Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff Access Datenbank auf NAS langsam

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: bafo

bafo (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2011 um 10:08 Uhr, 10819 Aufrufe, 6 Kommentare

hi,
ich habe eine Software für Ausschreibungen im Einsatz. Laut Hersteller arbeitet diese im Datenbankformat.
Alle projektspezifischen Daten werden auf einem NAS-System (Buffalo Link-Sation pro duo) abgelegt.

Ich nehme mal an, dass es sich um eine Access-Datenbank handelt.

Anfangs ist es mir nicht aufgefallen, aber derzeit habe aus dem Programm Zugriffszeiten von teilweise mehr als 3 min.
Der Softwarehersteller verweist auf seine Datenbank, dass diese im Einsatz mit dem NAS-System nicht richtig funktioniert.

Der NAS-Hersteller Buffalo kennt so ein Problem nicht. Alles andere läuft ja auch ohne Probleme und ohne Zeitverlust.

Ist jemand diese Problem bekannt?
Kann es behoben werden ohne die Daten wieder auf eine normale Festplatte kopieren zu müssen?

MfG
bafo
Mitglied: maretz
10.02.2011 um 10:11 Uhr
Das Problem kann man natürlich beheben - wenn du genau weisst um was es sich handelt.

Access ist (grad im Mutliuserbetrieb via Netzwerk) nicht für seine High-Performance bekannt. Besteht hier die Möglichkeit die Daten z.B. in ein richtiges DBMS auszulagern? DAS wäre deutlich schneller - allerdings nicht ohne Aufwand möglich und ganz sicher nicht auf einem NAS am laufen (da du hierfür natürlich ein OS benötigst um den DB-Server zu installieren...)

Ggf. kannst du aber auch per ODBC was machen - stichpunkt Datenkompression... Oder an den Abfragen selbst optimieren - dafür sind aber DB-Kenntnisse nötig....
Bitte warten ..
Mitglied: bafo
10.02.2011 um 10:28 Uhr
Hi,
ob die Möglichkeit in ein richtiges DBMS auszulagern, kann ich nicht sagen, da ich keine Ahnung habe, welche Voraussetzung erforderlich ist.
Nach der Beschreibung nach müsste eine Server her, der bei mir noch zufälligerweise unkonfiguriert rumsteht, da ich keine Zeit habe.

In meinem Fall bin ich ja nur Anwender von diesem Programm und weiß nicht, ob hier eine Datenkompression machbar ist. Müsste da mal mit dem Programmhersteller reden.

MfG
bafo
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.02.2011 um 10:34 Uhr
Moin,

als Anwender kann ich sagen das du keine Chance hast da wirklich was dran zu drehen... Hier würde ich dann mit dem Hersteller direkt reden und dort ggf. nen Tech um Hilfe bitten. Denn du hast keine reale Chance da wirklich viel dran zu drehen (der Tech kann dir ggf. das Frontend der DB (deine Eingabemasken) als leere Datenbank bereitstellen und dann die Anbindung an die Server-Datei per ODBC o.ä. hinbiegen...)
Bitte warten ..
Mitglied: 83928
10.02.2011 um 12:19 Uhr
Der Softwarehersteller verweist auf seine Datenbank, dass diese im Einsatz mit dem NAS-System nicht richtig funktioniert.

Der NAS-Hersteller Buffalo kennt so ein Problem nicht. Alles andere läuft ja auch ohne Probleme und ohne Zeitverlust.

Hi,
ein Test wäre sicher sinnvoll. Läuft das Programm schneller, wenn das Backend nicht auf dem NAS gespeichert wird? Dann kannst Du Dir zumindest sicher sein, das es an dem NAS liegt.
Ich habe übrigens schlechte Erfahrungen mit so einer NAS-Kiste gemacht. Im Gegensatz zu Deiner Kiste lief aber alles langsam, was vom NAS kam. Bei einem Access-BE war es aber noch extremer.

Wenn es wirklich eine Access-DB (die nicht Passwort-geschützt ist), kannst Du versuchen diese mit Access (natürlich in der richtigen Version ;) ) zu öffnen und den Punkt "reparieren und komprimieren" ausführen. Das hilft oft Wunder.

Gruß abaaba
Bitte warten ..
Mitglied: G.Wallenstein
10.02.2011 um 23:37 Uhr
Moin,

hatte auch mal ne Buffalo jetzt eine Netgear NVX und alles ist gut (IEEE 802.3AD LACP am GB Switch).
Aber im Ernst, wie schnell schreibst und liest Du Daten vom NAS und wie schnell von der HD.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: bafo
23.03.2011 um 22:00 Uhr
Nach Rücksprache mit dem Softwarehersteller liegt dies an mehreren Punkten.

Das Problemsystem ist Win2000 und es wird nicht mehr die aktuelle Version von Microsoft.net framework unterstützt.

Auf jeden Fall läuft alles schneller, wenn alle Daten lokal liegen bzw. wenn es sich um eine Festplatte auf einem Rechner im Netzwerk handelt.

Mich macht nur stutzig, dass diese Probleme nur mit dieser Software bestehen.

MfG und Danke
bafo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst Access Datenbank auf einer (Synology) NAS? (4)

Frage von garack zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
Zugriff auf neuen Server langsam (4)

Frage von franksig zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
Access Datenbank mit Rechnungen und Summenbildung möglich? (1)

Frage von Stefan007 zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...