Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zonenübergang WLAN bei Windows8

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: petere

petere (Level 1) - Jetzt verbinden

14.05.2014 um 14:09 Uhr, 1184 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich nutze Windows8 auf einem Tablet für WLAN-Datenverbindungen (RDP). Eingebaut ist ein Boardcom 802.11abgn Wireless Adapter.

Das WLAN-Roaming zwischen unterschiedlichen AccessPoints einer einheitlichen SSID macht Probleme. Meine Verbindung "reisst" einfach ab, weil nicht rechtzeitig auf den nächsten stärkeren AccessPoint gewechselt wurde.

Wer kennt sich mit den Einstellungen hier in den Treibereigenschaften aus, damit ich eine möglichst "robuste" Roaming-Vebindung hinbekomme?

Viele Grüße, Peter
Mitglied: flow.ryan
14.05.2014 um 15:33 Uhr
Hallo,

ist es denn ein richtiges Roaming oder eher ein "Poor-Mand Handover"?

Sprich: Ist ein WLAN-Controller vorhanden oder sind einfach nur mehrere AccessPoints mit der selben SSID?

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: petere
14.05.2014 um 15:55 Uhr
Ein WLAN-Controller ist vorhanden (LANCOM)
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
14.05.2014 um 15:59 Uhr
Okay,

dann könntet ihr die Firmware (sofern noch nicht geschehen) auf die 8.84 aktualisieren:
http://lancom.de/produkte/lcos/lcos-884-release/

--> Rapid Roaming

Roaming geht ansonsten ohnehin vom Client aus - ich glaube nicht, dass du dies anders beeinflussen kannst.
Sind die Treiber aktuell?

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.05.2014 um 15:00 Uhr
Roaming geht ansonsten ohnehin vom Client aus - ich glaube nicht, dass du dies anders beeinflussen kannst.
Das ist richtig wenn es keinen aktiven Controller gibt im Netzwerk oder nur einen "Pseudo" Controller rein fürs gemeinsame Management der APs der aber kein aktives Client Management macht mit WPA Preauthentication und hitless Handover etc. !
Sowas kann man nur über das Handbuch des WLAN Produkts klären denn das macht jeder einzelne Hersteller unterschiedlich.

Ohne aktiven Controller findet immer ein Client basiertes Roaming statt und das ist meist keins. Schon gar nicht auf billigem Consumer Equipment auch wenn man identische SSIDs und Passwörter benutzt.

Das Roaming wird dann ausßschliesslich vom Client initiiert und dort kommen in der Regel schlampig programmierte Treiber zum Einsatz wenn man Taiwan Chipsätze als Realtek oder RaLink usw. hat.
Wie gesagt da gibts dann kein Roaming, da bleibt der Client solange an einer BSSID kleben bis die Verbindung abreisst und dann wird eben neu assoziiert mit einem 10 Sek Timeout.
Bitte warten ..
Mitglied: petere
15.05.2014 um 15:26 Uhr
Danke für alle eure Posts. Ich kann jetzt meinen Hardware-Hersteller mit diesen Aussagen / Fragen ansprechen. Das ist klasse!

Ich wäre sehr froh über einen Vorschlag, welche "mobile Tablet Hardware" einen Nicht-Taiwan-Chip verwendet.
Unser Lenovo ThinkPad Tablet 2 verwendet einen Broadcom Chipsatz.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.05.2014 um 15:56 Uhr
Was schonmal gut ist ! Wie Intel auch...

Final wir dir das kein Forumsteilnehmer beantworten können wie du dir sicherlich selber denken kannst, denn dann müssten alle diese Hersteller das auch in einem Datenblatt bekanntgeben, was sie in der regel nicht tun.
Ein Apple iPad hat glücklicherweise auch nicht Taiwan HW an Bord und entsprechende Treiber.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Management Verteilung (5)

Frage von eyetSolutions zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...