Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP Slipstream CD mit neuesten Updates

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: knirschke

knirschke (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2010 um 16:26 Uhr, 6659 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute vom Fach !

Seit SP3 ist ja schon eine Weile her. Habe schon eine Slipstream-CD angefertigt.
Anweisungen dafür gibt's viele.

Wie aber bekomme ich jetzt die seitdem erschienenen Updates in eine neue CD
eingebunden ?

Bin für jeden Hinweis dankbar - habe schon laaaange gesucht...

Gruß - knirschke
Mitglied: Petrof
07.01.2010 um 17:44 Uhr
Moin,

schau Dir mal folgendes an, ist Anpassungsfähig:

http://www.winhelpline.info/forum/winhelpline-postservice-pack-updater/ ...

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
07.01.2010 um 19:49 Uhr
Hallo,

ich habe auch schon mal gefragt wie man einen PC nach der Installation hochpatchen kann. Ausser den Update-Packs und WSUS scheint es wohl keine Möglichkeit zu geben.

mfG
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.01.2010 um 20:39 Uhr
Ähm - wsusoffline (dem nachfolger vom ct-offline-update). Damit hast du keine großen Sorgen - der Rechner brauch noch nichmal ne Internetverbindung haben und du kannst den so hochziehen.

Und jetzt meine Frage: Was ist bequemer? Für jedes bescheidene Update ne neue slipstream-CD zu brennen - oder nach der Installation von Win mit Service-Pack mal kurz den USB-Stick rein, "update.bat" (oder sowas) starten und sich zurücklehnen... Wenn man nen neuen PC installieren will - kein Thema, USB-Stick vorher einmal reinlegen die aktuellen Updates laden lassen und los gehts... Da hast du dann auch gleich noch die Office-Updates usw. mit drauf - kann das deine Slipstream-CD auch? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: knirschke
07.01.2010 um 20:58 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.

Die Frage nach der "Kosten-Nutzen-Rechnung" kommt hier natürlich zu Recht.
Es ging mir um die Frage der Machbarkeit. Nun denn, mag es machbar sein;
der Aufwand scheint doch groß ( wenn auch die CD Preise...).
Also schließe ich mich der Argumentation vom marez an. Recht haste...

Bis denne - knirschke
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.01.2010 um 21:09 Uhr
mareTz... soviel Zeit muss sein ;)

Selbst wenn du die Kosten betrachtest: Wieviel Zeit benötigst du um die Updates manuell zu laden, entpacken und in ne CD zu integrieren? Wenn ich mir mein Gehalt (Dipl. Ing. FH) ansehe dann wäre der CD-Preis sicher zu vernachlässigen -> aber ich könnte allein für die Zeit in der du die CD brennst vermutlich schon den ein oder anderen USB-Stick kaufen weil die Gehaltskosten das locker wieder reinholen ;)

EDIT: Und wenn du das dann hier noch als gelöst markierst dann haben dich auch alle gern ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
07.01.2010 um 21:13 Uhr
Moin,

Du kannst natürlich monatlich ne CD mit nlite Dir bauen, und die dazwischen eingesammelten Updates (mit wsusoffline gesammelt) - dann haste wenigstens was monatsaktuelles.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: knirschke
07.01.2010 um 21:15 Uhr
Uuups - gleich zwei mal "Sorry"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Audio
Win10: Aspielen Audio-CD geht nicht - CDA (2)

Frage von Michi1 zum Thema Audio ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(12)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (28)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...