Server haben wollen (hier lokal), aber beide sites damit verwalten können. Nur bei der entfernten site sollten die PCs und Server (sind nicht so viele) die updates von M$ beziehen, da performante Internet Anbindung, aber die approvald von dem WSUS hier bekommen. Somit nur eine Verwaltungskonsole.

Edit:
Sofern das möglich ist ;)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
18.04.2011 um 11:06 Uhr
Salü Andy,

Das werd ich mal testen wenn ich Zeit hab. mit der MMC kann er doch eh beide gleichzeitig managen ?
  • gleichzeitig mit einer Oberfläche managen -- bedeutet nicht - einmalig eine Einstellung ändern, die automatisch bei beiden aktiviert wird.

Der erste zieht doch auch die Patches von MS warum sollte der zweite das den nicht können ?
  • weil der erste ein "normaler" Wsus ist und der zweite ein Replika der sich alles vom ersten zieht.

Es hört sich bescheuert an und ist auch so - der Wsus ist ent weder oder.

Der einzige mir bekannte Weg ist - kein Wsus zieht sich die Patche sondern alle Clients ziehen sich die patche selber.

Dann kann man sowohl die Patche immer bei M$ ziehen, als auch die Upstreamvariante wählen.
Nur macht das den Wsus schon fast wieder ad absurdum. Oder einer der beiden Gimmicks, die er bietet fällt flach.

(Wenn ich schreibe getrixxt - dann steckt da schon etwas mehr Hirnschmalz drin, als nur ein simpler Test)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
18.04.2011 um 11:55 Uhr
Zitat von 60730:
Salü Andy,

  • gleichzeitig mit einer Oberfläche managen -- bedeutet nicht - einmalig eine Einstellung ändern, die automatisch bei
beiden aktiviert wird.

Das ist mir klar aber eine einstellung in der selben MMC 2 mal zu machen ist finde ich nur ein minimaler mehraufwand solange man nicht 30000 wsus server hat.


* weil der erste ein "normaler" Wsus ist und der zweite ein Replika der sich alles vom ersten zieht.

Das ist mir auch klar aber wie gesagt ich muss ja kein Replika machen man kann ja auch einfach noch einen Installieren.

Es hört sich bescheuert an und ist auch so - der Wsus ist ent weder oder.
Der einzige mir bekannte Weg ist - kein Wsus zieht sich die Patche sondern alle Clients ziehen sich die patche selber.
Dann kann man sowohl die Patche immer bei M$ ziehen, als auch die Upstreamvariante wählen.
Nur macht das den Wsus schon fast wieder ad absurdum. Oder einer der beiden Gimmicks, die er bietet fällt flach.
^^(Wenn ich schreibe getrixxt - dann steckt da schon etwas mehr Hirnschmalz drin, als nur ein simpler Test)

Das wird dann wohl auch so sein und es wird keine andere möglichkeit geben.

LG Andy
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
Windows 10 Ordnerfreigabe (18)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows 10 ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (17)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (17)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...