Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriffsrechte Mac OSX auf Win Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: falkjansen

falkjansen (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2008, aktualisiert 17:25 Uhr, 10333 Aufrufe, 4 Kommentare

Es geht um Einschränkungen der Zugriffsrechte von Mac Clients gemäß den im Active Directory hinterlegten, bzw. den Freigabeoptionen auf dem WIN Server 2003 gemachten Vorgaben.

Ich habe auf einem Windows Server 2003 innerhalb eines freigegebenen Ordners persönliche Ordner angelegt.
Bei diesen Ordnern habe ich sämtliche vererbten Berechtigungen gelöscht und nur den jeweils im Active Directory hinterlegten Benutzern für Ihren persönlichen Ordner Vollzugriff erteilt.

Ergebnis: Bei allen WIN Clients funktionierts, also nur der entsprechende WIN Client kann auf seinen persönlichen Ordner zugreifen - soweit so gut

Problem: Die beiden MAC Clients können nach wie vor auf alle Ordner zugreifen

Die beiden MACs (OS X 10.4.11) wurden über den Apple Verzeichnisdienst in das AD integriert.
Es wurden auch zwei entsprechende Benutzer im AD angelegt.
Die Benutzer melden sich beim Systemstart an.
Exchange Dienste (über Entourage) funktionieren einwandfrei

Frage: Wie kann ich die MAC Clients dazu bringen, die Zugriffsbeschränkungen zu respektieren?
Mitglied: sysad
12.08.2008 um 17:25 Uhr
Also generell sollte es nicht so sein, dass die Clients für die Zugriffsicherheit auf dem Server verantwortlich sind und auf Wunsch auch mal was lesen wofür sie keine Freugabe haben....Ich betreue einige W2003S/MacOSX Kombos, und bei mir hat es bisher funktioniert, also dürfte der Fehler bei der Vergabe der Rechte auf dem Server liegen.

Wegen der besseren AD-Integration würde ich aber 10.5 empfehlen.
Bitte warten ..
Mitglied: TRUE-Advertising
05.10.2009 um 00:21 Uhr
Hallo sysad,

wie ich sehe, kennst du dich aus. Ich habe seit dem Umstieg auf einen neuen iMac (intel, Mac OS X 10.6.1) plötzlich Zugriffsprobleme, die ich mit meinen G4 (PPC, Mac OS X 10.5.8) nicht habe. Der Verbindungsaufbau klappt (ping ok, ich kann sogar alle anderen Verzeichnisse, zumindest ansprechen, aber nicht auf meinen freigegebenen Ordner zugreifen), der Ordnerzugriff scheint eine Problem zu sein.

Irgendeine Idee?

Wäre dir sehr dankbar, Andreas.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
05.10.2009 um 15:59 Uhr
Hallo Andreas,

bis jetzt habe ich 6 Macs, die auf einen W2003S zugreifen, auf 10.6.1 gebracht. Mit ist keine Änderung aufgefallen. Ggü. 10.4.11 schon: Man kann mit 10.5 und 10.6 keine geöffneten Datenbankdateien mehr kopieren. Vielleicht geht es bei Dir in diese Richtung?

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: TRUE-Advertising
06.10.2009 um 08:57 Uhr
Hi,

nicht ganz. Es geht nur um einen Zugriff auf einen für mich (iMac 10.6.1) freigegebenen Ordner auf dem Server meines Kunden (Win Server 2003). Mit SL kann ich die Verbindung zu Host herstellen. ping und die Auswahl auf andere IPs klappt auch. Nur wenn ich "meinen" Ordner über "Mit Server verbinden …" anwähle, habe ich keine Zugriffsmöglichkeit und soll ich an den Admin wenden. Der hat aber keine Lust mehr und meint, das neue OS von Apple wäre halt scheiße, ich soll wieder zurück auf 10.5.

Mit den 10.5.8er Systemen (G4/PB G4) klappt das.

Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Mac OS X
gelöst MAC OSX ISO Gesucht (13)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Mac OS X ...

Exchange Server
Outlook Verbindungsabbrüche mit Mac OSX und exchange 2010 (1)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (16)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst Update auf ESXI 6.5 Installieren (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

iOS
IPhone wird ferngesteuert Hacker? (15)

Frage von Akcent zum Thema iOS ...