Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Xcopy funktioniert nicht

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: ghostX

ghostX (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2014, aktualisiert 14:45 Uhr, 2230 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo Liebe Leute,

möchte in einer Batch-Datei mittels xcopy Dateien von a nach b kopieren. Das knifflige an der Sache ist, dass im Quellverzeichnis Unterordner bis 4 Ebenen vorhanden sind. Ich möchte von allen Ordnern und Unterordnern (und unterunterordnern... ;)) einen bestimmten Dateityp ins Zielverzeichnis kopieren, also nur die Dateien ohne Ordner. Das funktioniert aber leider nicht. Es wird nur eine Datei kopiert, und zwar die was in der ersten Ebene liegt. Ich dachte mit dem for-Parameter /r sollte das funktioniert. Was fehlt denn hier noch?

01.
for /r "x:\Quelle" %%a in (*.dat) do xcopy /d "c:\Ziel"
Hinweis: Das Quellverzeichnis ist ein Netzlaufwerk, vorher hatte ich ein UNC-Pfad benutzt, aber damit hats überhaupt nicht funktioniert
Mitglied: AndreasHoster
LÖSUNG 01.04.2014, aktualisiert um 14:45 Uhr
Was fehlt:
Die Datei, die kopiert werden soll

Wenn ich das mal leicht abwandle in
01.
for /r "x:\Quelle" %%a in (*.dat) do echo xcopy /d "c:\Ziel"
dann bekomme ich als Ergebnis (habe mal 3 .Dat Dateien in Verzeichnisse gepackt):
C:\>echo xcopy /d "d:\temp\ziel"
xcopy /d "d:\temp\ziel"
C:\>echo xcopy /d "d:\temp\ziel"
xcopy /d "d:\temp\ziel"
C:\>echo xcopy /d "d:\temp\ziel"
xcopy /d "d:\temp\ziel"

Wie soll xcopy da wissen, was kopiert werden soll?

Auch wenn es dem Lerneffekt nicht dient, wenn man sofort die Lösung hinschreibt, aber probiers halt mal so:
01.
for /r "x:\Quelle" %%a in (*.dat) do xcopy  "%%a" "c:\Ziel" /d
Bitte warten ..
Mitglied: ghostX
01.04.2014, aktualisiert um 15:41 Uhr
Hi Andi,

danke für deine Hilfe. Die Variable hatte ich vorher drin, weiß garnicht warum ich die wieder raus hab. Bin übrigens nur ein Laie, hätte ich noch erwähnen sollen, aber war ja auch nicht zu übersehen :D

Hat jetzt so mit Netzlaufwerk als Quelle nicht funktioniert. Mit UNC-Pfad hats aber funktioniert genauso wie ich wollte.

Hätte noch eine Frage. Wie ist es wenn ich die Dateien in mehrere Zielordner verschieben möchte? Wäre das ein großer Aufwand den Script umzubauen? Es sind ca 10 Zielordner und ich möchte ungern für jeden Ordner einen separaten Batch starten.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
02.04.2014 um 10:57 Uhr
Wenn die Ordnerstruktur auf dem Ziel genauso heißen soll wie in der Quelle kann man sich den ganzen Aufwand da oben sparen.
Das geht dann mit einem einzelnen robocopy.exe Befehl:
robocopy x:\quelle c:\ziel *.dat /S

Wenn Die Ordner unterschiedlich heißen, dann hilft nur für jeden Ordner einen separaten Aufruf (die Möglichkeit eine Textdatei zu parsen in der die Kombinationen aus Quelle und Ziel drinstehen spare ich mir jetzt mal).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Wie funktioniert ein HTTPS Proxy? Ist das zeitgemäß? (4)

Frage von flyingKangaroo zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

IDE & Editoren
gelöst Benutzeranmeldung CMD funktioniert nicht (4)

Frage von Justinpk zum Thema IDE & Editoren ...

Windows 7
USB Tastatur funktioniert erst ab Anmeldung (9)

Frage von PharIT zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Virtualisierung
Von ESXi migrieren auf HyperV (SBS11) (23)

Frage von PixL86 zum Thema Virtualisierung ...

Netzwerke
gelöst Standartgateway für Clients (21)

Frage von itsk-robert zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Server-Ersteinrichtung für Dummies (20)

Frage von Olf1980 zum Thema Windows Server ...

Firewall
Welche Firewall ? (18)

Frage von Cyberurmel zum Thema Firewall ...