Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WSUS updates - Laptop nicht im Firmen Netzwerk

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: caschopl

caschopl (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2011 um 09:00 Uhr, 5584 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
folgendes Szenario:
wir haben einen WSUS Server, der auch schön fleißig seine Updates an seine Clients sendet.
wir haben auch einige Laptops mit denen unsere Außendienstler arbeiten, die Aber selten bis nie in Büro (Firmennetz) kommen.
Bei diesen Laptops ist allerdings eingestellt, dass diese Laptops Updates von unserem WSUS bekommen.

Gibt es noch eine zusätzliche Einstellung, die sagt, wenn kein WSUS dann updates direkt aus dem Netz?

Hoffe ich habe mich klar ausgedrückt.

Danke schon mal für eure Tipps.

Gruß
Mitglied: dokapp
21.07.2011 um 10:54 Uhr
Generell würde ich die WSUS, wenn nicht WSUS dann normal nicht empfehlen, da auch updates die dann zb einen system-absturz bewirken können geladen werden, diese aber nicht über den WSUS bekommen.

Die denkbar beste Möglichkeit wäre meines erachtensnach wenn man die Laptops einfach über VPN ins Netzwerk eingliedern würde, und so die WSUS Updates beziehen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.07.2011 um 13:33 Uhr
Hi.
Du kannst alle nötigen Einstellungen über ein Startskript setzen lassen.
1) Teste, ob WSUS pingbar
2a) Wenn nicht, stelle die Registrywerte des Updatedienstes auf Internetupdate
2b) Wenn ja, stelle sie auf WSUS
3) Starte den Updatedienst neu
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
21.07.2011 um 17:44 Uhr
Du kannst alle nötigen Einstellungen über ein Startskript setzen lassen.
...welches Adminrechte vorraussetzt (Dienst neu starten) - und die hat doch der "Otto-Normal-User" anno 2011 gar nicht mehr!

Davon abgesehen führt dieses Vorgehen die Verwendung eines WSUS-Servers ab adsurdum: WSUS verwendet man, um gezielt Updates zu installieren und eben _nicht!_ alles, was MS über die Update-Website anbietet. Als Beispiel sei hier mal das unsägliche "Browserwahl"-Update genannt - das habe ich auf dem WSUS (natürlich) abgelehnt, keiner meiner Clients hat es installiert. Sobald der Client nun aber nur einmal online Updates anfordert, kommt das Mistding als "Wichtiges Update" doch auf den Rechner.

Ich halte daher den Weg über ein VPN für den sinnvollsten. Oder natürlich, man stellt den WSUS -selbstverständlich SSL-verschlüsselt- direkt via Web bereit (auch wenn die Doku sagt, das ginge nicht mit einem FQDN - es geht doch!).

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.07.2011 um 15:42 Uhr
@jsysde
...welches Adminrechte vorraussetzt (Dienst neu starten) - und die hat doch der "Otto-Normal-User" anno 2011 gar nicht mehr!
Nein. Ein Startskript ist kein Anmeldeskript. Es setzt keine Rechte voraus, da es vom Konto "System" ausgeführt wird.

Gebe Dir ansonsten aber recht, dass es nicht unbedingt erstrebenswert ist, die Kontrolle darüber, welche Updates rauf kommen, aufzugeben.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
23.07.2011 um 17:07 Uhr
Nein. Ein Startskript ist kein Anmeldeskript. Es setzt keine Rechte voraus, da es vom Konto "System" ausgeführt
wird.
Wenn man es über GPO setzt, ja. Das las sich für mich aber eher nach "Skript im Autostart" bzw. könnte auch so verstanden werden. Und das bräuchte sehr wohl Adminrechte.

Cheers,
Joshua
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 WSUS, Updates auf Windows 10 werden nicht entfernt

Frage von Maeffjus zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst WSUS-Updates für ein Netzwerksegment ausschliesen (10)

Frage von Hanuta zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS 2011 WSUS Updates genehmingen (8)

Frage von Markowitsch zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...