Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zeitsynchronisation mit Windowsserver 2008 R2

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Kathy92

Kathy92 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.05.2012 um 09:54 Uhr, 3392 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen!
ich würde gerne eine automatische Zeitsynchronisation auf meinem Domänenkontroller einrichten, damit er die Zeit immer von einem Zeitserver aus dem Internet holt.
Allerdings habe ich das Probleme, wenn ich folgende Kommandozeile:
w32time /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:swisstime.ee.ethz.ch /reliable:yes /update
in meinem Terminal (cmd) eingebe, kommt folgende Fehlermeldung:
"Acces is denied". Am Anfang kam dann aber auch die Meldung, dass der Befehl "syncfromflags:manual" unerwartet war...
Ich wäre mir froh, wenn mir jemand helfen könnte.
LG
Mitglied: kontext
31.05.2012, aktualisiert um 09:59 Uhr
HeyHo Kathy92,

wie wär es mal die SUFU zum benutzen?
Nicht einmal 5 Post's unter dir wird das Thema gerade behandelt

http://www.administrator.de/forum/W32tm-String-pr%C3%BCfen-185682.html
Admin-Rechte hast du aber, weil du sagst Access denied?!
... versuch mal CMD als Admin auszuführen

Greetz
fabian (zanko)
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
31.05.2012 um 09:58 Uhr
Hallo Kathy92,

hast Du die Kommandozeile auch mit Adminrechten gestartet?

Gruß

-iDiddi-
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
31.05.2012 um 10:02 Uhr
ich nehme an, weil ich Admin bin. Wieso sollte ich denn keine Adminrechte haben?
Gut, ich werde mir dieses Thema mal durchlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
31.05.2012 um 10:04 Uhr
Also, ich bin mir da nicht so ganz sicher, ob das andere Thema wirklich emine Frage ebantwortet.......
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
31.05.2012, aktualisiert um 10:07 Uhr
Zitat von Kathy92:
ich nehme an, weil ich Admin bin. Wieso sollte ich denn keine Adminrechte haben?
Gut, ich werde mir dieses Thema mal durchlesen.

Was passiert wenn du mit der rechten Maustaste auf CMD klickst und dann als Administrator ausführen klickst ...
... kommt dann immer noch die Meldung mit Access Denied?

Nein es behandelt nicht exakt dein Problem ...
... befasst sich trotzdem mit der Zeitsynchronisation

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
31.05.2012 um 10:11 Uhr
Das nicht, allerdings erscheint wieder die Meldung: "The following arguments were unexpected: syncflagsfrom:manual"
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
31.05.2012 um 10:14 Uhr
Hey Kathy,

versuch mal deinen Zeitserver in "" zu setzen. Vll klappt es dann.
Schau mal hier.

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
31.05.2012 um 10:16 Uhr
Ich dachte mir schon, dass dein Ratschlag nicht funktionieren würde, weil das ja "eigentlich" "unabhängig" gegenüber dem "syncflagsfrom" ist, oder irre ich mich?
Auf jeden Fall funktioniert es nicht, aber danke für deinen Tipp.
Bitte warten ..
Mitglied: Kathy92
31.05.2012 um 10:23 Uhr
Also, das Problem hat sich gelöst und ich weiss wirklich, wirklich nciht, weshalb es nun funktioniert, ich habe wirklich keine Ahnung, auf jeden Fall scheint es zu funktionieren. Davon gehe ich aus, da die Meldung: The command completed successfull
erschien.
Zusammengefasst: Ich habe das Terminal auf und wieder zu gemacht, wieder einmal mehr als "Run as administrator" ausgeführt, den Befehl zur Zeitkonfiguration eingegeben... und jetzt funktioniert es. Danke an alle, die nun sinnlos ihre Zeitverschwendet haben. Tut mir leid.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
31.05.2012, aktualisiert um 10:34 Uhr
Zitat von Kathy92:
Also, das Problem hat sich gelöst und ich weiss wirklich, wirklich nciht, weshalb es nun funktioniert, ich habe wirklich
keine Ahnung, auf jeden Fall scheint es zu funktionieren. Davon gehe ich aus, da die Meldung: The command completed successfull
erschien.
Zusammengefasst: Ich habe das Terminal auf und wieder zu gemacht, wieder einmal mehr als "Run as administrator"
ausgeführt, den Befehl zur Zeitkonfiguration eingegeben... und jetzt funktioniert es. Danke an alle, die nun sinnlos ihre
Zeitverschwendet haben. Tut mir leid.


Kein Thema,
Kann es ja ab und zu mal geben

Gibst du halt mal ne runde Kaffee aus

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
31.05.2012 um 11:11 Uhr
ich nehme an, weil ich Admin bin. Wieso sollte ich denn keine Adminrechte haben?

Wenn Du beim 2008er die Konsole nicht explizit "als Admin" ausführst, befindest Du Dich auch nicht im Admin-Modus sondern im User-Modus. Der UAC sei dank

Ich habe das Terminal auf und wieder zu gemacht, wieder einmal mehr als "Run as administrator"
ausgeführt
Und deshalb ging es wahrscheinlich jetzt auch, da Du es als Admin ausgeführt hast.

Gruß

-iDiddi-
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...