Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Pro - Internetfreigabe ohne die IP 192.168.0.1 zu verwenden

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Mardin

Mardin (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2004, aktualisiert 23.10.2012, 128448 Aufrufe, 7 Kommentare

Im Netzwerk ist bereits ein Server, dieser darf aus Gründen der Sicherheit nicht ans Netz. Leider nutzt der Server die IP 192.168.0.1, diese steht so dem eigentlichem Internet-Server nicht mehr zur Verfügung.

Leider geht es mit normalen Mitteln nicht anders, als den Internet-Server die IP 192.168.0.1 zu geben - zumindest versucht Windows XP jenes sobald man auf "Anderen Nutzer im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden" klickt.


Nun muss ich die Frage von XP verneinen, tu ich das nicht - merkt es selbst das es nicht geht, bietet mir aber keine andere Möglichkeit an.

Es handelt sich hierbei um ein Firmennetzwerk, die Möglichkeit ins Internet zu gelangen ist für alle Clienten sehr wichtig - daher stehe ich ein wenig unter Druck.

Wenn mir jemand etwas zu meinem Problem sagen könnte, dann wäre ich sehr dankbar.
Mitglied: XAntares
14.07.2004 um 21:08 Uhr
Hi, Du könntest zum Beispiel KEN von AVM verwenden, dieses Programm gibt nicht nur Internet, sondern auch Capi.

Link: http://www.avm.de/KEN

>Gruß XAntares<
Bitte warten ..
Mitglied: Mardin
14.07.2004 um 21:30 Uhr
Hm.. du wirst lachen,
auf dem richtigem Server läuft AVM Ken 3.0, leider hat Ken (vermutlich) DNS Einträge verändert, als unser DSL von seitens der T-Com kurzzeitig ein paar Stunden nicht zu erreichen war.

Resultat, Server stürtzte ab - und das Netzwerk läuft bis heute noch nicht wieder richtig. Daher wurde vom Chef angeordnet das der Internetzugang nicht über den Server laufen soll, und Ken sei gestorben.

Ein Fan von Ken bin ich auch nicht, Ken macht es dem Anwender sehr schwer bestimmte Ports frei zu geben.

Gibt es denn kein MS Boardmittel? - Das einzige Problem ist ja tatsächlich der IP-Konflikt.
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
15.07.2004 um 10:42 Uhr
Gleiches Problem hatte ich auch mal unter Windows 2000.
Du solltest die geforderte Umstellung der IP auf 192.168.0.1 akzeptieren, dann will XP glaub ich neu starten. Und danach solltest du die IP wieder manuell umstellen können und die Internetverbindungsfreigabe funktioniert nachwievor. Bei den Clients entsprechend den Gateway ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: rge_
22.07.2004 um 12:02 Uhr
anstatt das Internetsharing zu verwenden, solltest du deinen Server der ans Internet angeschlossen ist als Router konfigurieren und als Protkoll NAT aktivieren, dann kannst du alle IPs vergeben wie es dir passt
Bitte warten ..
Mitglied: Firma
27.09.2006 um 12:23 Uhr
Hi,

ich will einen Windows XP Client zum Router machen, aber wie aktiviere ich da das NAT Protokoll?
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
03.12.2006 um 14:16 Uhr
Hi,

ich will einen Windows XP Client zum Router
machen, aber wie aktiviere ich da das NAT
Protokoll?

ist XP ein Serverbetriebssystem?

EDIT 2007-02-20: Meine Frage war eher an die oberen gestellt. Ich selbst weiß das natürlich!

NT Server vs NT Workstation
2000 Prof vs 2000 Server/2000 adv Server
XP Prof vs 2003 Server
zuberücksichtigen ist, dass XP Home nicht mit einer Domäne arbeiten kann!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 43906
20.02.2007 um 16:33 Uhr
> Hi,
>
> ich will einen Windows XP Client zum
Router
> machen, aber wie aktiviere ich da das
NAT
> Protokoll?

ist XP ein Serverbetriebssystem?

Windows XP ist kein Serverbetriebssystem sondern ein Betriebssystem für Clienten(Arbeitsstationen)

Das vergleichbare Serverbetriebsystem zu ist Windows 2003 Server
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Fritzbox 6490 Cable mit Ip Adressenbereich 192.168.100 (5)

Frage von battledroid zum Thema DSL, VDSL ...

Erkennung und -Abwehr
Patchday: Microsoft sichert XP und Vista ab warnt vor neuem WannaCry (2)

Link von hugonatter zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst SSL Zertifikat wegen Kosten auf IP beziehen (9)

Frage von PharIT zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (29)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...